abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Übergang von Pyur zu Vodafon
Peter64_2
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Der Kabelanschluss bei Pyur wurde aufgrund von Veränderungen durch Pyur gekündigt und ich sollte nahtlos von Vodafon übernommen werden. Das hat nicht geklappt, obwohl ich alles mit dem Kundenservice besprochen hatte. Leider habe ich nach dem zweiten Kontakt mit Vodafon, den Service gelobt, ohne mich zu versichern, ob das Versprechen der Umstellung auch eingelöst wurde. Ich wurde getäuscht! die Umstellung ist nicht erfolgt. Auch lässt sich mit der mir genannten Kundennummer des Konto nicht einsehen. Einen Aktivierungscode erhgalte ich auch nicht. Eine Beschwerdestelle, gibt es auch nicht. 

Das alles war bei Pyur um Längen bessser. Mal sehen was noch so passiert.

8 Antworten 8
DreiViertelFlo
Giga-Genie
Giga-Genie

Wurde der Anschluss von Hauseigentümer denn schon überhaupt für Vodafone freigeschaltet worden? 

Auf meine Anfrage hin, bekam ich ein "Weiß er nicht". Aber das ist auch nicht der Punkt: Der Service von Vodafon hat geprüft und gesagt, es passt alles und der Anschluss wird freigeschaltet.

Aber gerade der Hauseigentümer sollte am Ehesten wissen, wann die Signalumstellung Pyur -> Vodafone stattfindet. Denn erst ab diesem Tag empfängst du das Signal von Vodafone - und erst ab diesem Tag kann auch das Internet von Vodafone bereitgestellt werden.

Auch dieser Hinweis geht an dem Problem vorbei. Ich als Endverbraucher erhalte derzeit keine befriedigende Antwort. Ob Pyur oder Vodafon, es ist immer Kanel Deutschland. 
Pyur bietet nicht mehr an und hat mir gekündigt und mich an Vodafon als Monopolist weiterverwiesen. Ich habe den Service angerufen und der hat gesagt, alles kein Problem, der Empfang ist ab 1.4. möglich. Der 2. Mitarbeiter hat alle Daten mit mir abgeglichen und gesagt, in 30 Minuten ist angeschaltet.

Beides stimmt nicht!

Habe einen neuen Vertrag abgeschlossen das CI Modul gekauft und bin gespannt ob jetzt die Schaltung nach Übersendung erfolgt. Gleichzeitig muss ich nochmal den Großkundenbetreuer am Montag anrufen. Mal sehen was da rauskommt.

Service sieht bei mir anders aus!


@Peter64_2  schrieb:

Ob Pyur oder Vodafon, es ist immer Kanel Deutschland. 


Nein! PYUR ist NICHT Kabel Deutschland - und war es auch nie. PYUR ist ein eigenständiger Kabelnetzbetreiber und betreibt Kabelnetze unabhängig von denen von Vodafone (ehem. KabelDeutschland) - so wie es auch einige Stadtwerke gibt, die eigenständige Kabelnetze betreiben.

 


@Peter64_2  schrieb:

Pyur bietet nicht mehr an und hat mir gekündigt und mich an Vodafon als Monopolist weiterverwiesen.


PYUR kann nur so lange anbieten, wie deren Signal anliegt. Ab dem Tag, an dem das Signal auf Vodafone umgeklemmt wird. Das ist wirklich noch ein manueller Vorgang, bei dem ein Techniker entweder im Haus (sofern verschiedene Einführungen/Übergabepunkte existieren) -oder- im Verteiler an der Straße das Koaxkabel umklemmen muss, damit das Signal von Vodafone statt dem von PYUR anliegt.

 


@Peter64_2  schrieb:

Ich habe den Service angerufen und der hat gesagt, alles kein Problem, der Empfang ist ab 1.4. möglich. Der 2. Mitarbeiter hat alle Daten mit mir abgeglichen und gesagt, in 30 Minuten ist angeschaltet.

Beides stimmt nicht!

Habe einen neuen Vertrag abgeschlossen das CI Modul gekauft und bin gespannt ob jetzt die Schaltung nach Übersendung erfolgt. Gleichzeitig muss ich nochmal den Großkundenbetreuer am Montag anrufen. Mal sehen was da rauskommt.

Service sieht bei mir anders aus!


Da wird das Problem sein, dass da das Signal noch nicht umgeschalten wurde - dann kann die Freischaltung des Internets und der Smartcard nicht klappen. Nur kann das an der Hotline niemand sehen...

 

Ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ein lokaler Anbieter bei uns mal den gleichen Spaß getrieben hat - am Gründonnerstag die Info, dass am Dienstag nach Ostern das Signal von ihm anliegt - sein Einspeisevertrag mit Vodafone lief aber bis Anfang Juni. VF hätte uns daher erst zu Anfang Juni gekündigt - konnte aber aufgrund des "vorauseilenden" Gehorsams des lokalen Anbieters nicht mehr liefern; dieser wollte deutlich mehr Geld für die gleiche Leistung ("wir sind ja viel besser..." - daher dann auch z.T. 100% Aufschlag auf die Preise von Vodafone) und wurde deshalb "vom Hof" gejagt.

 

Bei dir wird es genau anders herum sein - das Signal wurde noch nicht umgeschalten, aber PYUR will mit euch nichts mehr zu tun haben. Nur kann Vodafone euch nicht beliefern, bevor die Umschaltung erfolgt ist - und da kann dir leider nunmal die Hotline nicht wirklich helfen. Da hilft wirklich nur der Objektberater...

@Peter64_2 

Verantwortlich ist der Hauseigentümer / die Hausverwaltung.  Sie müssen die fristgerechte Umschaltung überwachen und für eine reibungslose Weiterversorgung ermöglichen. Ist der Breitbandanschluss im Mietvertrag vereinbart, kann bei Ausfall auch eine Mietkuerzung angemessen sein. 

Guter Beitrag. Nach Ostern weiß ich mehr. Jedenfalls hat Vodafone zu viele Kanäle um die Informationen zu bündeln. Telefonservice, Facebook, das Forum hier und auch noch eine Möglichkeit über WhatsApp. Nicht zu vergessen, auch noch einen seperaten Kanal um Neuverträge abzuschließen.

Wenn man dann noch einen Vermieter bzw. eine Hausverwaltung hat, die das Thema auch nicht drauf hat, steht man blöd da.

Ich werde mich weiter daran setzen und das Problem final sicher noch lösen.

Da Problem ist gelöst. Der Service hat mitgeteilt, dass das Signal geschaltet ist, da hatte ich noch gar kein neues CI-Modul oder eine  Smardcard von Vodafone erhalten.

Der Empfang mit der alten Karte von Pyur war also dann noch möglich.

Am Freitag kamen dann das neue Modul und die Smardcard. Beides Ausgetauscht und Empang ist möglich. Alles so weit gut.

Jetzt möchte das CI Modul ein up-date machen, dass aber immer wieder abbricht. Das gilt nur für die zusaätzlichen Programme der Dienste "Premium". Die sind derzeit 2 Monate Kostenlos, aber leider auch nicht wirklich nutzbar, das hier die Meldung zum update immer wieder eingeblendet wird und nach Bestätigung dann wieder nach 20 Sekunden bei 02, Prozent abbricht.

Aber dann doch noch alles in Ordnung!