abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Neue Rechnungsstellung trotz bereits gekündigten/ausgelaufenen Vertrag
Bulle7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo zusammen!

 

Ich hatte bei Vodafone West einen Internet/TV Service Vertrag, der durch mich zum

08.06.2022 gekündigt wurde. Eine schriftliche Kündigungsbestätigung seitens

Vodafone habe ich erhalten.

Im Mai 2022 habe ich mich dann bei einem Mitbewerber um einen neuen Internet

Service Vertrag mit Rufnummerportierung gekümmert.

Als Schaltungstermin wurde der 08.06.2022 vereinbart.

Der Schaltungstermin des neuen ISP ist leider nicht glatt gelaufen, da der

Techniker an diesem Tag keinen Zugang zur benötigten technischen Einrichtung/

Übergabepunkt erhielt, da sich diese(r) in einem anderen Hauszugang befindet.

Als Ersatzschaltungstermin wurde dann der 23.06.2022 vereinbart.

Für die übergangsweise Weiterversorgung wurde laut meines neuen ISP eine Ver-

einbarung diesbezüglich mit Vodafone getroffen.

Am 23.06.2022 erfolgte dann die Anschaltung durch den neuen ISP.

Also habe ich die Vodafone Mietgeräte abgeklemmt und für den Rückversand eingetütet.

Eigentlich hätte ich dann nur noch auf den Rücksendeschein für die Leih-Hardware gewartet

und das Thema dann zu den Akten gelegt, anstatt dessen erhalte ich eine frische Rechnung

für den Monat Juli für sämtliche ehemalig gebuchten Vodafone Services.

Also diese Rechnung am 15.07.2022 über die Hotline reklamiert.

Zum Glück bekam ich diesmal einen fähigen Callcenter Agenten an die Strippe und erklärte den

Sachverhalt.

Der Agent hielt Rücksprache mit einer Fachabteilung und gab mir die Info, dass die Kündigung

intern nicht durchgelaufen sei und man sich nun darum kümmern würde.

Nun gut so etwas kann passieren, Fluch der Technik eben.

Ein paar Tage später erhalte ich wieder Post von Vodafone, einmal den Rücksendeschein für die

LeihHardware und eine bereinigte Juli Rechnung.

Dort wurde von dem ursprünglichen Rechnungsbetrag der Juli Rechnung eine Gutschrift für den

überzahlten Monat Juni abgezogen, den Restbetrag  soll ich aber dennoch begleichen.

Ernsthaft jetzt?

Also am Freitag den 22.07.2022 die bereinigte Rechnung wieder reklamiert.

Dieses Mal leider einen "nicht so fähigen" Callcenter Agenten an der Strippe, wieder Anliegen erklärt,

wieder Rücksprache mit der Fachabteilung mit der Infos das diese Rechnung jetzt so korrekt sei.

Für mich ist da gar nichts mehr korrekt und da ich nun ehrlich keine Lust auf eine neverending

Diskussionsrunde mit der Hotline habe, fände ich es gut, wenn sich jemand der Damen/Herren

Moderatoren dazuschalten würde, um mein Anliegen abschliessend abzuklären.

 

MfG

Bullet

13 Antworten 13
DanyG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Bulle7,

 

Du schreibst, dass die Korrektur für den Zeitraum, den Du Deinen Vertrag noch länger nutzen konntest, bereits erfolgt. In dem Fall gibt es 2 Prozesse: Die Abbuchung des Rechnungsbetrags und die Auszahlung der Gutschrift. Beides läuft in der Regel automatisch ab. Da es sich bei Vodafone West um getrennte Prozesse handelt, greift hier keine Aufrechnung gegeneinander, wenn bei der Gutschriftenbuchung direkt die Auszahlung beauftragt wird. Hab da bitte etwas Geduld.

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Bulle7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo  DanyG!

 

Erstmal vielen Dank für Deine Antwort! So ganz folgen kann ich dieser aber nicht, denn für den

Monat Juli hätte es gar keine normale Rchnung mehr geben dürfen, da der Vertrag dann bereits

seit dem 23.06.2022 beendet und der Monat Juni schon überzahlt war.

