abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Aktivierung durch Techniker zum Wunschtermin?
tecx95
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

ich bekomme am 27.10.2023 durch einen Service-Techniker einen Vodafone Internetanschluss installiert. 

Wird der Anschluss an diesem Tag dann auch "zwangsaktiviert" oder kann ich dem Techniker dann einen Wunschtermin zur Aktivierung/Freischaltung mitteilen? 

 

Danke im Voraus!

10 Antworten 10
natas666
Giga-Genie
Giga-Genie

durch den techniker erfolgt quasi auch die aktivierung

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

wenns eine Mietwohnung ist noch zu klären ob der Techniker überhaupt was installieren darf!

Der glubb is a Depp

Also ist dann keine spätere Aktivierung möglich? 

HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Was ist eigentlich der Hintergrund deiner Frage?

ich kann mich da gerne wiederholen 

durch den techniker erfolgt quasi auch die aktivierung

bei bedarf auch noch in englisch möglich

Okay, alles klar. Danke!

Ich bin nur verwundert, da der Vodafone Business Support via WhatsApp mir geschrieben hat, dass ich den Wunschtermin dem Techniker mitteilen soll und dieser dann die Aktivierung erst später vornehmen kann. Der Hintergrund ist einfach, dass ich noch einen anderen Anschluss bis Dezember besitze und doppelte Kosten vermeiden wollte. 

natas666
Giga-Genie
Giga-Genie

wenn der techniker die aktivierung später vornehmen soll, würden das in deiner vorgehensweise 2 techniker einsätre bedeuten, verstene ich das richtig?

erst 1 mal zum installieren / einbauen

u das 2te mal zum aktivieren -- wie du es nennst !?

wohl kaum.

erstens sind die geräte einsatzbereit ab verkabelung erc ( = Installation! )

können ggf auch erst zu nem späteren zeitpunkt freigeschaltet werden

aber das passiert dann aus der ferne, ohne weiteren techniker besuch.

 

allerdings ist dieses forum für den business sektor eher ungeeignet 

Nein. Der Techniker kommt und nimmt die Installation vor. Die Aktivierung/Freischaltung soll aber nicht sofort erfolgen sondern laut WhatsApp Service sollte der Techniker wohl dir Möglichkeit haben einen Wunschtermin für die Freischaltung zu hinterlegen. Die Freischaltung zum Tag X erfolgt dann aus der Ferne. 

Grundsätzlich erfolgt die Aktivierung aus der "Ferne". Das hat aber nix mit anderen Prozessen zu tun. In der Regel ist Installation = Rechnungsbeginn. Mit Installation soll ja die Funktion auch getestet und vorgeführt werden.(Dem Elektriker sagt ja auch niemand, er solle erst die Rechnung schicken nach Einzug. Die schickt der nach seiner Arbeit.)  Im B2B Segment wird das aber vielleicht auch anders gehandhabt.