abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rechnung nicht nachvollziehbar
Angi78
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, 

an wen kann ich mich wenden, wenn die Rechnungen nicht nachvollziehbar sind, bzw. Rechnungen fortlaufend erstellt werden, obwohl ich noch beim alten Anbieter war und erst im Oktober wechseln konnte ( kein doppelter Basistarif lautete das Angebot bei Vodafone)?

 

3 Antworten 3
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Inhaltlich:

hast du zeitnah einen Nachweis erbracht?

z.B. Kündigungsbestätigung des alten Providers oder eine Portierungsantrag gestellt.

 

Wenden kannst du dich an einen Supportkanal:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Euer-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Bevorzugt Facebook oder Twitter.

Meine Kündigung vom alten Anbieter habe ich sofort weitergeleitet ( mittlerweile sogar viermal), auch schon zwei Briefe verschickt mit der Bitte um Klärung und das ich mir die Rechnung nicht erklären kann mit dem Resultat,  dass ich keine entsprechende Antwort erhalte und nichts geklärt wird. Stattdessen soll ich die Rechnung einfach begleichen

Aber wenn es nur das wäre. Ich habe seitdem Wechsel zu Vodafone ein drei Seitiges Protokoll angefertigt, was wie passiert ist oder eben auch nicht. 20 -60 Minuten Wartezeit in der Hotline, Rückrufservice versucht, darauf warte ich bis heute, zig Mitarbeiter gesprochen, die alle was anderes sagten, mich nicht verstanden haben, an andere Nummer verwiesen haben, die mich zurück an die ursprüngliche Nummer verwiesen haben, Emails, die ignoriert wurden, und irgendwann resigniert und alles per Brief verschickt habe. Hier dauert es nur 8- 10 Tage, bis man eine Antwort erhält, mit der man nichts anfangen kann. Der Vertrag läuft von Beginn an weiter ohne zu berücksichtigen, dass ich noch beim alten Anbieter war. Ganz zu Beginn habe ich zwei Gutschriften erhalten, weil man einräumte, dass hier was falsch lief, aber die weiteren Zahlungen wurden rigoros vom Starguthaben abgezogen. Mittlerweile ist das so chaotisch, und ich würde einfach mal um Transparenz bitten und vorallem eine Erklärung über die undurchsichtigen Rechnungen. Es nützt nix, Gutschriften über den Betrag zu erhalten, der im Anfangsmonat abgezogen wurde, wenn sich dadurch die Zeit verkürzt, in der ich ja weniger zahle? System zieht seit Vertragsbeginn fortlaufend 6 Monate den günstigen Preis ab, dann erhalte ich Gutschriften, die aber nur in der Höhe gezahlt werden, die für den günstigen Monat gelten und nach sechs Monaten gelten dann die anderen und weit höheren Bedingung, obwohl ich erst vor drei Monaten wechseln konnte, der alte Anbieter erst zu dem Zeitpunkt gekündigt hat? Ja, es ist kompliziert und ich glaube deshalb will sich keiner damit befassen. Man macht es sich einfach und verweist darauf, dass ich fälligen Betrag zahlen soll ohne Erklärung. Dadurch habe ich aber höhere Kosten, die so nicht vereinbart waren, also bereits nach drei Monaten...Und es ist einfach nur nervig, kostet Zeit und Energie. Und vorallem weiss ich nicht, was ich nun machen soll. Wenn ich nicht zahle, drohen mir ja zügig Mahngebühren oder noch schlimmeres. Wo kann ich mich eigentlich schriftlich beschweren? Und bitte nicht die Adresse des Kundenservice Vodafone nrw in Bochum. Da kommt nichts. Gibt es eine andere Stelle?