abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Delligsen, Gronau, Alfeld, Elze: Ausfall Telefonie und Daten über Mobilfunk

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Frage zu Dual Stack und öffentlicher IPv4 Adresse GigaZuhause 500 Kabel
bySQT
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag,

 

ich habe mich heute über den WhatsApp support an Vodafone gewandt um nachzufragen welche Möglichkeiten es gibt um auf Dual Stack umzustellen.

Daraufhin wurde mir gesagt man müsse meinen Vertrag zu einem GigaZuhause 500 Kabel umstellen. Erstmal nichts schlechtes da günstiger und mehr Leistung.

Habe mir den Vertrag per E-Mail zusenden lassen und mir das Datenblatt nochmal zum sichergehen durchgelesen aber nichts wirklich treffendes gefunden. Anschließend nochmal über den Telefon-Support versucht, da ich ein paar Fragen hatte.. 

Leider konnte mir da nicht weiter geholfen werden. Ich musste dem Mann am Telefon sogar erklären was Dual Stack überhaupt ist.

Nun zu meinen Fragen.

1. Ist die Umstellung zu Dual Stack mit diesem Vertrag möglich und steht mir diese vertraglich auch zu oder ist es selbst bei diesem Vertrag nur Kulanz und kann jederzeit wieder geändert werden?

2. Habe ich mit diesem Vertrag eine öffentlich IPv4?

3. Kann ich (als ehemaliger Unitymedia Kunde) mit diesem Vertrag den Bridge-Mode meines Routers verwenden?

 

Ich möchte natürlich ungern einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten abschließen, wenn nicht sichergestellt ist das diese Dinge auch sicher funktionieren.

Falls mir außerdem jemand sagen könnte wo genau ich diese dinge speziell für diesen Vertrag nochmal nachlesen kann, wäre ich sehr dankbar. 

 

2 Antworten 2
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

einfach mal die Suche oben nutzen!

Der glubb is a Depp
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Ich kenne Dualstack nur vom Ex-Umland. Bei Ex-KD gab es das bisher nur bei eigenen Geräten, dann aber automatisch.

 

Das mit den 500Mbit ist mir neu.

In den letzten Monaten hörte ich immer nur Aussagen von 250 Mbit bzw. 1 Gbit.

Irgendwelche schriftlichen Verträge gibt es i.d.R. im Privatbereich nicht, sondern DS wurde auf Kulanz gewährt.

Solange sich am Vertrag  nichts ändert, blieb das bisher eigentlich erhalten.

 

Wenn du unbedingt DS behalten musst, hilft dir nur ein Businessvertrag.