abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kabel Router Vertrag kündigen
Fredy90
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen

 

Ich habe seit 2019 einen Vodafone Kabelvertrag und wollte jetzt meinen eigenen Router verwenden.diesen habe ich vor einem Monat gekündigt, Kündigungsbestätigung kam auch an.

 

Jetzt berechnet mir Vodafone 29,99 € da zu meinem Vertrag IMMER ein Leihgerät gehört und bekomme jetzt die identische Fritz Box 6660 geliefert.

 

Laut meinen Vertragsunterlagen erzählt mir der Vodafone Kunden-Support über Facebook aber quatsch, was ist das ?

 

*** @Fredy90, Beitrag von Mobilfunk nach Kabel (Internet) verschoben! Bitte auf die korrekte Boardauswahl achten! ***

3 Antworten 3
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Verträge ohne Leihgerät gibt es erst seit diesem Jahr, von daher hat der Support Recht. Allerdings ist das standardmäßig keine Fritzbox sondern so etwas wie die Vodafone Station. Die Fritzboxen gab/gibt es als aufpreispflichtige Homebox-Option - hattest du die gebucht (und auch korrekt gekündigt)? In diesem Falle müsste dir eigentlich nach Rücksendung der Leih-Fritzbox ein Standardgerät zugesandt werden, wofür auch die Tauschgebühr anfällt.

Bitte achte beim nächsten Anlauf bitte darauf, das korrekte Unterforum zu wählen - dein Problem hat nichts mir Mobilfunk zu tun.

Und warum bekomme ich dann eine perfekte Kündigungsbestätigung, wo mir die Kündigung der Fritz Box bestätigt wird und warum steht in meinem Vertrag dann, dass ich nach 6 Monaten mit einer einmonatigen Frist die Router Option kündigen kann ?

Das kann dir in diesem Kunden-helfen-Kunden-Forum keiner sagen, wenn alles so ist wie du schreibst musst du das mit dem Support klären.