abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kabelanschluss am FTTH-Glasfaser Anschluss, unnötig?
benklett
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo, ich ziehe demnächst in eine Mietwohnung in einem Neubau von STADTUNDLAND in Berlin. Dort gibt es einen FTTH-Glasfaseranschluss von Vodafone, wurde mir gesagt. Bestellen kann man aber nur einen Kabelanschluss, der laut einem Vodafone Vertriebler von VF über die Glasfaser geht.

 

Ich war heute in der Wohnung zur Besichtigung und dort gibt es in der Tat eine eingehende/ausgehende Glasfaser. Das ist doch totaler Quatsch, warum kann ich denn nicht direkt Glasfaser (mit z. B. höheren Uploads und niedriger Latenz) buchen?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

weil evtl das Glas noch nicht fertig angeschlossen ist, das Gebäude noch nicht fertig gemeldet ist .... VF nicht der Anbieter ist whatever!

 

 

Der glubb is a Depp

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 Antworten 2
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

weil evtl das Glas noch nicht fertig angeschlossen ist, das Gebäude noch nicht fertig gemeldet ist .... VF nicht der Anbieter ist whatever!

 

 

Der glubb is a Depp

Dann gehe ich einfach mal davon aus, das mir nur Stuß erzählt wurde. Zumal ich bei der Telekom Glasfaser unter der Adresse angeboten bekomme.