abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Behoben Deisenhofen: Ausfall TV über Kabel

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Freischaltung IPv4 - 2x Fehlgeschlagen trotz Kontakt zu Support
BenSo
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Zusammen,

da ich nun bereits 2x vergebens mit der Hotline Kontakt hatte, wende ich mich mal mit meiner Frage an die Community 😉

Ich habe einen 1.000 Mbit Kabel Tarif und für den externen Zugriff auf einige meiner Daten (inkl. Arbeitsrelavante Daten) benötige ich eine öffentliche IPv4 (Ja es gibt hier keineen Weg über IPv6, da einige der oben genannten Anwendungsfälle aktuell noch kein IPv6 unterstützt. (Bitte das ganze hier nicht weiter hinterfragen, da ich mich wirklich STUNDENLANG damit beschäftigt habe, ob es eine Lösung dafür gibt via IPv6 oder nicht und auch Kontakt mit dem Software anbieter zwecks eines Updates für IPv6 hatte.

Ich hatte bereits 2x mit dem Support via Telefon Kontakt und beide male wurde mir versprochen das innerhalb von weniger als 24 Stunden eine Freischaltung erfolgt.

Leider ist dies nicht der Fall gewesen. Beim zweiten Anruf wurde mir mitgeteilt das der erste Anruf nichts gebracht hat und die Mitarbeiter trotz hinweis sie würde sich darum kümmern anscheinend nichts unternommen hat. Und ich habe den Router (FritzBox 6660 Cable) mehrfach "Neu verbunden" und auch "Neu gestartet", ich bin nach wie vor auf Dual-Lite-Tunnel.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Umstellung bzw. dem Kundensupport?
Ist ein solches verhalten die Regel oder eher die Ausnahme

Bundesland: Sachsen
Stadt: Chemnitz

Vielen dank für eure Antwort und ein wunderschönes Wochenende! 😁
(Genießt die Sonne, solange sie noch da ist!)

18 Antworten 18
AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Wenn du auf einen Business Vertrag umstellst, dann bekommst du problemlos eine IPv4 Adresse, aber im Privatkunden Tarif ist es laut AGB nicht mehr möglich.

 

Manchmal und das mit viel Geduld, schalten Mitarbeiter im Ausnahmefall noch eine IPv4, aber dies ist reine Kulanz.

 

Auch kann diese jeder Zeit wieder entfallen.

 

 

Hallo AdlerAuge,

danke für die info, aber das ganze war mir durchaus bewusst. Und da mir das ganze 2x zugesagt wurde, gehe ich auch davon aus das ich zumindest eine erhalte. Sonst könnten sie auch gleich das das es so etwas nicht gibt, somit bringt diese Aussage leider keine neuen Infos für mich.

Und sollte es aktuell keine Lösung geben, ist denn irgendwann mit einer Verfügbarkeit von IPv4 für Privat Kunden zu rechnen?

Ja es gibt viele Kunden die das nicht benötigen und mit IPv6 zufrieden sind bzw. ihnen das nicht mal auffällt. Jedoch fällt es mir als IT-Mitarbeiter im Außendienst häufig auf die Füße und eine Lösung über Umwege ist Zeitaufwendig und ja auch auf dauer nicht zielführend. Hätte ich das von Anfang an gewusst, hätte ich es mir 2x überlegt ob ich mir einen Kabelanschluss von Vodafone hole... aber in diesem Bereich hat man ja leider keine/kaum möglichkeiten...

Und ich wäre auch bereits diese Option extra zu bezahlen wenn notwendig.

Grüße

An der telefonischen Hotline wird leider viel,versprochen, auch viele Dinge, die von den externen Callcentern gar nicht versprochen werden dürfen. Unterstellen wir denen netterweise mal einfach Unwissenheit. Für besseren Support mit mehr Einblick und Befugnissen nutze Social Media oder WhatsApp. Wie @AdlerAuge geschrieben hat wäre wohl die sicherste Lösung, auf einen Businesstarif umzustellen.

BenSo
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Sooo.. habe gerad von Vodafone eine "Neue" Vertragszusammenfassung erhalten.

Wie zu erwarten wurde IPv4 wieder entfernt 😉 aber zugleich auch mein Kombirabatt Fernsehr !?
Wäre schön wenn einer der Roten hier ne Antwort dazu geben kann wieso und weshalb ein Rabatt der eigentlich noch laufen sollte ZUSÄTZLICH entfernt wird?

Finde das jetzt ja mehr als ein bisschen Frech!!!Vertrag_ALt.pngVertrag_NEU.png

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

In den Kabelbereich verschoben.

Im Forum gibt es keinen Support mehr seit 08/22

Hier sind alle Kontaktmöglichkeiten aufgelistet

Dein Kontakt zu Vodafone - Vodafone Community

Bei fast jeder Änderung fliegt der Kombirabatt erstmal raus und muss nachträglich wieder eingebucht werden.

Alternativ kannst du einfach eine eigene Fritzbox nutzen.

Das hat auch wegen der Firmware Vorteile (Nach dem Update ist vor dem Update)

Inwiefern würde das einen unterschied machen wenn ich eine eigene Fritzbox verwende?

Bei ex-KD bekommst du automatisch DS


@BenSo  schrieb:

Und sollte es aktuell keine Lösung geben, ist denn irgendwann mit einer Verfügbarkeit von IPv4 für Privat Kunden zu rechnen?


Es gibt keine Lösung für Privatkunden mehr. Den Hintergrund mit den bereits seit 2011(!) komplett vergebenen IPv4-Adressblöcken solltest du als IT-Mitarbeiter eigentlich kennen -- daher sind die Provider ja auch immer mehr gezwungen, IPv4-Adressen zu sparen und das passiert halt zuerst bei den Privatkunden.

 


@BenSo  schrieb:

Ja es gibt viele Kunden die das nicht benötigen und mit IPv6 zufrieden sind bzw. ihnen das nicht mal auffällt. Jedoch fällt es mir als IT-Mitarbeiter im Außendienst häufig auf die Füße und eine Lösung über Umwege ist Zeitaufwendig und ja auch auf dauer nicht zielführend. Hätte ich das von Anfang an gewusst, hätte ich es mir 2x überlegt ob ich mir einen Kabelanschluss von Vodafone hole... aber in diesem Bereich hat man ja leider keine/kaum möglichkeiten...


Sorry, aber das mit DS-Lite steht klipp und klar seit 2015(!) in den AGB!
Und das betrifft bei Weitem nicht mehr nur die Kabelanschlüsse von Vodafone, sondern genau so auch Glasfaseranschlüsse und sogar DSL-Anschlüsse...

 


@BenSo  schrieb:

Und ich wäre auch bereits diese Option extra zu bezahlen wenn notwendig.


Hol dir einen Business-Tarif und schon bekommst du offiziell eine öffentliche IPv4.