abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Tarifwechsel nach Mindestlaufzeit
Primzahl
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

seit 2014 habe ich Internet und Telefon über den Kabelanschluss von Vodafone - damals noch bei Kabel Deutschland beauftragt. Wenn ich das mit aktuellen Tarifen Vergleiche zahle ich daher verhältnismäßig viel für wenig Leistung.

 

Ich möchte daher in einen zeitgemäßen Tarif wechseln. Allerdings kann ich im Onlineportal nur Tarife wählen, die teurer sind als mein jetziger Tarif. Es ist noch nicht mal das Angebot wählbar, welches mir per Post diese Woche gemacht wurde - im Onlineportal (nach Login) ist dies deutlich teurer als im Brief. Vermutlich bleibt mir daher nur die Kündigung und der Wechsel zu einem anderen Anbieter, was mir auch wieder einen Neukundenbonus einbringen würde. Das widerspricht jedoch meiner Vorstellung von Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit. Viel lieber würde ich meinen grundsätzlich funktionierenden Anschluss behalten, allerdings mit zeitgemäßen Konditionen.

 

Gibt es einen anderen Weg dahin, den ich aus welchen Gründen auch immer bisher übersehen habe?

6 Antworten 6
DreiViertelFlo
Giga-Genie
Giga-Genie

Die Werbung die dir zugestellt wurde, beinhaltet doch sicher eine Telefonnummer. Schonmal daran nachgedacht per Telefon nach neuen Angeboten zu fragen? Oder zu kündigen und dann die Rufnummer auf der Kündigungsbestätigung anzurufen? 

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hi Primzahl,

 

wir können gerne mal nachschauen, was da bei dir noch möglich ist.

 

Schicke mir bitte dazu eine private Nachricht mit folgenden Angaben:

 

Name

Adresse

Geburtsdatum

Kundennummer

Link dieses Beitrages

 

Bitte melde Dich nochmal kurz hier, wenn Du die PN geschickt hast.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Primzahl
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@DreiViertelFlo: Eine Nummer für allgemeine Infos war zwar angegeben. Vertragsabschlüsse und ähnliches möchte ich nicht per Telefon machen.

 

@Stephan: Private Nachricht mit den Daten ist verschickt.

Grit
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Primzahl,

 

das vollständige Geburtsdatum wäre nicht schlecht. Sende bitte noch das Jahr.

 

Das Du im Kundenportal nur in höherwertigere Tarife wechseln kannst, ist normal. Den aktuellen Tarif können wir auch nicht günstiger machen, es bleibt also nur ein Wechsel auf mehr Mbit/s. Wir können auch nur das anbieten, was Du im Kundenportal buchen kannst. Dort solltest Du auch den Tarif mit 50 Mbit/s zu 29,99 Euro finden, was quasi der gleiche Preis ist, wie die derzeit gebuchten 25 Mbit/s (29,90 Euro).


Welches postalische Angebot hast Du denn bekommen?


Viele Grüße

Grit

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

IMG_20210314_115554e.jpgIMG_20210314_120746e.jpg

Wie man hier sehen kann lässt sich der 50er Tarif bei mir im Kundenportal nicht auswählen, das Minimum ist der 100er Tarif für 35 EUR pro Monat. Auch das postalische Angebot ist nicht über das Kundenportal buchbar, sondern kostet dort 10 EUR pro Monat mehr. Un in der darunterstehenden Erläuterung heißt es nur lapidar, dass man in einen günstigeren Tarif erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit wechseln kann. Diese ist jetzt schon seit fast fünf Jahren vorbei - irgendwie fühle ich mich schon leicht veräppelt, insbesondere wenn man dann auch noch bei der Recherche die Neukundenboni sieht. Sind Neukunden etwa so viel mehr wert als langjährige Stammkunden?

Lars
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Primzahl,

 

bei dem persönlich adressierten, postalischen Angebot steht sicher eine Hotlinenummer der Kollegen, die Dir das Angebot einrichten können. Hast Du dort mal angerufen?

 

Viele Grüße

Lars

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!