abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nachbarin mit dem gleichen Familiennamen bucht Giga Kombi und ich habe seitdem nur Ärger
Luedenscheid1
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Der Ärger begann, als ich im November über eine Vertragsänderung zu einem Produkt, welches ich bereits seit

August habe informiert wurde. Da ich das Produkt ja schon hatte, schrieb mir Vodafone: "Sie haben schon ein Produkt der gleichen Produktkategorie bei uns. Deshalb bearbeiten wir Ihre Bestellung als
Tarifwechsel zu Ihrem Wunschtermin. "

Ich dachte, das lässt sich hoffentlich mit einem Anruf klären? 

Im ersten Anruf erfuhr ich, dass einer meiner ca. 50 Nachbarn mit dem gleichen Familiennamen irgendwo im Handel ein Angebot für das Giga Kombi Internet Paket angenommen hat. Der Mitarbeiter fragte mich trotzdem nochmal, ob ich vielleicht doch mit der Nachbarin verheiratet sei, was uns beide (noch) sehr amüsierte!

Er versprach mir alles für meinen Vertrag wichtige in den Ursprungszustand zurückzuversetzen.

Ein paar Tage später wurde dennoch der Versand der neuen Hardware (welche ich nicht bestellt habe) angekündigt!

Beim zweiten Anruf versuchte ich den Versand der Hardware zu verhindern, natürlich nachdem ich die gesamte Geschichte nochmal erzählen musste. Obligatorisch war auch die Frage, ob ich nicht vielleicht doch mit der Nachbarin verwandt oder verschwägert sei!

Wir beendeten das Gespräch mit dem erneuten Versprechen seitens Vodafone alles rückgängig zu machen.

Eine schriftliche Bestätigung, dass diese Verwechslung aus der Welt geschafft wird, habe ich bis dahin nicht erhalten. Dafür wurde ich eine Woche später über den Versandt der Hardware informiert.

Im dritten Telefonat klärten wir, dass der Versandt nun nicht mehr zu verhindern sei. Der Mitarbeiter bat mich, entgegen jeden Rechts, die Hardware zurückzusenden. Lustig fand ich das da schon lange nicht mehr!

In der darauffolgenden Nacht erhielt ich von Vodafone eine Entschuldigung für die Verwechslung und die daraus folgenden Unannehmlichkeiten. Im zweiten Absatz des Schreibens wurde aber gleich gedroht, dass wenn ich die Hardware nicht schnell genug zurücksende, mir alles in Rechnung gestellt wird.

Zum Glück hatte ich den Paketboten getroffen und konnte die Annahme verweigern. Ein paar Tage später kam ein Schreiben, dass alles bei Vodafone angekommen sei. Ich dachte schon damit hätte sich alles erledigt?

Denkste, heute kam die Kündigung meines Internet- und Telefonvertrags zum August 2022.

Im bisher letzten Telefonat mit der Hotline konnte der Mitarbeiter nicht herausfinden, wer gekündigt hat oder von wem diese veranlasst wurde? Die Stornierung ist mir inzwischen bestätigt worden, mal sehen was als nächstes passiert?

Liebes Vodafone - Team, gibt es keine einfachere Lösung für eventuell auftretende Verwechslungen?

Auch würde es dem Unternehmen gut anstehen sich angemessen zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

Lüdenscheid

5 Antworten 5
Ida
Moderator:in
Moderator:in

Hi Luedenscheid1

Es tut mir wirklich sehr leid um diese Unannehmlichkeiten 😞 So soll das natürlich nicht laufen.

Ich kann leider von außen nicht sagen was da genau vorgefallen ist. Aber anhand von den persönlichen Angaben (auch bei gleichem Namen) sollte sowas nicht vorkommen.

Liebe Grüße
Ida

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Danke für die kurze Meldung. Natürlich wäre es schöner gewesen, wenn sich ein Moderator mit Einblick

nach innen gemeldet hätte. Es ging mir auch nicht um Mitleid, die Standardformulierungen scheinen ja den

Mitarbeitern am Telefon im gleichen Wortlaut vorzuliegen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Bestellprozess eine Woche vor dem Versandt der Hardware nicht mehr zu stoppen ist?

Die Nachbarin scheint auch noch Neukunde zu sein? Für gewöhnlich wird doch bei Mehrfamilienhäusern im

Bestellprozess nach Etage und Wohnung gefragt?

Sehr ineffektiv finde ich, als Kunde die Möglichkeit eine Beschwerde anzubringen. Mit der Möglichkeit gleich in eine übergeordnete Abteilung weitergeleitet zu werden hätte sich der Fehler gleich nach dem ersten Gespräch rückgängig machen lassen?

Auf jeden Fall ist mir inzwischen klar geworden, wie es zu den vielen Negativpreisen für den Vodafone Kundenservice kommt.

Ich zahle jeden Monat mehr als 70,- Euro für Internet, Telefon und TV, wenn sich der Service nicht verbessert habe auch ich keine Scheu mich nach Alternativen umzuschauen.

Einen schönen dritten Advent

 

Frag nen dritten deinen Text zu lesen der von der Thematik nichts weiß.

Wenn er fertig ist - fragst du ihn ob er verstanden hat was du möchtest.

 

" Für gewöhnlich wird doch bei Mehrfamilienhäusern im Bestellprozess nach Etage und Wohnung gefragt?"

Ich wurde nicht gefragt - und bei einem Test ... auch nicht - Name Adresse good to go.

 

"Ich zahle jeden Monat mehr als 70,- Euro für Internet, Telefon und TV, wenn sich der Service nicht verbessert habe auch ich keine Scheu mich nach Alternativen umzuschauen."

Selbst 100€ helfen nicht wenn du nicht mitteilen kannst was du nun möchtest. 

 

Das mit den Geräten scheint zu erledigt zu sein?

Also gehts nur noch darum das der Vertrag evtl gekündigt ist? 

 

"Sehr ineffektiv finde ich, als Kunde die Möglichkeit eine Beschwerde anzubringen."

Kontaktformular oder postalisch Kundenbetreuung.

 

"Auch würde es dem Unternehmen gut anstehen sich angemessen zu entschuldigen."

Angemessen ? - Schwammig - sag konkret was du möchtest.

Eine Entschuldigung hast du schon bekommen. Zufrieden mit nichts ich weis ... 

Schade, dass es selbst am Sonnabendabend User gibt, die nichts anderes zu tun haben, als Beiträge herauszusuchen, die sie anscheinend nicht verstehen.

Selbst mein 12-jähriger Enkel hat verstanden worum es mir ging. Wie in vielen anderen Foren auch, sind es User wie Du, die gelegentlich schreibende davon abhalten sich mit ihrem Problem zu melden.

Beiträge von "Punktesammlern", die nur ihren Status aufwerten wollen, egal wie unfreundlich sie dabei herüberkommen, brauche ich nicht!

Ida
Moderator:in
Moderator:in

Hi Luedenscheid1

Wenn ich Dir konkret bei etwas weiterhelfen kann, sag es mir und schick eine PN:

Name/Vorname

Geburtsdatum

vollständige Adresse

Kundennummer

aktuelle Handynummer

 

Bitte schreibe hier erneut sobald die PN raus ist.

 

Beste Grüße

Ida

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!