abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Tarifwechsel Red 250 zu 500 max mit bestehender Fritzbox 6490
Proteussyndrom
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Community,

Hallo Moderatoren,

 

wie ich in einigen Beiträgen gesehen habe, konnte ein Moderator einem bestehenden Kunden bei einem Tarifwechsel helfen, seine bestehende Fritzbox auf den neuen Tarif umzustellen.

 

Leider hatte ich telefonisch bei Vodafone damit keinen Erfolg, Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ich die neue Vodafone Box (Hausmarke) nicht anschließen müsste und man bei mir das selbe tun könnte.

 

mfg

 

ein zufriedener Kunde

7 Antworten 7
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

handelt es sich bei der 6490 um ein Leihgerät oder deine Eigene?

aus welchem Bundesland kommst du?

 

PS: hier im Forum gibt es seit 8/22 keinen individuellen Support durch Vodafone mehr

Danke für die unglaublich schnelle Antwort. 

Es handelt sich um ein Leihgerät. Das Bundesland ist Berlin. Wenn ich die alte Fritz Box nach Aktivierung der neuen Station mit dem mir zugeschickten Aktivierungscode mit den bestehenden Einstellung ohne Probleme wieder aktivieren kann, wäre das sicherlich auch eine akzeptable Lösung. 

 

P. S.  dass wusste ich leider nicht. 


@Proteussyndrom  schrieb:

Es handelt sich um ein Leihgerät. Das Bundesland ist Berlin. Wenn ich die alte Fritz Box nach Aktivierung der neuen Station mit dem mir zugeschickten Aktivierungscode mit den bestehenden Einstellung ohne Probleme wieder aktivieren kann, wäre das sicherlich auch eine akzeptable Lösung.


nein, das geht leider nicht

Leihgeräte kann man nicht selber aktivieren und sobald du ein neues Leihgerät erhälst wird das alte aus dem System genommen

 

Da du aber eine Fritzbox als Leihgerät hast (Homebox Option) bekommst du bei einem Wechsel in einen höherwertigen Tarif wieder eine Fritzbox und keinen Standardrouter.

Eigentlich wäre die 6490 für einen 500Mbit/s Tarif auch noch geeignet, aber wenn Vodafone dir da was neues schickt wäre das dann eine 6660

Das ist ja verdammt ärgerlich. Und ich sitze jetzt hier mit der Hausmarke von Vodafone seit November ohne Wechsel da ich die nicht anschließen will und die Hoffnung hatte, dass man eventuell die Geschwindigkeit "einfach" umstellen würde. Ich sollte laut telefonischer Bestellung ursprünglich eigentlich auch eine neue Fritzbox bekommen auch wenn mir zudem Zeitpunkt schon klar war, dass die alte für 500 ausreicht. Tja Fehler auf allen Seiten. Hätte ich mal widerrufen. 

sehr merkwürdig...

 


@Proteussyndrom  schrieb:

 Ich sollte laut telefonischer Bestellung ursprünglich eigentlich auch eine neue Fritzbox bekommen


und warum ist das nicht passiert?

hast du bei der Umstellung auf 500 Mbit/s die Homebox Option aus dem Vertrag rausgenommen?

Nein, hatte ich nicht. Ich hatte das ganze telefonisch gemacht und der Dame erklärt, dass ich eine Fritzbox habe und die Funktionen nutze und brauche. Ich hatte nach Ankunft der Hausmarke auch mehrfach mit den Support telefoniert. 2 mal hieß es, dass ich warten soll bis der neue Tarif in Kraft trifft und heute hieß es, dass er erst aktiviert wird wenn ich die neue Box anschließe. Und zusätzlich sagte man mir, dass ich jetzt gezwungen bin die Hausmarke anzuschließen, weil ich erst danach für 30€ eine neue Homebox zum Austausch haben könnte . Als gäbe es die 6490 nicht. Als würde dieser Tarifwechsel eher ein nahtloser Neuvertrag sein, welcher die alten Gegebenheiten ignoriert auch wenn in den Unterlagen das Wort Tarifwechselbestätigung steht. 

wenn du über den Telefonsupport nicht weiter kommst kannst du es über Facebook oder Twitter probieren

 

Kontaktkanäle