abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

HD-Option für Sky-Kunden über Kabel
Uu
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag,

ich beziehe Kabel-Internet von Vodafone und Fernsehen von Sky über Kabel. Bisher habe ich private Sender in SD empfangen und möchte diese auf HD stellen. Bei Satellit wäre es mit HD+ einfach, aber Sky hat mich wegen des Kabelanschlusses an Vodafone verwiesen. Sky sagte auch, dass Vodafone verpflichtet sei, das ohne außergewöhnlicher Zusatzkosten zu ermöglichen.

Im Sky-Receiver steckt tatsächlich eine Smartcard von Vodafone.

Nun habe ich bei Vodafone angerufen und dort um eine Freischaltung gebeten. Mir wurde gesagt, dass ich zwar Handy und Internet über Vodafone laufen habe, aber nicht TV. Das war mir zwar klar, aber es sollte darauf hinauslaufen, dass man mir eine Grundversorgung für 20 Euro im Monat angeboten hat. Dann könne ich die HD-Option hinzubuchen, so dass ich wahrscheinlich auf 26 Euro im Monat kommen würde.
Um zu verstehen, wie absurd diese Summe ist: nehme ich das Angebot an, sehe ich Privatsender wie Sat1 oder ProSieben auf HD statt SD. Der Unterschied ist also nicht gerade weltbewegend. Für 6 Euro pro Monat hätte ich es gemacht, weil ich diese Sender nur ein- bis zweimal die Woche schaue, aber 26 Euro ist dann doch sehr teuer.

Ich möchte mich hier nicht beschweren. Sinn des Beitrages ist, dass ich in Archivbeiträgen gesehen habe, dass es eine Option mit Vodafone TV Basic HD gebe. Das kostet 4 Euro im Monat und hat eine moderate Einmalzahlung. Die Frage, die mir am Telefon nicht ausreichend beantwortet wurde:

Ist der Abschluss des Grundvertrages mit monatlich 20 Euro Kosten tatsächlich notwendig, um meine Vodafone-Smartcard für Sky-HD-Kanäle freizuschalten? Gibt es alternative Wege? Ich bin langjähriger Kunde von Vodafone, aber wenn es wirklich nicht besser geht als man es mir gesagt hat, dann müsste ich prüfen, ob es sinnvolle Alternativen zum Kabelanschluss gibt.

Vielen Dank und beste Grüße!

2 Antworten 2
peter12_
Giga-Genie
Giga-Genie

Hi,

eigentlich sollte der Grundkabelanschluss (Vodafone Connect) bereits in irgendeinerweise - entweder über die MIetnebenkosten oder bereits über einen entsprechenden separaten Vertrag - bezahlt werden, da dir ansonsten Sky die Smartcard nicht freischalten könnte. Dann würde für die privaten Sender in HD über das Paket Vodafone Basic TV Cable nur 3,99 € / Monat anfallen.

Grüße

GigaZuhause 1000 Kabel mit Technicolor TC4400-EU
reneromann
SuperUser
SuperUser

@Uu  schrieb:

Ist der Abschluss des Grundvertrages mit monatlich 20 Euro Kosten tatsächlich notwendig, um meine Vodafone-Smartcard für Sky-HD-Kanäle freizuschalten?


Ohne Grundvertrag darfst du GAR KEIN TV über den Kabelanschluss schauen - also auch KEIN Sky!
Steht übrigens auch im Sky-Vertrag, dass du selbst den Grundanschluss selbst buchen musst -- wenn es bisher nicht aufgefallen ist, kannst du dich glücklich schätzen. Aber ohne Grundanschluss (egal in welcher Form) gibt's keine TV-Zusatzprodukte wie die Privaten in HD.