abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Grundlose Rechnung sowie Rücklastschriftgebühr
monochrome
Youngster
Youngster

Hallo Vodafone Community,

 

ich hoffe, dass Ihr oder ein/e Vodafone Mitarbeiter/in bei folgendem Sachverhalt helfen könnt:

 

Ich hatte mein Kabelvertrag zum 24.10.2023 gekündigt, eine Kündigungsbestätigung sowie eine Abschlussrechnung für den November hatte ich auch erhalten. So weit, so gut - Dachte ich. Leider wurde die Rücksendung des Modem-Routers ein Drama:

  • 03.11.2023: Den Modem-Router an DHL übergeben zur Rücksendung an Vodafone
  • 07.11.2023: DHL stellt das Paket Vodafone zu (Anhand der Sendungsnummer schriftliche Bestätigung von DHL, ebenfalls über Vodafone Retourenportal)
  • 19.12.2023: Ich erhalte eine Dezember-Rechnung mit der Leistungsbeschreibung "Nicht zurückerhaltenes Modem"
  • 23.12.2023: Anruf beim Vodafone-Support. Nach kurzer Erklärung wird mir versichert, dass es sich um ein Missverständnis handelt, und die Forderung wird zurückgezogen. Ich habe angemerkt, dass die Rechnung unbegründet ist und die Lastschrift nicht ausgeführt werden darf, ansonsten würde ich den Betrag rückbuchen lassen.
  • 04.01.2024: Vodafone bucht 35 Euro vom Konto ab.
  • 05.01.2024: Ich führe die Rücklastschrift aus, da der Rechnungsbetrag unbegründet ist und ich dies bereits angekündigt hatte.
  • 18.01.2024: Ich erhalte von Vodafone eine Januar-Rechnung mit der Leistungsbeschreibung "Rücklastschriftgebühr". Leider ist in der Rechnung selbst nicht ersichtlich, wodurch die Rücklastschriftgebühr ausgelöst wurde. Interessant ist auch, dass es keine Forderungen (laut Januar-Rechnung) aus den Vormonaten bis zum 17.01.2024 seitens Vodafone gibt.

Dies darf aber nicht zu meinen Lasten gehen, da die vorhergende Abbuchung unbegründet war. Ich bin nicht bereit, die "Rücklastschriftgebühr" zu bezahlen, da es letztlich durch die Logistik bei Vodafone verursacht wurde und vom Vodafone-Support versäumt wurde, die Abbuchung bzw. Rechnung zu stornieren.

 

Wer kann hier helfen?

 

Danke euch vorab für eure Unterstützung

1 Antwort 1
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954