Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Dringend benötigt ipv4 Adresse
MarTo
Daten-Fan

Hallo zusammen,

wir haben zu Homeoffice Zwecken extra den Anbieter zu Vodafone gewechselt und haben einen Vodafone Cable 1000 Vertrag abgeschlossen, um vom HO besser arbeiten zu können. Nun hat die Firma aber leider eine "altbackene" ipv4 Verbindung und man kommt nicht per VPN auf den Server. IT-Abteilung wurde darauf angesprochen, bitte mal eine ipv6 einzustellen, leider ohne Erfolg, stellt sich quer. Smiley (traurig) Wir wohnen in BW, der Arbeitgeber aber über 200km entfernt, somit aufs HO angewiesen.

 

Ich kenne die bisherigen Lösungen aus dem Forum hier, aber weder möchte ich den Router in den Bridging Modus stellen, noch meinen vor kurzem erst abgeschlossenen Vertrag auf einen Business Vertrag (geht das als Privatkunde überhaupt, wie viel zahlt man mehr?) kommt erstmal nicht in Frage.

 

Wäre es möglich, eine feste ipv4 zu bekommen?

Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Torsten
SuperUser

Nein, eine feste (= statische) IPv4-Adresse gibt es ausschließlich in Business-Verträgen. Du kannst aber mal die VFW-Hotline unter 0221/46619100 anrufen, dem Sprachcomputer das Stichwort Rechnung nennen, um zum kaufm. Kundenservice durchgestellt zu werden und dort das Problem schildern. Da du den Gigabit-Tarif hast, kann dir dann Dual Stack geschaltet werden - aber halt eben mit dynamischen (= öfter wechselnden) öffentlich erreichbaren IPv4- und IPv6-Adressen. Damit sollte dann VPN auch funktionieren.

Allerdings kann dir die IPv4 jederzeit wieder weggenommen werden, da in Privatkunden-Verträgen vertraglich nur noch DS lite geschuldet ist. Sicherheit hast du also nur mit einem Business-Tarif. Bei diesen wird immer der Netto-Preis angegeben, du musst also auf alle Preise noch die Umsatzsteuer dazu rechnen, also Preis x 1,19. Und beachte, dass du dann kein Neukunde mehr bist, sondern nach Bestandskunden-Preisliste gehen musst.

Mehr anzeigen