Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Betreff: Ärgerliche Probleme mit Kabel 500 & Service am Telefon.
Fhain1
Netzwerkforscher

Hallo ,

da mein alter Thread ja zugemacht wurde, obwohl das Problem auf absehbare Zeit weiterbestehen wird, bin ich mal wieder hier. Da es zum Xten Mal mit der Gutschrift nicht klappt. Mai und Juni wurden schon wieder voll berechnet . Ich verweise also nochmals auf den bereits geschlossenen Thread mit demselben Betreff und hoffe einfach ,das ich jetzt nicht nochmal meine ganzen Daten angeben muss. Das Problem besteht ja nun seit 2 Jahren... Es kann mir doch auch niemand erzählen ,das es im 21. Jahrhundert nicht möglich ist , sich eine Notiz in meinen Onlineprofil zu machen -.- Ich bin jedes Mal auf neue Weise begeistert  wie kundenfreundlich das ist .So entsteht halt immer wieder der Eindruck ,hier wird drauf gesetzt das ich es vergesse (habe ich ja auch wieder mal -.- ) und würde ich es nicht irgendwann merken, würde sich Vodafone zu unrecht an ihrer nichterbrachten Leistung bereichern.

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
reneromann
SuperUser

Ganz ehrlich:

Kündige und wechsle zu einem anderen Anbieter - bis ein Nodesplit erfolgt ist, wird es noch Monate dauern. Und du wärest nicht der Erste, bei dem der Nodesplit immer weiter nach hinten geschoben wird.

 

Alternativ:

Nachweisverfahren der BNetzA starten und darüber dann die Grundgebühren anteilig reduzieren. Denn in dem Fall muss Vodafone nachweisen, dass sie die volle Leistung erbringen, bevor sie wieder voll abbuchen dürfen. Das ist aber erst seit Dezember '21 so im TKG vorgesehen...

Mehr anzeigen
Fhain1
Netzwerkforscher

Das ist ja der Punkt , Vodafone weiss von meiner Lage , und hat bisher eine Gutschrift angewandt. Ich kann damit halbwegs leben . Was ich aber nicht ab kann , ist das obwohl der Fehler nicht bei mir liegt , ICH derjenige bin der alle paar Monate hier vorstellig werden muss um meinen Fall zu schildern. Vodafone gibt selbst an , der Ausbau passiert nicht vor 2023 ,aber anstatt die Gutschrift auf einen längeren Zeitraum einzurichten, machen sie es immer nur für ein paar Monate . Mit immer demselben Resultat . Ich vergesse mich rechtzeitig zu melden , und Vodafone bucht voll ab. Denkt Vodafone denn wirklich in gefahr zu laufen mir unrechtmässig eine Gutschrift zu gewähren ,weil sie ihre Ausbauarbeiten VOR ihren selbst gesetzten Termin abschliessen ? Kommt ..macht euch doch nicht lächerlich  -.-  Vodafone macht es sich da schon recht einfach ,..wie gesagt es liegt ja an ihnen . Und davon mal abgesehen ..die 50% Gutschrift ist auch nicht mal angemessen ,wenn man bedent wie sehr es unseren Haushalt einschränkt . Ist halt blöd ,im Homeoffice zu sein und ständig kracht man aus den Meetings raus , oder kann abends nicht zocken ,weil die Leitung unterirdisch performt . 50% Gutschrift..wenn ich wenigstens 50 % der Leistung bekomme würde, aber denkt mal nicht das da was seitens Vodafone kommt. Fehlen mir echt die Worte..

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Die Gutschrift muss man sich monatlich holen das ist ganz normal so,und war bisher immer so.

 

Naja du kannst ja sonderkuendigung einreichen und wechseln.  Du akzeptierst ja so gesehen die schlechte Leistung.

 

Nodesplit können auch mal Jahre dauern.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@DreiViertelFlo also "Das war schon immer so" ist absolut kein Argument. Und ja, die Minderleistung wird akzeptiert,  ABER unter der Voraussetzung, dass auch die Gebühr entsprechend niedriger ist. 

@Fhain1 Ich kann @reneromann nur beipflichten. Du hast ein gesetzliches Minderungsrechz, wenn VF die vertraglichen Leistungen nicht erbringt und bist kein Bittsteller. 

Mehr anzeigen
Fhain1
Netzwerkforscher

Danke @ Díaz_de_Vivar du hast mich verstanden. Es geht nicht um die Frage ob mir das zusteht , das sollte klar sein und Vodafone hat bisher ja auch gemacht. Es geht darum ,das sie immer wieder den vollen Preis abbuchen ,obwohl sie es besser wissen . Wenn es jeden Dienstag regnen würde, kann ich doch irgendwann nicht mehr überrascht sein und den Schirm vergessen -.-

@DreiViertelFlo  In der Tat tolles Argument ..wir haben schon immer die rothaarigen verbrannt , muss ja dann richt sein -.- Man wie kann man sowas auch noch verteidigen ? Klar ..wenn man son Quatsch akzeptiert und nichts sagt ,wird sich auch nie was ändern, in keinem Bereich .
Und es geht auch um den Zeitaufwand hier..hab wirklich Besseres zu tun als mich hier alle 3 Monate aufzuregen.Allein dafür wäre eine "Sondergutschrift" angebracht -.-
Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hi Fhain1,

 

ja, das ist Mist. kann da auch nix anderes sagen. Das Problem ist, dass wir da keinen Automatismus haben und das manuell buchen. Nun können wir Dir hier eine Gutschrift über 2 Jahre hinterlegen (das sind immer Einmalgutschriften, die nicht monatlich verrechnet werden). Nach nem Monat überlegst Du Dir "Ach, ich möchte den Vertrag doch vorzeitig beenden". Weiß Du, was ich meine? Eine richtig schöne Lösung gibt es da leider nicht Smiley (traurig) Der Idealfall wäre, dass der Ausbau gar nicht erst so lange dauert...

 

Mit den Gutschriften für den Ausbau sind wir hier aber unkompliziert. Da reicht dann einfach ne kurze Rückmeldung im Thread und wir verlängern das jeweils um 3 Monate. Kannst Du damit leben? Für Juli bis September habe ich das jetzt schon erledigt.

Viele Grüße

Marco

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen