abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Festnetz in deutsche Mobilfunknetz telefonieren
Ben69
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Gemeinde

 

Ich habe jetzt die Info erhalten das meine alte  Unity GigaKombi in die neue VF-GigaKombi umgewandelt wurde.

Anschließend bekam Ich die Info das Ich jetzt als Bonbon die kostenblose Mobile& Euro-Flat-Plus bekomme habe. Hiermit soll Ich kostenlos in alle deutschen Mobilfunknetze und in das Festnetz von über 25 europäischen Ländern telefonieren können, alles bis hierhin verstanden. Aber meine Frage an den Support: Wenn Ich nun von meinen Festnetz aus in das Mobilfunknetz anrufe und der jenige zB. in Italien oder sonst wo auf der Welt ist wie es dann mit den kosten für mich aussieht? Als Antwort habe Ich dann erhalten das Ich dann die kosten vom jeweiligen Land zu tragen hätte??! Nun das wäre doch eine Irreführung, denn Ich kann doch nicht wissen ob die Person im Ausland ist! ( mein Hanwerker war in Lanzerote ). Kann mir jemand das mal genau erklären weil das wäre doch total blöd. Danke im Vorraus.

3 Antworten 3
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Italien ist vielleicht ein blödes Beispiel, da es als EU-Mitglied sowieso andere Konditionen hat.

Grundsätzlich gilt: Der Anruf ins deutsche Mobilnetz kostet den Anrufer immer nur den Anruf nach Deutschland, unabhängig davon, wo sich die Person aufhält. Evtl. Mehrkosten werden vom Empfänger getragen.

@Ben69 

Für dich bleibt ein Anruf zu einem in Deutschland registrierten Handy immer ein "nationales" Gespraech. Für den Angerufenen fallen evtl. Kosten an, wenn EU-Roaming nicht zur Anwendung kommt. Du kannst ja nicht wissen, wo der Angerufene sich aufhält. 

Danke für eure schnellen antworten.

Der Support konnte mir irgendwie nicht richtig folgen und drehte sich nur im Kreis. Aber gut das es eine kompetente Community gibt die auch ein versteht. Sollen sich mal ein Beispiel daran nehmen.

Danke