abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

SONDERKÜNDIGUNGSRECHT aufgrund anhaltender Störungen/Probleme
dt_doenertier
Daten-Fan
Daten-Fan

hallo allerseits!

 

etwas backgroundinfo: seit einigen monaten werden programmierte sendungen nicht aufgenommen oder einige sender sind nicht verfügbar und erscheinen erst, nachdem die box vom strom getrennt wurde. auch lassen sich die sender öfters nicht wechseln. aufgrunddessen wurde bereits 2x die box selber ausgetauscht und mindestens war auch 2x ein techniker vor ort. diese habe stets bestätigt, dass das problem bei vodafone selber liegt und nicht an uns. das internet rennt mit 1gbit/s wunderbar ohne probleme.

 

ich habe jetzt aber endgültig genug und will schnellstmöglich zur konkurrenz (telekom) wechseln. auch wenn diese nur eine 250mbit/s-leitung anbieten, dafür läuft aber deren ip-tv problemlos. ich war zuvor bei denen und habe mal nach jahren gewagt zu wechseln, was ein großer fehler war.

 

ich würde gerne wissen, ob ich ein sonderkündigungsrecht aufgrund anhaltender probleme mit der gigatv box2 habe?

 

danke für die antwort(en) im voraus!

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@Menne99  schrieb:

wenns ein Kombivertrag ist, kannste evtl eine monatliche Gutschrift bekommen!


Und da liegt das Problem: Es gibt keine Kombiverträge für TV und Internet mehr -- mit GigaTV gab es die auch nie.

Es sind -zumindest für GigaTV- schon immer zwei getrennte Verträge für TV und Internet.

 

Und daraus ergäbe sich dann auch, dass eine Störung beim einen Vertrag keine Auswirkungen auf den anderen Vertrag hat - man kommt also nicht aus dem Internetvertrag raus, nur weil die GigaTV-Box rumzickt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

das glaube ich nicht, wenn Inet geht.

 

wenns ein Kombivertrag ist, kannste evtl eine monatliche Gutschrift bekommen!

 

 

Der glubb is a Depp

@Menne99  schrieb:

wenns ein Kombivertrag ist, kannste evtl eine monatliche Gutschrift bekommen!


Und da liegt das Problem: Es gibt keine Kombiverträge für TV und Internet mehr -- mit GigaTV gab es die auch nie.

Es sind -zumindest für GigaTV- schon immer zwei getrennte Verträge für TV und Internet.

 

Und daraus ergäbe sich dann auch, dass eine Störung beim einen Vertrag keine Auswirkungen auf den anderen Vertrag hat - man kommt also nicht aus dem Internetvertrag raus, nur weil die GigaTV-Box rumzickt.

na herzlichen glückwunsch, sage ich da nur. haben die ja klever eingefädelt. also muss ich noch 14 monate den ganzen mist ertragen, da ich keine lust verspüre, zweimal für das internet zu zahlen....Smiley (wütend)

 

natürlich gab es aufgrund der kündigung meinerseits gleich mehrfach einen rückruf von vodafone und als ich die lage geschildert habe und mir die sache mit der sonderkündigung erklärt wurde, wollten sie gleich meine kündigung aus dem system nehmen, weil ja angeblich die sonderkündigung nicht greifen könne, wenn eine kündigung läuft. als ich aber explizit mehrfach erwähnt habe, dass diese weiterhin bestehen bleiben soll, war das telefonat schnell beendet.