abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Leitung Trennen vor Abriss / Wie Kontakt aufnehmen?
Kabelmann5
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag, wir haben ein Haus erworben (Vorbesitzer hatten einen Vertrag mit Kabel Deutschland - Kundennummer ist uns leider unbekannt), welches nun abgerissen werden soll. Ich bin auf der Suche nach einem Bauherrenservice und konnte bisher keine telefonische und schriftliche Hilfe finden. Es geht darum, die Leitung trennen zu lassen (Tiefbau) - Terminvereinbarung. 

An wen kann ich mich wenden?

 

Edit: Beitrag in passendes Board verschoben. Lars

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Grit
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Kabelmann5,

 

worum geht es denn dabei genau? Geht es da um den Rückbau des Übergabepunktes? Oder geht es darum das die Leitungen in der Erde entfernt werden sollen?

 

Die Baubetreuung erreichst Du über die Kundenservicehotline 0800 278 70 00. Den Bauherrenserive kannst Du unter der 0800 664 74 05 erreichen (Vodafone Customer Care GmbH, Bauherrenservice, Postfach 3206, 30032 Hannover).

 

Hier ist leider keiner der Kollegen zugegen.

 

Viele Grüße

Grit

 

 

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Antworten 5
Grit
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Kabelmann5,

 

worum geht es denn dabei genau? Geht es da um den Rückbau des Übergabepunktes? Oder geht es darum das die Leitungen in der Erde entfernt werden sollen?

 

Die Baubetreuung erreichst Du über die Kundenservicehotline 0800 278 70 00. Den Bauherrenserive kannst Du unter der 0800 664 74 05 erreichen (Vodafone Customer Care GmbH, Bauherrenservice, Postfach 3206, 30032 Hannover).

 

Hier ist leider keiner der Kollegen zugegen.

 

Viele Grüße

Grit

 

 

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
seelo2010
SuperUser
SuperUser
Ich empfehle Dir den Rückbau zu überdenken, eventuell kannst Du den Anschluss zukünftig in deinem Neubau nutzen.

Ansonsten fallen für die Errichtung, sofern diese dann überhaupt noch einmal erfolgt 1000€ an.

Hallo Grit.

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Aktuell bin ich mir ehrlich gesagt selbst nicht sicher, was hier der richtige Ansatz wäre.

Fakt ist, dass das Haus abgerissen werden muss und nach meinen Recherchen im Internet dachte ich, dass man die Erdleitungen vor dem Rückbau entfernen oder zumindest schützen muss. Ich hätte somit gedacht, dass vor einem Rückbau immer zwingend Tiefbaumaßnahmen seitens des Telekom.-Anbieters erfolgen müssen. 

Weißt du hier mehr? Der Übergabepunkt befindet sich im Haus, korrekt? 

Ansonsten versuche ich es gleich nochmal bei deinen Kontakten, bisher bin ich noch nicht durchgekommen.

 

Besten Dank und viele Grüße!

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hi Kabelmann5,

 

ja, der ÜP befindet sich in der Regel im Keller des Hauses. Das ist ein kleiner grauer Kasten. Ansonsten können wir dir zu den Abläufen leider gar nichts weiter dazu sagen.

 

Probiere es bitte einfach unter den genannten Kontaktdaten weiter.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Da der TE sich nicht mehr gemeldet hat, schließ ich hier jetzt ab. Wenn wieder mal Fragen oder Anliegen auftauchen, eröffne einfach einen neuen Beitrag im passenden Board. Beachte aber bitte, dass hier ab sofort kein direkter Support mehr möglich ist. Lese dazu am besten diesen Beitrag.