abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Auftragsbestätigung weicht von Vertragszusammenfassung, der ich zugestimmt habe, ab
Equicon
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

 

in der soeben erhaltenen Auftragsbestätigung fehlte die monatliche Grundpreisreduzierung in Höhe von € 15,01 für 24 Monate. Ein Anruf ergab, dass diese Kondition zwar hinterlegt ist und angeblich auch bei der nächsten Rechnung abgezogen wird. Es sei aber nicht möglich, wie gewünscht, eine korrekte Auftragsbestätigung zu erhalten. Ich solle doch einfach die nächste Rechnung abwarten.

Das kann ich aber aus meiner Sicht nicht, da die Auftragsbestätigung verbindlich und Vertragsbestandteil ist. Also müßte ich jetzt widersprechen....was ich ungerne machen würde, denn wie ich Vodafone erlebt habe, stehe ich dann sogar ganz ohne Internet da. Gibt es eine Alternative? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir etwas empfehlen?

Vielen Dank, Peter

1 Antwort 1
runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Klingt nach Vodafone West - da steht der von dir erwähnte Reduzierung in der Vertragszusammenfassung, sie standen aber noch nie in der Auftragsbestätigung. Wurden/Sollten immer separat bestätigt werden. Mit der Vertragszusammenfassung ist das eigentlich nicht mehr notwendig, sollte aber bei Anfrage natürlich trotzdem erfolgen.