Dazu steht sogar auf der Kündigungsbestätigung: "Wenn Ihr Vertrag innerhalb eines Monats endet,

berechnen wir zunächst den gesamten Zeitraum."  Und dieses war eindeutig der Monat Juni.

Diese Rechnung wurde von mir komplett beglichen und nun sollte ich noch Geld von Vodafone West

wiederbekommen und nicht umgekehrt.

Ab den Monat Juli gibt es keine vertraglich vereinbarten oder bereitgestellten Services mehr für meine

Serviceadresse seitens Vodafone West, somit gibt es da auch nichts in Rechnung zu stellen.

 

MfG

Bulle7

Bulle7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

...da Bilder manchmal mehr sagen als 1000 Worte:

Bild 1: Letzte Rechnung vor Vertragsende

Bild 2: Juli Rechnung nach Vertragsende

Bild 3: Korrigierte Juli Rechnung nach Vertragsende

VF Rechnung 06-2022.jpgVF Rechnung 07-2022.jpgVF Rechnung 07-2-2022.jpg

DanyG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Nicht so ganz. Dein Vertrag endete am 16. Juli. Du hattest die Rufnummernmitnahme über Deinen neuen Anbieter angefordert, richtig? Dann versorgen wir Dich noch weiter, bis der neue Anbieter die Nummer aufnimmt. Für die Zeit, in der Du noch unsere Leistungen nutzt, werden die Basispreise noch anteilig abgerechnet.

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Bulle7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo DanyG,

 

ähm wie kommst Du jetzt auf den 16.07.2022? , dass würde mich wirklich brennend interessieren.

Unser neuer Anbieter hat den Anschluss am 23.06 freigeschaltet inklusive der einen Festnetznummern,

deren Mitnahme ich von Vodafone beantragt hatte. Ab diesem Datum habe ich keine Vodafone Services

mehr in Anspruch genommen, hatte ich in meinen Start Post auch alles erwähnt.

Wenn Vodafone West ihre internen Abläufe nicht auf die Reihe bekommt, ist das ebenfalls nicht mein Problem.

Und da wir schon beim Thema Weiterversorgung sind:

Wirf doch mal bitte einen Blick auf die Screenshots der Fritzbox. Also für mich sieht das nicht nach einer

Weiterversorgung laut diesen Informationen aus.

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vportal/TK/InternetTelefon/Wechsel/start.html

Für mich ist und bleibt der Vertrag seit dem 23.06.2022 gekündigt.

 

MfG

Bulle7Vodafone Kabel Internet Verbindung 09062022.jpgVodafone Kabel Internet Verbindung 14062022.jpgVodafone Kabel Internet Verbindung 15062022-2.jpgVodafone Kabel Internet Verbindung 20062022.jpgVodafone Kabel Internet Verbindung 20062022-2.jpg

Nancy
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Bulle7,

 

Dein Anschluss wurde bei uns zum 16.07.2022 deaktiviert und nur bis zu dem Tag berechnet. Hast Du von Deinem neuen Anbieter etwas schriftlich dazu mit dem von Dir genannten Termin? Schick mir dies gern per PN dann kann ich es prüfen und entsprechend korrigieren.

 

Viele Grüße

Nancy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Bulle7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Nancy,

 

PN ist auf dem Weg.

 

MfG

Bulle7

Du musst natürlich solange zahlen wie du Vodafone auch genutzt hast. Hast du bis zum 23.6 Vodafone benutzt musst du auch bis dahin die bezahlen 

Habe ich irgendwo etwas anderes geschrieben? Es geht um eine Rechnung, die für

den Monat Juli 2022 ausgestellt wurde. Also bitte alle gegebenen Infos durchlesen

bevor man antwortet.

Ich habe dieses Thema nicht aufgemacht, weil ich Spass daran habe, sondern weil es

zum wiederholten Mal Diskrepanzen zwischen mir und der Firma Vodafone gibt und

ich das nicht einfach so schlucke.

 

MfG

 

Bulle7