abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nichts passiert bei Vodafone nach Kündigung der HomeBox Option
THOMTHOM88
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, ich habe folgendes Problem:

 

Ich hatte jahrelang eine Homebox Fritzbox 6490 von Vodafone für 5 Euro mtl. gemietet - mein Vertrag ist ein Internet&Phone 32 Kabel-Vertrag. Dann habe ich die Homebox und den Homespot Service gekündigt, nicht aber den eigentlich Kabel-Vertrag - der sollte weiterhin bestehen bleiben. Daraufhin erhielt ich mit Datum vom 28. Julie 2022 ein Schreiben von Vodafone, in dem die Kündigung der beiden Optionen bestätigt wurde: "Ihren Anschluss stellen wir zum 25. August 2022 um. Sie können ihn dann wieder ohne die Homebox nützen." Ich wurde in diesem Schreiben auch aufgefordert, die Fritzbox zurückzuschicken. Das habe ich getan, der Eingang wurde mir von Vodafone am 5.8.22 per E-Mail bestätigt. Vodafone sicherte mir im Schreiben vom 28. Juli die Zusendung eines neuen Vodafone Kabel-Routers anstelle der Fritzbox zu. So weit, so gut.

 

Mir wurde bis heute (31.08.2022) kein Vodafone Kabel-Router zugeschickt. Ausserdem wurden meine Vodafone Vertragsdaten bis heute nicht geändert - ich besitze danach immer noch die FritzBox und die Home Option.

Ich habe jetzt zwei Mal die Hotline telefonisch kontaktiert. Der erste Mitarbeiter sicherte mir am 25. August zu, er habe mit der Technik gesprochen und der Vodafone-Router sei spätestens am 29.08. bei mir - er wollte mich auch an diesem Tag telefonisch kontaktieren. Passiert ist weder das eine noch das andere. Kein Router, kein Anruf.

 

Am 29. August habe ich in der Hotline eine andere Mitarbeiterin am Telefon gehabt, sie hat mir versichert, dass sie schon während des Gesprächs den Versand eines Routers für mich klar gemacht habe und er spätestens heute, am 31. August bei mir eintreffen würde. Sie wollte mir auch eine Bestätigungsmail noch am 29. August schicken, die DHL-Sendebestätigung würde ich auch noch an diesem Tag bekommen. Passiert ist weder das eine noch das andere. Kein Router, keine Mail.

 

Einen dritten Versuch starte ich jetzt hier. Ich hoffe, ein Mitarbeiter kümmert sich jetzt wirklich um mein Anliegen.

 

Meine Intention war die Annahme eines Angebots von Vodafone, das mir persönlich zugeschickt wurde, einen Wechsel in den CableMax 1000 Tarif zu vollziehen. Das kann ich aber erst tun - so die Beratung hier im Forum - wenn ich den Routerwechsel komplett durchgezogen habe und die Fritzbox mit HomeOption vorher gekündigt habe.  Ich nutze derzeit meine eigene selbst gekaufte FritzBox und will das auch weiterhin tun, aber der Kabelrouter von Vodafone ist ja notwendig, falls mal eine Störungssuche erfolgen muss, und daher bekommt jeder KUnde einen kostenlos zum Vertrag gestellt. Normalerweise....

 

Schickt mir eine pn, damit ich Euch die Vertragsdaten durchgeben kann, es muss doch wohl machbar sein, die im Vodafone-Schreiben gemachten vertraglichen Angaben auch durchzuführen.

 

Gruß, Thomas

 

 

 

 

3 Antworten 3
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Hallo @THOMTHOM88 

 

Hier findet seit dem 15.08. kein individueller Service mehr statt, du musst dich an die Hotline, Facebook oder Twitter  wenden!

Hotline hat mich jetzt schon zweimal *schlecht beraten*... sorry... und in messenger gehe ich nicht. Dann muss ich wohl den Anbieter wechseln.

Anett
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo THOMTHOM88,

 

es tut mir leid, dass ich Dir an dieser Stelle leider nicht weiterhelfen kann und dass Du deswegen kündigen möchtest. 😞

Kann ich Dich eventuell doch dazu überreden, Dich bei meinen Kollegen von Twitter oder Facebook zu melden, diese helfen dir wirklich sehr gern weiter und finden mit Dir zusammen eine Lösung.

 

Viele Grüße

Anett

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!