abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Bohei um WLAN-Aktivierung in WLAN-Router Hitron CVE-30360. geklaute Tarif-Option
wlanoption
Daten-Fan
Daten-Fan

unser vor >10a gemieteter Hitron kann WLAN, hatte eine WLAN-Option, die Mieter bedienen kann.
WLAN war bei uns die meiste Zeit deaktiv.
Jetzt möchten wir sie aktivieren, finden aber keine checkboxen zum ON-stellen mehr,
weder in der Router- noch in der online-Konto-software.
#Der Support sagte: "ok. in 30 Minuten freigeschaltet"
#Nach 1,5 Std. immer noch kein WLAN.
#Nachgefragt: "ok. dauert noch. Muss gleich da sein. Schicken unterlagen.
#Unterlagen betreffen "neuen Tarif" mit +3,- für WLAN (das stimmt nicht. Das ist kein neuer Tarif!)
und: "Deinen Kabel-Anschluss wird die Firma Cableway AG installieren. Sie vereinbart dazu einen Termin mit Dir. Deine Auftragsnummer..." Was soll das denn? Was bitte will ein Techniker WLAN installieren??
Und überhaupt: wieso dauert das so lange: jetzt 8 Std.?

Ich möchte nur WLAN aktivieren. Vodafon hat es klammheimlich, ohne Techniker, aus meinem Router genommen und ich möchte es, unmerklich und sofort, ohne Techniker nutzen, wie gekauft.

Was für ein Problem hat Vodafon hier?

Danke für Hilfe,

l.G. w.

 

@wlanoption vom DSL- ins Kabel-Board verschoben. Bitte achte beim Posten auf die Wahl des richtigen Boards. Danke.

5 Antworten 5
reneromann
SuperUser
SuperUser

WLAN war damals NICHT kostenfrei. Die WLAN-Option musste beim Standardrouter schon seit Jahren für 2,99 € monatlich dazugebucht werden - manchmal gab es sie zeitweise kostenlos als Goodie dazu.

 

Wenn der Vertrag also wirklich laut 10 Jahren läuft und die WLAN-Option nicht gebucht war, dann sind die 2,99 € pro Monat leider korrekt.

es geht darum, dass die gekaufte kurzfristige Verfügbarkeit von WLAN einfach klammheimlich abgestellt wurde.

Diese Option wurde einfach beseitigt. Ich habe mich darauf verlassen und die gekauft, weil hier auch WLAN selbstständig, kurzfristig verfügbar ist.

Und das Gerät kann WLAN. Am Gerät selbst. Da muss kein Techniker kommen und es bedarf keines 7 Tage-Vertrags-Anmelde-Bestätigungs-Boheis.

Wenn ich bei einem Auto die Fenster nicht mehr runterkurbeln kann und das eines Antrags und Besuch in der Werkstatt bedarf ...

Mir klingt das ein wenig danach, dass dir am Telefon ein neuer Vertrag untergeschoben wurde (zusätzlich zum bestehenden). Nutze für Supportanfragen besser Social Media oder WhatsApp:

 

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954


@wlanoption  schrieb:

es geht darum, dass die gekaufte kurzfristige Verfügbarkeit von WLAN einfach klammheimlich abgestellt wurde.


Da wurde nichts abgestellt - wenn du jedoch die WLAN-Option damals gekündigt hast, dann bekommst du sie jetzt auch nur kostenpflichtig für jene damals vereinbarten 2,99 € / Monat zurück.


@wlanoption  schrieb:

Und das Gerät kann WLAN. Am Gerät selbst. 


Niemand hat das Gegenteil behauptet - nur war das WLAN -abgesehen von einigen wenigen Aktionen- NIE kostenfrei nutzbar! Entweder man hat die WLAN-Option kostenpflichtig zugebucht -oder- man hat es gelassen.


@wlanoption  schrieb:

Wenn ich bei einem Auto die Fenster nicht mehr runterkurbeln kann und das eines Antrags und Besuch in der Werkstatt bedarf ...


Falscher Vergleich... Hier würde es eher um die Aktualisierungen der Navi-Karten respektive der Navi-Zusatzdienste (Live-Verkehrsinformationen, Live-Wetter, Tankstellenpreise) gehen - wenn man die nicht einkauft/dauerhaft bezahlt, bleibt man auf dem Stand von Anno Dazumal hängen.


@Peter_Co  schrieb:

Mir klingt das ein wenig danach, dass dir am Telefon ein neuer Vertrag untergeschoben wurde (zusätzlich zum bestehenden).


Oder der Vertrag auf einen neuen Tarif umgestellt wurde und jetzt ein Techniker zum Tausch des alten Geräts auf die VF Station kommen soll...