Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Tarifwechsel in MeinVodafone zeigt nur teurere Optionen an
ゲオルギオス
Smart-Analyzer

Hallo,

mein Elternhaus hat einen etwas schon in die Jahre gekommenen Unitymedia-Vertrag (2play PREMIUM 150) für den ca. 44 € im Monat bezahlt werden. Es liegt also nahe, dass man hier auf einen aktuelleren Tarif wechseln sollte. Hier gibt es im Prinzip 4 Fälle, die eintreten könnten:

 

  1. Man zahlt weniger und bekommt weniger Bandbreite
  2. Man zahlt weniger und bekommt fast die gleiche Bandbreite
  3. Man zahlt fast das gleiche und bekommt mehr Bandbreite
  4. Man zahlt mehr und bekommt mehr Bandbreite

Interessant ist allerdings, dass in MeinVodafone nur ein Tarif als Option angeboten wird und das ist hier quasi Option 4. Ich frage mich, warum hier nicht alle Tarife angezeigt werden? Laut Verfügbarkeitscheck ist schließlich alles möglich, auch Vodafone CableMax für 40 € im Monat. Das wäre quasi das Maximum an Bandbreite und etwas günstiger (Option 3).

 

Ist das Absicht, dass nur teurere Tarif als Wechseloption angeboten werden?

Was muss man tun, um einen der anderen Tarife zu wählen (Shop/Hotline)?

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
reneromann
SuperUser

Ein Downgrade, also weniger im monatlichen Preis (egal welche Geschwindigkeit) geht frühestens zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.

 

Und meines Wissens können Bestandskunden nur dann in den CableMax wechseln, wenn ihre bisherige Grundgebühr eben jenen Preis des CableMax nicht übersteigt. Du könntest also maximal in Bestandskunden-CableMax für rund 50 € monatlich wechseln...

Mehr anzeigen
ゲオルギオス
Smart-Analyzer

Also die Mindestvertragslaufzeit ist seit über 8 Jahren abgelaufen. Es ist also möglich, zu jedem Monat komplett zu kündigen.

 

Verstehe, heißt also, es gibt gar keine Möglichkeit bei Vodafone zu bleiben und dann in einen günstigeren Tarif zu wechseln. Dann bleibt wohl nur die Kündigung und einen anderen ISP zu nehmen.

 

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Dann bleibt nur der Weg über die Kündigung. Und nach Erhalt der Kündigungsbestätigung ruft ihr die darin enthaltene Nummer der Kundenrückgewinnung an und stellt im besten Fall auf den Cable Max 1000 um. Achtet nur darauf, die per Email-Anhang erhaltene Auftragszusammenfassung über den in der Email enthaltenen Link zu bestätigen. Das muss innerhalb von 14 Tagen passieren, sonst verfällt der Auftrag und ein Monat bis zum Kündigungsdatum ist schnell um!

Mehr anzeigen
ゲオルギオス
Smart-Analyzer

Danke für den Hinweis!

Ich habe noch folgenden Beitrag gefunden:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Angebot-Vodafone-Vertrag/td-p/1350330

Der ist zwar etwas älter, aber vielleicht lohnt es sich auch dort anzurufen bevor man wirklich den Weg über die Kündigung geht (ist ja unterm Strich auch Mehraufwand für Vodafone).

Vielleicht meldet sich ja auch Vodafone hier zu Wort, wer weiß... Ich warte jetzt mal bis nächste Woche ab und rufe dann ggf. dort mal an.

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Du kannst ohne Probleme auf cablemax wechseln wenn deine mindesvertraglaufzeit schon abgelaufen ist.

 

Edit: @DreiViertelFlo Link entfernt, da von einem Vermittler.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

Also auf der webseite heißt es "Alle Vodafone und Unitymedia Bestandskunden können in den Tarif wechseln ! ohne eine Mindestlaufzeit für den alten Vertrag einzuhalten." Allerdings wird dadurch kein Vertrag geschlossen, sondern der "Besteller" macht ein Angebot, das angenommen werden muss, damit ein rechtsgültiger Vertrag existiert. Ob VF das macht, müsste ausprobiert werden. "Versuch macht klug" - und mehr als eine Ablehnung kann ja nicht rauskommen dabei.

Mehr anzeigen
ゲオルギオス
Smart-Analyzer

Vielen Dank für die ganzen Hinweise. Auch für das Angebot, welches hier verlinkt wurde.

Ich habe es aber wie schon gepostet mal über die von mir genannte Nummer/Hotline probiert und dort wurde ich nach einmaligen weiterleiten zufriedengestellt.

Ich habe dem Service-Mitarbeiter meine Situation geschildert und er sagte, ein Wechsel in CableMax ist gar kein Problem. Zusätzlich erhalte ich natürlich eine neue FritzBox (6660) und als "Bonus" wurde mein Kabel-TV-Anschluss rabattiert. Unterm Strich zahlen wir nun in Summe 9 Euro weniger.

Mehr anzeigen