abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Servicepauschale Kabelfernsehen
Frieda63
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe bereits seit über 20 Jahren Kabelfernsehen. In den beiden letzten Jahren gab es sehr viele Störungen und Totalausfälle - manchmal tagelang.

Im Februar 2024 war es mal wieder soweit. ARD funktionierte immer weniger bis dann gar nicht mehr. Sämtliche bekannte Empfehlungen der Hotline wie z. B. Stecker rein, Stecker raus, Sendersuchlauf usw. halfen nicht. Daher wurde ein Techniker Termin vereinbart. Der empfahl den Einbau eines Verstärkers : "der müsse jetzt eigentlich überall sein". 

Ich habe die Empfehlung beherzigt; der Empfang funktioniert wieder. 

Frage hierzu: warum muss ich die Servicepauschale bezahlen?

Vor Mitte Februar funktionierte der Empfang problemlos. Auf die merkwürdige Tatsache, dass ein Verstärker sein muss wurde ich zu keiner Zeit hingewiesen.

Ich bitte um Gutschrift und zukünftig um Mitteilung, wenn von mir aus etwas getan werden muss.

Danke.

3 Antworten 3
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Weil ein Technikereinsatz rund um Kabel-TV immer kostenpflichtig ist, wenn kein Wartungsverstrag existiert.

Irgendwelche Benachrichtigungsautomatismen gibt es nicht.

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

der Verstärker kostet ja auch was....

Der glubb is a Depp
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

@Frieda63  schrieb:

 wurde ich zu keiner Zeit hingewiesen.


Darauf muss dich auch keiner hinweisen. Dein Netz, deine Verantwortung

 


@Frieda63  schrieb:

Ich bitte um Gutschrift und zukünftig um Mitteilung, wenn von mir aus etwas getan werden muss.

Danke


Wie gesagt, dein Netz, dein Auftrag, deine Rechnung