abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ich finde den Hausübergapunkt nicht
LeChatNoir
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, laut Vodafone ist bei mir im Haus Kabelinternet verfügbar. In der Vergangenheit habe ich 2 mal Kabelinternet bestellt, jedes Mal wurde der Auftrag wieder storniert, weil man den HÜP nicht findet. Ich wohne im 2. Stock, am Erdgeschoss habe ich an der Außenwand diesen Kasten gefunden. Ist das der HÜP? Wenn nicht, wo könnte dieser sein? Kann man das nicht einfach nachinstallieren und mit diesem Kasten verbinden? 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Der rechte Kasten mit der Aufschrift Kabelbw ist der HÜP.

Was befindet sich eigentlich auf der Innenseite?

Bei einer "normalen" Installation im Haus sieht zum Schluß die Installation wie folgt aus:

HausHelene_0-1692729340523.jpeg

Hier fehlt noch ein Potentialausgleich.

Rede am besten vorher mit dem Vermieter, da da evtl nicht kostenfrei erfolgt. Bei mir in BaWü war das für mich vor 15 Jahren kostenfrei (außer Potentialausgleich). Allerdings mußte keine Bohrung durch die Außenwand gemacht werden.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 Antworten 7
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

das ist der Hüp!, frage deinen Vermieter ob er einen Vermarktungsstop gemacht hat, oder eine Multimediagestattung machen will/hat, oder einen Wartungsvertrag hat/will mit VF!

 

Der glubb is a Depp
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Der rechte Kasten mit der Aufschrift Kabelbw ist der HÜP.

Was befindet sich eigentlich auf der Innenseite?

Bei einer "normalen" Installation im Haus sieht zum Schluß die Installation wie folgt aus:

HausHelene_0-1692729340523.jpeg

Hier fehlt noch ein Potentialausgleich.

Rede am besten vorher mit dem Vermieter, da da evtl nicht kostenfrei erfolgt. Bei mir in BaWü war das für mich vor 15 Jahren kostenfrei (außer Potentialausgleich). Allerdings mußte keine Bohrung durch die Außenwand gemacht werden.

 

Ich habe auf unserem Dachboden im 2. Stock so etwas gefunden. Kann man dann problemlos Kabelinternet nutzen?

HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Die von @Menne99 angesprochene kostenlose Gestattung ist obligatorisch.

Welches Koax-Kabel führt in deine Wohnung?

Leider weiß ich das nicht. Dem Kabel, welches vom HÜP an der Außenwand nach innen geht, kann ich nicht folgen, weil es am Erdgeschoss in einem verschlossenen Raum ist, wo ich keinen Zugang habe. Leider wohnt da seit Jahren auch niemand, sodass ich mal nachschauen kann. Ob das Kabel vom HÜP bis hin zu meinem Dachboden kommt, bezweifle ich. Das Kabel vom Hausanschlussverstärker zur Kabelsteckdose wurde übrigens getrennt. Irgendjemand hat es abgeschnitten. 

Gibt es ein Formular bzw. ein Schriftstück, das ich an meinen Vermieter schicken kann für die Gestattung? 

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

einfach mal google fragen!

 

Der glubb is a Depp