1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Erhöhung Festnetz Gebühren Kabel
saphira83
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

 

in den Medien heißt es es soll eine Erhöhung von 5 Euro im Festnetz für Bestandskunden geben. Man soll bis spätestens Juni Bescheid bekommen. ich hab den Vodafone CableMax 1000 seit ein paar Jahren damals zum Aktionspreis von 39,99 Euro "dauerhaft". und hab den am 02.01.2023 um weitere 2 Jahre zum Preis von 39,99 Euro verlängert. betrifft mich jetzt die Erhöhung auch?

10 Antworten 10
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Vermutlich schon.

Lt. meinen Informationen beginnt die Umstellung bereits Anfang Mai.

Die Emails sollten eigenlich bereits bei dir im Postfach sein. Überprüfe bitte regelmäßig dein Email-Konto auf Spam

Cine
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

ich habe auch noch keine Info dazu bekommen.

Da aber nun das erste mal echte Probleme da sind, (6591 musste getauscht werden weil ein LAN Anschluss immer wieder mal ausfiel, und die neue 6591, eher neue gebrauchte, nun ein Problem mit dem DVB-C hat, findet keine Sender, auch der TVHeadend Server nun nichts) und ich jetzt jedes mal längere Gespräche führen musste.

Beim letzten wurde ich gefragt ob ich IPv4 benötige, weil dies ja eigentlich dem Buissness gehört, ist mir dann der Geduldsfaden gerissen. Da der Vertrag seit ner Weile abgelaufen ist, kann ich ja so oder so zum nächsten Monat kündigen. Aktuell zahle ich ja knapp 45.- Ich habe jetzt zwei Möglichkeiten. Warten ob die das mit einer weiteren Box hinbekommen, die funktioniert und es bleibt bei V4, dann beiss ich in den sauren Apfel, und zahle die knapp 50.-. Oder ich kaufe mir eine eigene, spare mir das Geld für die HomeBox und hoffe darauf dass V4 bleibt. Habe zwei Wochen Zeit, dann kann ich die Box zurückgeben, und den Vertrag kündigen. Dann muss ich das Internet vom Handy nutzen, auch wenn da der GigaKombi Teil dan wegbricht. Aber dieser wird dann auch gleich bis zum nächtsmöglichen Termin gekündigt. 

Auf jeden Fall kann das so nicht gehen. Mir tun die leid, die darauf reingefallen sind mit Dauerhaft.

 

Jetzt mal schauen was passiert. Umschauen nach alternativen ist nie verkehrt, aber manchmal weniger ist auch nicht verkehrt.

 

Grüße

 

Cine 

Vulin
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Die ganzen Meldungen zur Preiserhöhung werden bestimmt gestaffelt verschickt, damit der Kundenservice nicht wegen den ganzen Beschwerden die da kommen würden komplett zusammenbricht. Ob man am Ende dabei ist steht dann in den Sternen und findet man erst heraus, sobald die Aktion durch ist.

Cine
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Beschwerden, die bringen ja nichts. Entweder man zahlt, oder man kündigt. 

Dazwischen gibt es nicht viel. Die Energie zum Jammern kann man in die Recherche nach alternativen stecken.

 

Cine
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Da es hier auch Glasfaser gibt, und das mit der 10fachen upload, wäre das eine Option.

Müsste dann wegen V4 einen Vserver mieten um zu tunneln.

 

Gerade für meine Server sehr interessant.

saphira83
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich habe mich nicht beschwert sondern nur etwas gefragt weil die Aussagen dazu nicht klar waren . Und ich muss erst in 2 Jahren zahlen gegen Ende meiner Vertragslaufzeit da ich erst im Januar meinen Vertrag verlängert habe.

es sind nicht alle betroffen.

 

Ich bekomme auch keine Preiserhöhungen, habe nachgefragt.

 

Hatte letzes Jahr um 2 Jahre verlängert.

Wo hast du gefragt?

Ist die Antwort glaubwürdig?

Dem Telefonsupport traue ich nicht.