Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Betreff: Kabeldose vs. Multimediadose - Techniker benötigt?
Gehe zu Lösung
Flanki
Netzwerkforscher

Hallo liebe Community, 

 

Ich ziehe von Hessen nach Rheinland-Pfalz. Bei der Meldung via Hotline wurde mit mitgeteilt, dass in der neuen Wohnung kein Techniker benötigt wird.

 

Ich habe nun die zwei Kabeldosen (siehe Foto unten) in der neuen Wohnung fotografiert und bin mir nun unschlüssig, ob ich nicht doch einen Techniker für eine Multimedia-Dose brauche. Ich habe die bestehenden beiden Dosen in einem neuerlichen Telefonat der Hotline beschrieben, das führte aber zu keinem Ergebnis. Man meinte nur, man kann zur Not einen Adapter senden, wenn das mit dem anschließen nicht passt. Das finde ich unbefriedigend. 

 

Weiß jemand der sich damit auskennt, ob ich eine 3 oder 4-Loch Multimediadose brauche wie es üblich ist? Diese Dose sieht nach einer reinen TV-Dose aus, ich bin aber Laie. Ich möchte vermeiden einzuziehen und dann zu merken, dass ich doch einen Techniker brauche und über Weihnachten keinen Termin zu bekomme. Ich muss im Homeoffice arbeiten und bin auf Internet angewiesen. Daher will ich das vorher klären. 

 

Ich freue mich, wenn jemand der sich auskennt, kurz Feedback geben kann. 😊Zwei identische Dosen in der WohnungZwei identische Dosen in der Wohnung

 

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@Flanki  schrieb:

vielleicht findet sich ja jemand von Vodafone, der hier unterstützen kann. Über die Hotline habe ich keinen Erfolg. 


Hier gibt es keine individuelle Hilfe durch Mods mehr. Leider! Dazu muss man jetzt andere Wege verwenden https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Euer-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Ich finde es furchtbar und wenig kundenfreundlich, wenn man von Unternehmen "gezwungen" wird, sich mittels FB oder twitter mit ihnen in Verbindung zu setzen. Zumindest soll es aber ganz gut klappen bei VF damit, ist zu hören.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
Max-Tester
Datenguru

Du bekommst einen Adapter

 

link

 

 

oder du kauft dir seber eine Dose.

 

eBay-Artikelnr.:353960816533

 

Ich habe eine 12dB genommen was bei dir passt weiß ich nicht.

 

Den adapter wollte ich nicht, weil dan der Ramen von der Dose auch ab musste und direkt immer besser als Adapter ist.

 

Ebenfalss habe ich mir ein kuzen 30cm Kabel gekauft.

 

Mehr anzeigen
Flanki
Netzwerkforscher

Danke dir für deine Rückmeldung.

 

Ich kenne das von den bisherigen Umzügen so, dass da ein Techniker vom Internetanbieter bzw. Als Subunternehmer kommt und dann die Dose anbringt. Daher war ich verwundert, dass hier nichts passiert.

 

Ich gebe ehrlich zu, dass ich bei solchen Themen keine Ahnung habe was ich brauche, was es zu beachten gilt und wie man das montiert. Und das ist auch nichts, was ich mir mal kurz anlesen kann. 

 

Das bedeutet für mich wohl, ich muss einen Elektriker beauftragen der das dann für mich macht? Das ist leider nicht wirklich serviceorientiert. 

 

 

Mehr anzeigen
Max-Tester
Datenguru

Warte einfach ab, bist du alles hast.

 

Dann kannst du immer noch anrufen und sagen Selbst Installation hat nicht geklappt, dann kommt einer.

Mehr anzeigen
HausHelene
Royal-Techie

Wie sich die Dose nennt, weiss ich nicht.

Ich würde in jedem Fall "Selbstinstallation gescheitert" melden und möglichst eine andere Dose vom Techniker installieren lassen (kostenlos).

Eine Selbstinstallation würde ich nur machen, wenn ich weiss, was ich mache. Dazu gibt es zu viele Varianten und die Dose sollte auch eingemessen werden.

Mehr anzeigen
Flanki
Netzwerkforscher

Danke für eure Antworten und eure Unterstützung. 

 

Ich dachte man kann das ganze effizient vorher klären, damit der Techniker zum Einzugsdatum oder einen Tag später kommt und ich dann auch das Internet nutzen kann für die Arbeit im Home Office. Ich will vermeiden das ich dann eine Überbrückung für das Internet brauche und ggf. nicht arbeiten kann. 

 

Danke euch vielmals 😊

Mehr anzeigen
Max-Tester
Datenguru

Einfach 3 Tage oder mehr vorher arufen und sagen es ging nicht.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

3 Tage wovor? Ob das wirklich so ratsam ist? Ich denke, evtl. muss die Dose doch eingepegelt werden und wenn dann kein Signal dran ist 

Das sind halt Dinge, die umzugsbedingt so auftreten. Am Besten, irgendeinen Plan B vorher haben, den man schnell umsetzen kann und der nicht die Welt kostet. Wenn der Umzug problemlos von VF-Kabel Deutschland zu VF-Unitymedia ohne Schwierigkeiten klappt, ist die erste Hürde genommen. Manchmal knirscht es da nämlich gewaltig und dann hilft die beste Dose nichts

Mehr anzeigen
Max-Tester
Datenguru

mein Plan B war, einfach mein Modem an der neuen Wohnung Anschließen und schauen ob es geht.

 

Parallel hatte ich noch LTE-Router, zum Testen welcher Handyanbieter dort verfügbar ist.

 

Ich hatte meine Modem auch immer zum Pendeln, von Wohnung a zu b mitgenommen

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Das klappt hier aber nicht, weil der TE aus dem Gebiet von VFW/ex-UM ins Gebiet von VFD/ex-KDG umzieht. Das gibt nen komplett neuen Vertrag und ein neues Endgerät.

Mehr anzeigen