abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kabelrouter Thomson THG540
Holger3011
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Mit meinem ersten Vertrag, ungefähr 2008 erhielt ich einen Kabelrouter Thomson THG540. Nach mehreren Tarifwechsel bei Vodafone und der Anschaffung eines eigenen Kabelrouter, soll ich nach Abschluss eines erneuten Tarifwechsel am 29.01.2024, diesen nun zurückschicken. 

2021 meldete ich meinen Wohnsitz bei Vodafone um und mir wurde am Telefon mitgeteilt, dass ich den Kabelrouter Thomson THG540 entsorgen könnte da dieser Technisch veraltet ist und ich  ja über Jahre meinen eigenen Router nutze.

Muss ich diesen nun bezahlen, wenn ja wieviel oder nehme ich mein 14 Tägige Wiederspruchsrecht vom neuen Vertrag in Anspruch. Was soll ich tun.....

6 Antworten 6
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Wenn du den Steinzeitknochen (Kabelmodem) noch hast, schicke ihn ruhig zurück. Wenn nicht kann es passieren das er berechnet wird, ist ja schließlich weiterhin ein Leihgerät.

Ich habe den natürlich nicht mehr, beim Umzug auf Aussage von Vodafone....kann entsorgt werden.

Was will Vodafone dafür denn noch haben......bei Ebay bekommt man die für 7€

andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Leihgerät bleibt Leihgerät!

So soll es auch dann sein, aber was sind die Kosten. Bei Vodafone bekomme ich daraufhin keine Antwort

Bei den Basisgeräten sind das aktuell meines Wissens 30 Euro.

Torsten
SuperUser
SuperUser

Und es bringt dir nichts, ein gebrauchtes Gerät im Internet zu kaufen, da deinem Kundenkonto die spezifische CM-MAC zugeordnet ist.