abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Hausanschluss... was danach?
Ma_Di
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hi VF-Community,

 

für meinen Neubau wurde ein Hausnaschluss gelegt, soweit perfekt. Das Kabel geht durch meinen Mehrspartenschluss und endet im von VF installierten Hausübergangspunkt, einer grauen Box. Geplant ist eine wenige Meter entfernte Fritzbox 6660 im Netzwerkschrank im selben Raum, die demensprechend per KOJAX angeschlossen werden muss... aber hierfür fehlt der passende Anschluss.

 

Wer genau ist dafür nun zuständig? Erledigt das der Techniker bei Bestellung (evtl. Mehrkosten?) oder beauftrage ich dafür einen Elektriker? Irgendwie erzählt mir jeder was anders. Im Haus ist kein Kabel-TV installiert, es geht nur um die Verbindung über wenige Meter zwischen Hausanschluss und Router.

 

Danke Vorab,
Ma.Di.

 

Edit: @Ma_Di Beitrag nach Internet, Telefon & TV über Kabel verschoben. Gruss Methusalem1

 

 

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo @Ma_Di ,

 

bist du Eigentümer vom Haus , wen ja kannst du einen Vertrag abschließen dann schickt Vodafone einen Techniker, dieser montiert den Verstärker und verlegt das Kabel bis zum Multimediaschrank, das kostet dich nichts..

Du musst dafür sorgen das am Hausübergabepunkt eine Steckdose und ein Potenzialausgleich vorhanden ist.

 

Gruss

Methusalem1

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Antworten 5
natas666
Giga-Genie
Giga-Genie

Mehrfamilienhaus und Mieter / Teileigentümer!?

Insofern Eigentümer / Verwalter dies nicht untersagen kann bei den Bauherren ein Angebot eingeholt werden für den Anschluß des Hauses an das Kabelnetz.

Auf jeden Fall nicht selbst Elektriker beauftragen, da quasi ne Lizenz / Eröaubnis von VF für alles Weitere erforderlich ist - daher kommt dann i d R ein Techniker eines Servicepartners.

Versuch doch mal den Begriff "Hausanschluss" in der Suchfunktion...

Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo @Ma_Di ,

 

bist du Eigentümer vom Haus , wen ja kannst du einen Vertrag abschließen dann schickt Vodafone einen Techniker, dieser montiert den Verstärker und verlegt das Kabel bis zum Multimediaschrank, das kostet dich nichts..

Du musst dafür sorgen das am Hausübergabepunkt eine Steckdose und ein Potenzialausgleich vorhanden ist.

 

Gruss

Methusalem1

Hallo Methusalem1,

 

Vodafone schickt keinen Techniker, da kommt ein Dienstleister. Im Norden hier meistens Cableway, aber in bestimmten Regionen kommen die nicht mehr. Die sagen Termine zu, und am Tag des Termins wieder ab. Ist hier jetzt schon 3x hintereinander passiert.

Somit redet sich der Konzern damit raus, dass der Dienstleister es nicht schafft, usw. Ich kann nur jedem von einem Vodafone Hausanschluß abraten. Bis der Anschluß läuft dauert es ewig, und kurzfristige, kulante Übergangslösungen, z.B. mit einem LTE-Cube, sind nicht im Portfolio dieses Riesenkonzerns.

Wenn die Möglichkeit besteht, sofort wieder kündigen.

 

Gruß

ein genervter VF-Kunde

 


@Gelöschter User  schrieb:

Hallo @Ma_Di ,

 

bist du Eigentümer vom Haus , wen ja kannst du einen Vertrag abschließen dann schickt Vodafone einen Techniker, dieser montiert den Verstärker und verlegt das Kabel bis zum Multimediaschrank, das kostet dich nichts..

Du musst dafür sorgen das am Hausübergabepunkt eine Steckdose und ein Potenzialausgleich vorhanden ist.

 

Gruss

Methusalem1


 

@Khuntemann Ob VF nun einen Techniker schickt oder einen Subunternehmer beauftragt, ist Jacke wie Hose. >Es ändert nichts an der Richtigkeit der Aussage von @Gelöschter User, dass er als Eigentümer einen Vertrag abschließen kann. 

Wenn du Probleme hast, mach doch einfach einen eigenen thread auf. Wobei du dann aber auf die Hilfsangebote auch eingehen solltest.

Ich will weder das Vorgehen von VF oder cableway beschönigen, nur ist das Problem leider überall so. Und ich wage zu behaupten, dass dass der überwiegende Teil der Aufträge korrekt abgearbeitet wird.

Gelöschter User
Nicht anwendbar

Guten Morgen @Ma_Di ,

 

da gelöst kommt hier ein Schloss vor, solltest du wieder eine Frage haben erstelle einfach einen neuen Beitrag.

 

Gruss

Methusalem1