Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

Mobil: Einschränkungen Mobile Daten 2G, 3G, 4G und 5G in Süddeutschland

MeinVodafone im Web:  Selfservice - MeinVodafone - Rechnung

Mobil: Einschränkungen Mobile Telefonie und Daten im Postleitzahlbereich 044xx - 046xx, 067xx, 083xx - 084xx 

Kabel: Ausfall aller Dienste im Großraum Münster/Düsseldorf

E-Mail: Vodafone E-Mail verzögerter E-Mail Empfang/Abruf

 

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

untergeschobene Verträge, Mitarbeiter die keine Lösung wollen/können bis zum Inkasso, Abschaltung

CE38
Giga-Genie

@HaBi60 

 

Toll das du dich um die Angelegenheiten deines Bekannten kümmerst. Viele Menschen brauchen eine solche Hilfestellung, damit nur korrekte Abbuchungen vom Konto erfolgen.

 

Prima das @Tina  das alles bereinigt.

Mehr anzeigen
HaBi60
Smart-Analyzer

Hallo Tina,

 

Leider ist das Mahnverfahren immer noch nicht beendet, obwohl wir ja zwischenzeitlich festgestellt haben auf dem Kundenkonto defacto eine Überzahlung besteht.

Mit Datum vom 16.08.2020 ist eine weitere Inkassoforderung eingetroffen.

Bei diesem Schlag Mensch führt das zu ungeahnten Problemen bis hinzu:" Sollen wir nicht einfach zahlen, damit wir unsere Ruhe haben." was ich zu verhindern wusste.

Ich weiss, in großen Unternehmen mahlen Mühlen langsam, aber warum vergessen große Unternehmen durch wen Sie groß werden.

Ich hoffe das keine weiteren Mahnschreiben mehr versandt werden.

Für die Rückerstattung der überzahlten Beträge habe ich vollstes Smiley (fröhlich) Verständnis, vielleicht kann Vodafone das Geldxsokange zinsbringend anlegen, sodaß sie nicht mehr auf solche **piep**ermethoden/Partner angwiesen sind.

Ich warte und harre der Dinge.

Gruß an die Community

 

(1)
Mehr anzeigen
Tina
Moderatorin

Hallo HaBi60,

 

ich schrieb Dir ja, dass der Prozess leider einige Wochen dauern kann. Wir haben dem Inkassounternehmen bereits mitgeteilt, dass die Forderung hinfällig ist damit das Verfahren gestoppt wird. Vermutlich hat sich das mit der erneuten Zahlungsaufforderung überschnitten. Ich kann euch derzeit erst einmal nur um Geduld bitten.

 

Beste Grüße

Tina

 

 

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
HaBi60
Smart-Analyzer

@Tina  schrieb:

Hallo HaBi60,

 

ich schrieb Dir ja, dass der Prozess leider einige Wochen dauern kann. Wir haben dem Inkassounternehmen bereits mitgeteilt, dass die Forderung hinfällig ist damit das Verfahren gestoppt wird. Vermutlich hat sich das mit der erneuten Zahlungsaufforderung überschnitten. Ich kann euch derzeit erst einmal nur um Geduld bitten.

 

Beste Grüße

Tina

 

 


Hallo alle miteinander,

wer jetzt glaubt das Thema sei kundenfreundlich gelöst, den muss ich enttäuschen.

Das positive zuerst: Das Inkassoverfahren wurde anscheinend eingestellt und es gab eine schriftliche Reaktion von Vodafone in Form einer Rechnung mit Minusbeträgen (man kann soetwas auch Gutschrift nennen) ohne irgendein Anschreiben, oder genaue Aufstellung über einen Betrag von € 294,48 unter der Vertragsnummer ****3403.

Das hört sich aber doch gut an, ist es aber nicht weil hier eine Gutschrift auf den ursprünglichen Vertrag für Kabelfernsehen mit der Nummer 3403 zu mtl. € 16,90 gutgeschrieben wurde.

Ich habe mir jetzt die Mühe gemacht und alle Zahlungen und Abbuchungen seit 2018 (liebe Mitarbeiter von Vodafone, ich habe hierfür eine halbe Stunde und nicht über einen Monat benötigt) geprüft.

Der im März 2019 untergejubelte Vertrag mit der Nummer ****2932 startet mit € 42,12 in 03/2019, in 04/2019 € 26,32, dann mtl. € 29,98 dann ab 07/2020 mit €29,22 (wegen Mwst 16%) und ist bis 08/2020 berücksichtigt.

Also liebe Mitarbeiter von Vodafone zum Nachrechnen: es wäre eine Gutschrift in Höhe von € 546,40 mit einem netten Schreiben, vielleicht eine kleine Entschuldigung und die Abfrage der Bankverbindung wohin das Geld überwiesen werden soll, fällig gewesen.

