abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ipv4 will nicht gehen
Steuerzahler
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Moin moin liebe Leidensgenossen 😉

Vielleicht kann mir hier jemand helfen zum Thema öffentliche IPv4.

Mein System sieht folgendermaßen aus:
Ich habe ein Vodafone Vertrag für Vodafone Cable 1000er Leitung eine öffentliche IPv4 Adresse ist freigegeben von Vodafone, ich verwende eine Eigentum Box (FRITZ!Box 6690) Diese wird aber nur als Modem (Exposed Host) verwendet und für die Telefonie. Mein Netzwerk dahinter wird von einer Ubiquiti UDM Pro SE verwaltet.
Da ich zwei Standorte zusammen verbinden muss verwende ich von ubiquiti die Funktion Site Magic, dort benötige ich für die Herstellung eine Public IPv4. Laut meinen Vertragsunterlagen habe ich diese ja aber sie wird einfach nicht durchgeleitet.

Zum Testen der Verbindung verwende ich ein Starlink mit öffentlicher IPv4 Dort funktioniert es einwandfrei. Nur meine FRITZ!Box, gibt die IPv4 einfach nicht frei egal was ich einstelle.

18 Antworten 18
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

die öffentliche IPv4 bekommt deine Fritzbox

und auch wenn du deine UDM als exposed Host eingerichtet hast, fungiert die Fritzbox immer noch als Router

Steuerzahler
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Gibt es da ne Lösung das die FRITZ!Box das ganze durchschleift ? 
wie gesagt Standort 2 ist mit Starlink verbunden und da funktioniert es einwandfrei 


@Steuerzahler  schrieb:

Gibt es da ne Lösung das die FRITZ!Box das ganze durchschleift ? 


Nein, da gibt's keine Lösung für!


@Steuerzahler  schrieb:

Gibt es da ne Lösung das die FRITZ!Box das ganze durchschleift ?


dann hättest du anstatt der Fritzbox ein reines Modem kaufen sollen (TC4400)

 

warum richtest du die N2N Verbindung nicht einfach auf der Fritzbox über Wireguard ein?

Steuerzahler
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Für eine konventionelle VPN Verbindung zum Beispiel wie über WireGuard benötige ich an beiden Standorten eine Ip v4 Adresse, Mit Unify it Magic benötige ich nur eine Ipv4 Adresse an einem Standort. 

andreasabaad
SuperUser
SuperUser

https://starlink-enterprise-guide.readme.io/docs/ip-addresses

Lt dem hier hast du IPv6, und genau damit funktioniert Wireguard wunderbar. Allerdings nur, wenn es nicht am CGNat scheitert.

HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

An welchem LAN-Port der Fritzbox ist denn der Router angeschlossen?

Ich habe alle Ports mal ausprobiert es hat keiner funktioniert. Auch der Bridge Hack funktioniert leider nicht. Ich hab an meinem anderen Standort das gleiche System Mit Starlink laufen Ohne Probleme IP V4 wird komplett durchgereicht, Und läuft seit Tagen ohne Probleme . Das einzige Problem ist, dass ich für die öffentliche IPv4 Bei Starlink 110 € bezahle, Und warum soll ich nicht die IP v4 von Vodafone benutzen, wenn ich sie ja eh schon habe. Wie gesagt, für UniFi Site Magic Benötige ich nur eine Standort mit einer IPv4 Adresse. Und bei Eine normalen VPN Verbindung benötige ich für jeden  Standort eine

andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Für Wireguard brauchst du keine IPv4 Adresse, das funktioniert auch mit IPv6 . Und wenn deine eigene Box keine bekommt, hast sie falsch konfiguriert.