abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Servicepauschale wenn kein Anschluss gelegt werden kann
danielWe2
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag,

 

ich wohne in einem denkmalgeschützten Mehrfamilienhaus und habe vor kurzem einen Kabelvertrag mit Vodafone abgeschlossen. Da der Onlinechecker angezeigt hat, dass eine Lieferung möglich ist und ich auch entsprechende Dosen in der Wohnung habe, bin ich davon ausgegangen, dass eine Versorgung möglich ist.

 

Als dann der Techniker vorbei kam, hat er festgestellt, dass keine Verbindung vom Verteilerkasten zu meiner Wohnung existiert und er diese an einem anderen Termin legen würde, wenn ich eine Zustimmung der Hausgemeinschaft erhalte. Als ich dort nachfragte, habe ich allerdings die Rückmeldung erhalten, dass dies wegen der baulichen Zustände nicht geht. Da es daher für Vodafone nicht möglich ist mich zu beliefern, habe ich bei der Hotline angerufen, die Situation erklärt und der Vertrag wurde storniert.

 

Jetzt habe ich für den Technikertermin eine Rechnung erhalten. Aus meiner Sicht ist das keine von mit zu verantwortende Ursache. Wieso habe ich die Rechnung erhalten?

2 Antworten 2
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Nach verschiedenen Berichten kommt dann kein Vertrag zustande.

Also erfolgt auch keine Berechnung.

Da du auf diesem Weg keinen Support mehr bekommst, solltest du das in Textform (Facebook, Whatsapp oder X) klären. Telefonisch geht das nicht.

Danke für die Antwort! Dann versuche ich es dort mal.