1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rechnungen trotz Kündigung
ius_civile
Daten-Fan
Daten-Fan

Liebe Community,

 

vielleicht kann hier jemand Abhilfe schaffen, da die zahlreichen und mit erheblicher Wartezeit vebundenen Anrufe sowie unbeantworteten Emails langsam doch etwas nervenaufreibend sind.

Ich habe meinen Vertrag mit Email vom 01.09.2021 sowie mit am Folgetag abgeschicktem Brief (kein Einschreiben) zum 08.11.2021 gekündigt. Der Eingang beider Kündigungen wurde telefonisch mehrfach als im System vermerkt bestätigt. Letzteres erfolgte u.a. auch unter Angabe von Vor- und Nachnamen durch den entsprechenden Mitarbeiter des Kundendienstes. 

Leider erhielt ich eine Kündigungsbestätigung, in welcher der 08.11.2022 als Kündidungsdatum vermerkt ist und versuche seither, eine ordnungsgemäße Bestätigung mit dem richtigen Datum zu erhalten. Dies sollte, da der fristgerechte Eingang der Kündigungen im System vermerkt ist, eigentlich kein Problem darstellen.

 

Es wäre super, wenn jemand, der entsprechend berechtigt ist, Einsicht in die Systemdaten nehmen und die Versendung einer ordnungsgemäßen Kündigungsbestätigung veranlassen könnte. 

 

Vielen Dank!

  

3 Antworten 3
Torsten
SuperUser
SuperUser

Bis zum 30.11.2021 galt eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Laufzeitende, somit hättest die Kündigung bis zum 08.08.2021 eingegangen sein müssen, damit sie zum 08.11.2021 greift. Nach alten Recht hatte sich dein Vertrag also bereits um 12 weitere Monate verlängert und die Kündigungsbestätigung ist korrekt.

Der einzige Weg wäre die Kündigung zurückzuziehen und nach erfolgter Bestätigung nochmal neu zu kündigen, dann mit einer Frist von 1 Monat ab Zugang.

Vielen Dank für die Antwort.

Die Kündigungsfrist für eine Kündigung zum 08.11.2021 lief aber ausweislich aller Rechnungen (habe gerade extra nochmal nachgeschaut) explizit bis zum 08.09.2021, als Kündigungsfrist waren stets "2 Monate zum Ende der Mindestvertragslaufzeit" angegeben. Vertrag
Daran kann es also nicht liegen.

Aus welchem Bundesland kommst du denn und an welche Emailadresse und Postadresse hast du die Kündigung geschickt?