Kündigung
Marco-333
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo

 

Mir wurde mitgeteilt,dass sich der Preis meines TV-Vertrages von 9,99 weit über 20 Euro erhöhen würde weil in der neuen Wohnung die Kabel kosten nicht in den Nebenkosten mit dabei wäre.

 

 

TV-Connect möchte ich aber nicht dazubuchen,daher kann der Vertrag laut Kundenservice nicht weitergeht führt werden.

 

Einige sagten auch das man den Kunden nicht verlieren möchte und alles so bleibt.

 

Da es sich um eine Preiserhöhung von über 50% handelt möchte ich von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen.

 

Vodafone möchte 14,99 für den Anschluss und über die Nebenkosten waren es 7,12.Reine ***

3 Antworten 3
reneromann
SuperUser
SuperUser

Ohne TV-Connect oder Nebenkostenabrechnung kein TV-Vertrag (und kein TV-Signal).

Wenn du in der neuen Wohnung TV über Kabel schauen willst, kommst du um den TV-Connect nicht drum herum.

Gelöschter User
Nicht anwendbar

@Marco-333  schrieb:

Einige sagten auch das man den Kunden nicht verlieren möchte und alles so bleibt.

Da wäre ich äußerst skeptisch und würde mich niemals auf eine mündliche Aussage einlassen.

 

und wie @reneromann schon indirekt beschrieb, musst du das so akzeptieren oder andere TV-Quellen (DVB-T2, Internet, Sat) wählen.

Grit
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Marco,

 

wenn der Kabelanschlussvertrag bisher über die Mietnebenkosten lief und an der neuen Adresse nicht mehr, kommst Du um diesen nicht herum, wenn Du weiter TV nutzen willst. Dein Vertrag ändert sich dadurch nicht, sondern Du musst etwas dazu buchen. Daher besteht für Deinen aktuellen Vertrag zunächst kein Sonderkündigungsrecht. Du bist natürlich nicht verpflichtet, etwas dazu zu buchen, kannst dann aber nicht zu gleichbleibenden Kosten weiter TV nutzen.

 

Deine Kündigung können wir hier nicht entgegen nehmen, Du musst dies mit dem Umzugsservice abklären.

 

Viele Grüße

Grit

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!