abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Mobile & Euro-Flat Zwangs Option?
pattyland
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Tag,

 

ich hoffe ich habe diesen Beitrag falsch verstanden:

Ich habe Mobilfunk und Internet gebucht und habe deshalb den GigaKombi Rabatt von 10€ für meinen Kabelvertrag versprochen bekommen. Verstehe ich es richtig, dass die 10€ Rabatt in einer Mobile & Euro-Flat Zwangs Option resultieren und ich nur 10€ Rabatt bekomme wenn ich 10€ für eine absolut unnötige Vertragsoption bezahle?

 

MfG

Sören

6 Antworten 6
AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

nööö, die wird dir auf Festnetz Seite wieder gut geschrieben.

 

Also keine zusätzlichen kosten, solange der Gigakombi Vorteil besteht.

pattyland
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Du scheint meine Frage nicht verstanden zu haben: Ich rede ausschließlich von der Festnetz Seite und mir ist klar, dass +10€-10€=0€ " keine zusätzlichen kosten" ergeben.
Ich war aber bis jetzt der Auffassung, dass ein Rabatt bedeutet, dass man nachher weniger zahlt als vorher und nicht exakt gleich viel

AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Natürlich bezahlst du die 10€ von der Gigakombi auch weniger, denn diese wird dir auf den Mobilfunk Vertrag gut geschrieben.

pattyland
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Erneut eine falsche Antwort. Der GigaKombi Rabatt vom Mobilfunkvertrag hat nichts mit dem Kabelvertrag zu tun.
Ich versuche es dir nochmal an meinem Beispiel zu erläutern:

 

Situation vorher ohne GigaKombi Rabatt
- Mobilfunkvertrag: 35€

- Kabelvertrag: 40€

 

Situation jetzt mit GigaKombi Rabatt

- Mobilfunkvertrag (-10€ GigaKombi Rabatt) : 25€ = Ich spare 10€ pro Monat! 👍

- Kabelvertrag (-10€ GigaKombi Rabatt + 10€ Mobile & Euro-Flat ) : 40€ = Ich spare 0€ 👎

Die Antworten die Dir AdlerAuge gegeben hat, sind richtig!

Durch die GigaKombi bekommst Du nur die 10€ auf Deinen Mobilfunkvertrag. Bei Deinem Kabelvertrag bekommst Du die kostenlose Mobil- und Euroflat. Aber keine zusätzlichen 10€.

Deshalb sind durch die GigaKombi beide Verträge miteinander verknüpft.

Auf der Rechnung können wir die kostenlose GigaKombi nicht anders darstellen, als sie einmal zu berechnen und Dir wieder gutzuschreiben. Dadurch hast Du aber keine 10€ Rabatt auf Deinen Kabelvertrag. 
 

Wenn die Flat aus Deinem Kabelvertrag entfernt wird, entfällt auch die Gutschrift dafür.

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!


Sorry, aber dann sind die Antworten von AdlerAuge sind genau irreführend wie der Punkt "GigaKombi Rabatt" auf meiner Kabelrechnung. 

 

Deine Erklärung ist die erste gut verständliche die ich bis jetzt bekommen habe, danke erstmal dafür.

 

Auf der Rechnung können wir die kostenlose GigaKombi nicht anders darstellen, als sie einmal zu berechnen und Dir wieder gutzuschreiben.
 

Das ist ja echt schade, auf der Mobilfunkrechung scheint es wunderbar zu funktionierenden einige Optionen als "inklusive" für 0€ zu berechnen.

 

Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich die Bewerbung einer Mobil- und Euroflat im Festnetz als tolles Feature einfach eine Frechheit finde. Ich kenne niemanden der unter 50 Jahre als ist und überhaupt noch ein Festnetztelefon hat. Es war schon schade als Vodafone die Internet-only Tarife von Unitymedia gelöscht und mir eine Festnetznummer aufgezwungen hat, aber das hier ist echt die Höhe.

Aber klar, für Vodafone sind 10€ Rabatt auf eine Zwangsoption, die kaum jemand nutzt, natürlich günstiger als diese vom Vertrag abzuziehen...
Wie wäre es mit einer Fax Flatrate?