1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Übernahme von Verträgen nach Todesfall
Filterkater
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo

 

Meine Mutter verstarb vor einiger Zeit und ich komme jetzt erst dazu, diverse Angelegenheiten zu regeln. Dazu gehört auch, die Verträge bei Vodafone zu übernehmen. Das betrifft Internet, TV und Mobilfunk. Daher rief ich am 4.3. beim Service an, wo man mir sagte, ich solle die Sterbeurkunde und meinen Übernahmewunsch an Vodafone senden. Über diesen Tobi-Chatbot kommt man zu einem Formular, bei dem man Anhänge senden kann. Gesagt getan, ich sendete also alles an Vodafone. 

Da keine Reaktion irgendeiner Art erfolgte, außer dass ich die Nachricht in Kopie an meine E-Mail-Adresse bekam, schickte ich das gleiche am 25.3. noch einmal. Diesmal legte ich neben der Sterbeurkunde auch den Erbschein mit bei.

 

Seitdem passierte wieder nichts... wie lange dauert die Bearbeitung? Bekommt man einen Zwischenstand? Post? Ich habe nichts bekommen und nichts von Vodafone gehört, daher frage ich mich, ob die Anfragen überhaupt eingegangen sind?

 

Kann mir irgendjemand hier vielleicht helfen oder mir wenigstens einen Zwischenstand mitteilen oder wie lange man warten muss?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 Antwort 1
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954