abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Preiserhöhung
alterklaus1
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Da besitzt dieser Katastrophenladen doch die Frechheit,  eine 10 %ige Preiserhöhung anzukündigen... Statt sich mal um vernünftigen Service und stabile Netze zu kümmern, springen die Clowns auf den Zug der kriminellen **piep**er wie Energieversorger, Geldinstitute oder Versicherungen auf.

Ich denke, diese Aktion wird die Zahl der Kunden, die kündigen, noch mal in die Höhe schnellen lassen.

Mir persönlich geht es ja nicht um die 10 %, aber die Unverschämtheit, die dahinter steckt, lässt mich ernsthaft über einen Wechsel nachdenken.

So, und jetzt werde ich mich mal bei der Konkurrenz umschauen.

 

Edit: @alterklaus1 bei allem Unmut, achte bitte auf Deine Ausdrucksweise. Bitte halte Dich an die Forumsregeln. 
Verschoben aus "Mobilfunk" in den passenden Festnetzbereich.

106 Antworten 106

Den Zusammenhang müsstest du schon erklären. 

 

Dass der ein oder andere da n wenig Sauer ist und auch mal "aus der Hose fährt" kann ich nachvollziehen.

Ich habe für meine Eltern erst im April 22 einen Vertrag über Festnetz/DSL - 2 Handyverträge mit 1ner Partnerkarte abgeschlossen und bekomme heute eine Mail, dass anstelle der 49,99 € jetzt 54,99 € gefordert werden.

Bei all den Preissteigerungen stößt sowas bitter auf.

5 € klingt erstmal nicht viel, aber die Summe vieler machts.

Es nervt einfach nur noch. Frage mich, wie lange es noch dauert, bis das Volk eskaliert.

 


@red_bug  schrieb:

[...]bis das Volk eskaliert.


Bitte was?^^

alterklaus1
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Dabei ist die Kalkulation die Vf aufstellt ganz einfach; man stellt die Verluste durch zusätzliche Kündigungen dem Gewinn durch die Preiserhöhung gegenüber. Und derjenige, der das gerechnet hat, hat selbstverständlich ein Plus herausbekommen ! Weil alles andere ihn wahrscheinlich den Job kostet Und wenn er sich "verrechnet" hat, ist er schon längst wegbefördert worden, so dass er keinerlei Konsequenzen zu befürchten hat...

Woher ich das weiss ? Eigene Erfahrung !!!

@alterklaus1 was du hier zum Besten gibst ist purer Blödsinn. Alles ist teurer geworden und es hindert dich niemand daran deinen Vertrag außerordentlich zu kündigen. Auch VF ist gehalten seine Preisstruktur anzupassen. sollte dir das zuviel kannst du ja zu den Magentafarbenen wechseln. Die Preise sind dort sicherlich auch nicht günstiger. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Außerdem bist du uns noch schuldig was du für einen Tarif hast. Wäre auch mal wissenswert.


@Dieter1950  schrieb:

@alterklaus1was du hier zum Besten gibst ist purer Blödsinn. Alles ist teurer geworden und es hindert dich niemand daran deinen Vertrag außerordentlich zu kündigen. Auch VF ist gehalten seine Preisstruktur anzupassen. sollte dir das zuviel kannst du ja zu den Magentafarbenen wechseln. Die Preise sind dort sicherlich auch nicht günstiger. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Außerdem bist du uns noch schuldig was du für einen Tarif hast. Wäre auch mal wissenswert.


Wenn du diesen Thread komplett gelesen hättest, würdest du meine Beweggründe auch begreifen.

Und schuldig bin ich hier niemand etwas, dir am allerwenigsten.

Und weil dieses kranke Thema, selbst wenn ich es selber gestartet habe,  langsam zu persönlich wird: EoD

Da unter "Mobilfunk" gepostet, gehe ich von einem Funk Vertrag aus. Ich finde es eher komisch, erst so Thema aufzumachen und sich dann zu beschweren, wenn diskutiert wird ?

Heinz-Peter
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe über CHECK24 ein viel günstigeres Angebot gefunden. Der neue Anbieter kündigt jetzt den Vertrag bei Vodafone. 
Die Begründung ist eine Frechheit, besonders da die Energiepreise jetzt sinken und die Preisbremse gilt!


@Heinz-Peter  schrieb:

[...]Der neue Anbieter kündigt jetzt den Vertrag bei Vodafone. [...]


Jup, also nix Mobilfunk^^

Ab wann gilt man als Bestandskunde?
Ich habe im Juli 2022 meinen Anschluss von Vodafone machen lassen.. 
1Gigabit Leitung für 39,98€ Monatlich. Der Anschluss ist noch kein Jahr alt. Dennoch soll ich ab Mai 44,98€ zahlen. Hat man nicht eine Festpreis Garantie in den ersten 2 Jahren?