abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Chaos nach Umzug Kabel Vertrag
Otto627
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen, Seit ein paar Tagen (und eigentlich schon länger) besteht ein erhebliches Chaos mit meinem Festnetzvertrag. Zum 5.8. sind wir in eine neue Wohnung gezogen. Hier habe der Vermieter eine MNV für Kabel über Vodafone. Vodafone aber sagte mir damals, diesen gäbe es nicht. Daher habe ich meinen alten Kabelvertrag mitgenommen und einen Umzug beantragt. Soweit, so gut. Ich habe seitdem also ganz normal (und entsprechend doppelt) weitergezahlt. Jetzt allerdings sprach mich mein Vermieter erneut darauf an, ob ich ab Juli in seinem MNV bleiben möchte. Wieder unterrichtete ich Vodafone über diesen MNV, was nun gerade bei denen zur Prüfung liegt, weil dieser MNV über das Nachbarhaus läuft. Ein weiteres Indiz dass es diesen MNV gibt ist folgendes: mein Kabelvertrag wurde seit August weiter an die alte Adresse geschickt und ich hatte trotzdem bei mir in der neuen Wohnung Kabelfernsehen. Kurzerhand hat man mir nachträglich eine neue Kundennummer gegeben und die Rechnungen entsprechend angepasst. Aber jetzt kommt der Knaller: auf den neuen Rechnungen steht plötzlich das Paket premium plus drauf, was seit dem Umzug angeblich gebucht sei und nach dem 2. Monat kostenpflichtig wurde. Ich habe dies NIRGENDS bestellt und auch auf den Rechnungen der alten Nummer ist dies nicht aufgeführt. Ich habe nichtmal diese Sender bei mir verfügbar! Und am Telefon weigert man sich beharrlich, diese Situation wahrzunehmen.

So langsam habe ich nicht nur die Faxen dicke bzgl der doppelten Kosten für den Kabelvertrag (hier muss ich bis zur Nebenkostenabrechnung warten), sondern nun auch wegen 40€ Extrakosten die so nie gebucht waren und vor allem ohne Leistung blieben. 
was ich mir wünsche: eine rückwirkende Stornierung dieses Premium Pakets, und eine entsprechende Verrechnung bzw Erstattung. Lustigerweise werden mir nämlich jetzt erstmal alle Kosten für die letzen Monate auf einmal berechnet, aber gleichzeitig die Erstattung von dem „alten“ Vertrag sei technisch nicht möglich. 
vielleicht finde ich hier mehr Hilfe. 

3 Antworten 3
AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

 

Dies ist ein Kunden helfen Kunden Forum und seit 08.2022 wurde der Support von Vodafone hier eingestellt. Bitte kontaktiere die offizielle Kundenbetreuung von Vodafone für Unterstützung, wobei der telefonische Weg nicht empfohlen wird. Nutze stattdessen den WhatsApp-Kanal 0172 1217212.

Euer Kontakt zu Vodafone:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Euer-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292

Info:

https://forum.vodafone.de/t5/Willkommen-in-der-Community/%C3%84nderungen-in-der-Vodafone-Community/t...

 

LG

 

RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

beziehst du auch Internet über Kabel?

 

im MNV ist lediglich der reine Kabelanschluss ohne jegliche TV Abos und ohne Internet/Telefon enthalten

darüber kann man die öffentlich rechtlichen Programme und die Privaten in SD schauen

HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Ich verstehe gar nichts mehr:

Ab Juli gibt es sowieso keine MNV. Da musst du dich sowieso selbst um die TV-Verträge komplett kümmern.