Unter der Kundennummernummer *****3403 existiert der Kabelanschluss mit mtl. € 16,90. Auch hier wurde in 03/2020 ein Vertrag untergeschoben, der aber zwischenzeitlich siehe vorher hier in diesem Tread storniert wurde.
In 04/2020 wurden die überhöhten Abbuchungen zu diesem Vertrag zurück gegeben weshalb dieser Vertrag für die Monate mit 05-06/2020 mit 2 x 16,90 = € 33,80 und die Monate 07-08/2020 mit 2 x 16,47 = € 32,94 Summe € 66,74 unbezahlt ist.
Desweiteren existiert unter der Nummer ****3403 ein Internet/Phone Anschluss zu dem auch im 03/2020 ein Vertragsänderung (Kombipaket) untergeschoben wurde. Auch diese Vertragsänderung ist zwischenzeitlich rückgängig gemacht worden, aber nach wie vor fehelrhaft und undurchsichtig abgebucht worden. Einzelauf stellung hier:
04/2020 Soll € 25,99 Ist € 18,24
05/2020 Soll € 24,99 Ist € 32,57
06/2020 Soll € 24,99 Ist € 24,99
07/2020 Soll € 25,33 Ist € 15,33
08/2020 Soll € 24,74 Ist € 24,75
Summe 126,04 115,88 Differenz noch zu zahlen € 10,16
Somit wären noch € 546,40 - €66,74 - €10,16= € 469,50 zu erstatten.
Mahngebühren, Inkassokosten, Bankgebühren und sonstige Gebühren werden mit Sicherheit nicht bezahlt, da, das Verschulden alleine bei Vodafone liegt.
Ich werde keine weiteren Posts, ausser vielleicht erfolgreich erledigt, verfassen und erwarte stattdessen:
1.) Die Erstattung des Guthaben auf das Bankkonto des Kunden.
2.) Die Abbuchung des bisherigen Kabelanschlussvertrag von € 16,90 bzw. € 16,47
3.) Sollte die Erstatung von vorgenanter Summe abweichen eine nachvollziehbare Aufstellung über die Änderung.
Als Frist bitte ich den 15.10.2020 zu vermerken, da am 16.10.2020 diese Angelegenheit an den Rechtsanwalt übergeben wird.
Ich selbst bin seit !!! 1994 Mobilfunkkunde 289472 und seit über 10 Jahren Internet/Phonekunde bei Vodafone. Da ich mit solch einem Unternehmen nichts mehr zu tun haben will, werde ich meine Verträge (die Kündigungsfrist ist gerade günstig) kündigen.
Mit jetzt nicht mehr freundlichen Grüßen HaBi60

Mehr anzeigen
Lars
Moderator

Hallo HaBi60,

 

ich habe mich jetzt darum gekümmert, dass das Guthaben in Höhe von 294,48 Euro auf das Bankkonto erstattet wird. Dies dauert in der Regel 1-2 Wochen.

 

Gültig ist der TV Vertrag unter der 2932 aus Februar 2019. Hierzu wurden im Februar 2019 auch ein Festplattenrekorder und eine Smartcard verschickt. Da diese nicht zurück kamen und auch keine Kontakte zu einem eventuell ungewollten Vertrag bei uns im System ersichtlich sind, gehen wir davon aus, dass dieser Vertrag so gewünscht war und auch der Festplattenrekorder genutzt wird.

 

Der Fehler, der hier gemacht wurde, dass der TV Vertrag unter der 3403 im Februar 2019 nicht beendet wurde. Das ist das, was wir jetzt nachträglich korrigiert haben und um was es hier in diesem Thread ging.

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
HaBi60
Smart-Analyzer

@Lars

wieso ist der Vertrag 2932 richtig, oder haben Sie was den Kollegen nicht gelungen ist einen rechtsgültigen Vertrag in Ihrem Hause gefunden.

Mein Wissensstand ist, das keine Vertragsänderungen beauftragt wurden, weshalb immer noch der alte Vertrag zu € 16,90 gültig ist. Ob, wann und was von Vodafone wohin verschickt wurde hat sich im März 2020 gezeigt. Und ich behaupte immer noch das das Methode hat.

Die Änderungen 03/2019 genau wie die Änderungen 03/2020 sind von Vodafone oder dessen Partner ohne Auftrag ausgeführt worden und nicht gewollt.

Bis zum 15.10.2020 ist es nicht mehr lang.

HaBi60

Mehr anzeigen
Lars
Moderator

Hallo HaBi60,

 

eine Fristsetzung hier in der Community ist nicht möglich. Trotzdem geben wir nach besten Wissen und Gewissen unsere Antworten.

 

Es hat am 11.02.2019 eine telefonische Bestellung des neuen Tarifes gegeben. Dies ist auch im System nachvollziehbar. Bitte sprich hier noch mal mit den Vertragspartnern, ob es wirklich kein Gespräch im Februar 2019 gab und keine Geräte angekommen sind.

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen