1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Techniker Termin zahlen müssen obwohl kein Techniker kam/Router zurück geschickt, trotzdem Geld weg
Kazoodo
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo, 

seit einigen Monaten ist mein Internet Kabel Anschluss in 12167 Berlin gestört. Der Kundenservice wollte mir dann im November einen Techniker-Termin vermitteln, der Termin wurde festgesetzt, Ich war zuhause, niemand kam. Als ich mich erkundigte hieß es, mein Name hätte nicht an den Klingelschildern gestanden (was ich umgehend per Foto widerlegen konnte) und der Techniker wäre jetzt schon beim nächsten Kunden, die Kosten fallen auf mich zurück. Natürlich habe Ich direkt beim Kundenservice angerunfen und mich beschwert, die Dame am Telefon bestätigte mir sogar, dass der Techniker laut der Ihr vorliegenden Timeline gar nicht bei mir hätte sein können und das ich natürlich KEINE 99,99€ zahlen muss. Auf der nächsten Rechnung wurde das Geld natürlich trotzdem abgebucht, seitdem habe ich 4 mal beim Kundenservice angerufen, mir wurde immer versichert, dass Ich das Geld natürlich zurück erhalte. Das letzte mal hieß es, in den nächsten 14 Tagen habe ich das Geld wieder. Das war am 29.12.21, also vor 14 Tagen, bis jetzt ist nichts passiert, das ganze zieht sich schon seit Mitte Dezember und das ist wie gesagt die vierte Frist, die ohne Zahlungseingang verstreicht. 

Gleichzeitig wurde im November 2021 mein Router ausgetauscht, da dieser anscheinend für das Problem verantwortlich sein sollte. Ich habe mein Altgerät umgehend mit dem beiliegenden Retourenschein an Vodafone zurück geschickt und muss nun feststellen, dass auf meiner Januar Rechnung ein Betrag für "nicht-Rücksendung von Alt-Geräten" in Höhe von 35,00 € vermerkt ist. Eine Sendungsverfolgung ergab, dass das Paket ordnungsgerecht bei Vodafone eingetroffen ist.

Ich erwarte nun eine umgehende Klärung dieser beiden Themen Ihrerseits. Ich erwarte eine Rückzahlung der unrechtmäßig abgebuchten Beträge und möchte weiterhin eine Minderung meines Monatsvertragspreises für die Monate Oktober 2021 bis Januar 2022, da die Störung, die der Anlass für den Techniker Termin und den Gerätetausch war, bis dato immer noch nicht behoben ist und es sich klar um ein Bandbreitenproblem seitens Vodafone handelt. Natürlich habe ich eine Messkapampagne zum Nachweis vorliegen, die ich gerne jederzeit zur Verfügung stelle.

Des weiteren verweise ich als Nachweis auf diesen Thread, wo ein Leidensgenosse, der vom gleichen Problem betroffen ist, das ganze seit dem 21.10.21 dokumentiert und entsprechenden Preisnachlass für seinen Vertrag erhalten hat.

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/Kabel-Internet-bricht-jeden-Tag-zwis...

 

Ich bitte um ungehende Klärung und Kontaktaufnahme Ihrerseits,

MfG, ein enttäuschter Vodafone Kunde

 

11 Antworten 11
CE38
Giga-Genie
Giga-Genie

@Kazoodo 

Die Messkampagne mit der Desktop App Breitbandmessung Vers. 3.0 per LAN (3 Tage / 30 Messungen) solltest du nach Erstellung an Vodafone senden und um Minderung bitten. 

Kazoodo
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Danke dir für den Tipp, die Messkampagne werde ich über das Kabel-Kontaktformular mit der Bitte um Minderung schicken. Mir geht es aber hauptsächlich um die 99,99€ plus 35,00€ und darum, dass sich endlich mal jemand darum kümmert.

Am Telefon wurde mir ja schon seit Mitte November versichert, dass das unrechtmäßig abgebuchte Geld natürlich zurückgebucht wird. Anstatt einer Rückbuchung werden nun nochmal 35,00€ abgebucht. Vielleicht will mir auch keiner mehr helfen, da ich meinen Vertrag zum 05.02.2022 gekündigt habe und ich dementsprechend auch kein Kunde mehr bin, um den man sich kümmern muss !? 

@Kazoodo 

Sicherlich ist das Altgeraet verspätet eingetroffen und der Schadensersatz / Wertausgleich von 35€ wurde berechnet. Hier kannst du eine Erstattung beantragen, wenn die Ruecksendung erfolgt ist. Ein:e Mod von VFD schaut sicherlich mal nach.

 

Aus dem Protokoll des Technikers ergibt sich die Zahlungspflicht. Das wird dann sicherlich auch nochmal gecheckt.

Kazoodo
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Danke für den Hinweis, sobald mich ein MOD von VF anschreibt gebe ich natürlich gerne die Sendungsverfolgungsnummer weiter, aus welcher ersichtlich ist, dass das Paket eingetroffen ist 😃

Das die Zahlung aus dem Protokoll des Technikers hevorgeht ist mir bewusst, bloß wurde mir ja von einer VF Mitarbeiterin am Telefon gesagt, dass das Ihr vorliegende Protokoll ergibt, dass der Techniker in der vorgesehenen Zeit gar nicht bei mir hätte sein können.

Ich hoffe einfach, dass sich bald jemand dieser Geschichte annimmt.

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Kazoodo,

 

ich schau gern nach. Ich brauche Deine Daten per PN. Sende mir bitte Deinen Namen, die Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deine Kundennummer. Sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Nachricht an dich ist raus @pRo-Marco 😃

Jens
Moderator:in
Moderator:in

Hallo Kazoodo,

 

ich kann Dir jetzt schon sagen, dass Du Dein Geld bekommst. Es dauert leider noch etwas. Hier wurde die Ausbuchung für die Technikerpauschale an die zuständigen Kollegen gegeben.

Zudem ist bereits die Ausbuchung vom Gerät hinterlegt und solltest Du mit der nächsten Rechnung schon sehen.

Entschuldige bitte, dass es sich in die Länge zieht aber es ist alles für Dich in die Wege geleitet wurden.

 

Grüße

Jens

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Kazoodo
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Das sind ja mal gute Nachrichten ! 
Danke, für die Hilfe bei meinem Problem, ich würde mit dem schließen dieses Threads aber noch warten, bis das Geld wieder da ist 🙂

Hast du denn eine ungefähre Zeitvorstellung @Jens ? Mein Vertrag bei Vodafone endet jetzt zum 05.02.22, ich hoffe, dass das Thema danach nicht einfach vergessen wird weil ich dann kein Kunde mehr bin.

Aber insgesamt großes Lob und vielen Dank an das MOD Team in diesem Forum hier, nach Monaten der Pleiten und Fehlinformationen seid ihr die ersten, die sich der Sache mal wirklich annehmen! 

Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi @Kazoodo,

wir haben aktuell keine Info, wie weit die Kollegen da ggf. zurück hängen oder wie deren Arbeitsberg ausschaut. Wir können also nicht sagen, wie lang es voraussichtlich dauert 😉

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!