abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kabel-Hausanschluss vom Vermieter gekündigt
Domikoepp
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo liebes Forum,

Unser Vermieter hat den Hausanschluss von Vodafone-Kabel zum 31.08.23 gekündigt. Mein CableMax 1000 Vertrag läuft allerdings bis 10.08.24. Jetzt würde ich gerne wissen, ob ich meinen Vertrag auch zum 31.08.23 kündigen kann/muss, da der Hausanschluss zu dem Zeitpunkt gekündigt wird? 

Zudem würde ich auch gerne wissen, wie ich damit am besten Verfahre, da dies ziemlich plötzlich kam und mein Vertrag eigentlich noch über ein Jahr läuft?

Ich habe bisher noch keine Benachrichtigung von Vodafone bekommen, sondern lediglich das Schreiben meines Vermieters in dem er erklärt, dass besagter Anschluss gekündigt wird.

 

Vielen Dank schonmal für die Antwort!

3 Antworten 3
Torsten
SuperUser
SuperUser

Solange der Vermieter nur den Mehrnutzer-Anschluss fürs TV gekündigt hat, kannst du deinen Cable-Max-Tarif nicht vorzeitig kündigen.

Vielen Dank für die Antwort. 

Läuft der Anschluss einfach weiterhin bis zum Vertragsende problemlos und nutzbar weiter? 

Das ist nur vereinfacht dargestellt. Eine Sonderkündigung (z.B. wegen Preiserhöhung, Umzug in nicht versorgtes Gebiet) ist selbstverständlich möglich. Eine regelmäßige Kündigung wg. Ablauf der Laufzeit geht natürlich auch.

Was sonst unter einer vorzeitigen Kündigung fallen soll, ist mir schleierhaft.