abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ipv4 bei Tarifumstellung
Alex782
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, ich habe ein Angebot erhalten um von einem 200 auf einen 500Mbit/s zu wechseln. Leider kann man nirgends schriftlich nachlesen ob ich bei einem solchen Wechsel meine feste ipv4 behalten werde. Dies ist sehr wichtig für mich um auf meine Alarmanlage von unterwegs zugreifen zu können. Kann mir das irgendjemand bestätigen, dass ich bei einem Tarifwechsel NICHT auf ipv6 umgestellt werde und mein ipv4 behalten werde.

5 Antworten 5
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

@Alex782  schrieb:

Leider kann man nirgends schriftlich nachlesen ob ich bei einem solchen Wechsel meine feste ipv4 behalten werde.


eine feste IP gibt es nur in Businesstarifen

meinst du vielleicht eine öffentliche IPv4 oder bist du Business Kunde?

Hallo danke für die Antwort, ich bin Privatkunde , habe aber eine dual Stack ipv4 die es mir ermöglicht von außen auf meine Alarmanlage zuzugreifen (Fernsteuerung) mit einem ipv6(ds-lite) ist dies unmöglich. 

 

aus welchem Bundesland kommst du und verwendest du einen eigenen Router oder ein Leihgerät?

BW und ich hab die ganz einfache Vodafone Connect Box (die weiße) 

für einen 500 Mbit/s Anschluss ist die Connect Box aber schon grenzwertig

siehst du Dual Stack in deinen Vertragsdaten als Option eingetragen?

wenn ja sollte das eigentlich auch bei einem Tarifwechsel erhalten bleiben

eine Garantie dafür wird dir in einem Kunden helfen Kunden Forum aber niemand geben können

 

Nachtrag: solltest du durch das Tarifupgrade genötigt werden auf eine Vodafone Station umzusteigen kann ich nur abraten

gerade wenn es um Portweiterleitungen und Portfreigaben geht kannst du die Vodafone Station in die Tonne hauen

dann besser eine Kabel Fritzbox mieten oder kaufen