Internet, Telefon & TV über Kabel

service pauschaule
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer
am 01. 06. 2019 oder 02. 06. 19 habe ich beim vodafone-kundendienst angerufen, um mich mit meiner fritzboX im internet verbinden zu können. Der telefonische Berater hat mich mit dem technischen Dienst verbunden und dieser teilte mir mit, dass er einen Techniker zu mir nach Hause schickt. Ich habe gefragt, ob es kostet und der Betreiber hat mir nein gesagt, es kostet nichts! ! ! ! ! Der Techniker kam am 4. Juni und was er getan oder nicht getan hat, ist nicht relativ. Tatsache ist, dass dieser Service mir kostenlos angeboten wurde. Auf meinem Konto wurden mir jedoch 99,50 € in Rechnung gestellt. Ich beantrage eine Rückerstattung, da dieser Service mir kostenlos angeboten wurde. Es wurde mehrmals abgelehnt und den Telefongespräch wurde nie erwähnt und nicht überprüft. Hier liegt ein falsch Beratung vor.
Ich habe verlangt eine Kopie des durchführtes Gesprächs aber es wird einfach ignoriert.
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Hallo vinicio,

 

der Auftrag für den Techniker ist vollkommen sinnfrei. Der Kollege der den Techniker beauftragt, hat hat den Fehler gemacht. Der Auftrag hätte nie an den Außendienst gehen dürfen. Er hat es einfach falsch aufgenommen. Im Auftrag steht auch drin, das das Mietmodem mit guten Werten online ist. Schon da hätte es auch beim Techniker hell werden müssen. Wir sind für Dein Eigentum nicht zuständig und somit kommt auch kein Techniker. Ich erstatte Dir die 99,50 Euro. Woher sollst Du denn wissen, wie bei uns die Abläufe sind. Einfach falsch und schlecht beraten. Leider Smiley (traurig)

 

Grundsätzlich haben die anderen hier aber Recht. Wenn der Techniker kommt und der Einsatz ist wegen dem Kundenendgerät, kostet es 99,50 Euro. Vollkommen egal, ob der Kollege in der Hotline was gesagt hat. Alles zur Servicepauschale steht in den AGBs. Du selbst bist für die Funktionalität Deiner Geräte zuständig. Und es werden auch nicht alle Gespräche aufgezeichnet. Wenn was aufgezeichnet wird, ist dies anonymisiert und wird ausschließlich zu Schulungszwecken verwendet. Eine nachträglich Zuordnung zu einer bestimmten Zeit oder zu einem Kunden oder Mietarbeiter ist nicht möglich. Wir halten uns an den Datenschutz.

 

Zum Thema:

 

Was genau für eine Fehlermeldung kommt, wenn Du Deine Fritz!Box registrieren möchtest? Schreib mal ein bisschen was zu dem eigentlichen Problem.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
SuperUser

"Der Techniker kam am 4. Juni und was er getan oder nicht getan hat, ist nicht relativ. Tatsache ist, dass dieser Service mir kostenlos angeboten wurde. "

Der Service ist kostenlos solange der Fehler im Verantwortungsbereich von VF liegt.

Deswegen ist es relevant was der Techniker gemacht hat.

"um mich mit meiner fritzboX im internet verbinden zu können. "

Eigenes oder Providergerät ? 

Die Kosten für den Service kannst du aus der Preisliste entnehmen.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Wenn mir den Technischer Beratung mich hingewiesen hätte dass was kostet hätte kein Techniker kommen lassen. Erst sagt es kostet nichts und dann muss ich zahlen 99,59€. Ich habe weder per Telefon noch per Unterschrift genehmigt. Es ist nicht mein Fehler gewesen. Ich werde per Gericht mein Geld zurück klagen und am Vertragsende Internet,Telefon und Kabel Kündigen und eine seriöse Provider finden. Besser wäre gewesen, dass Kabeldeutschland alseifgenständige Provider geblieben wäre
Mehr anzeigen
Giga-Genie
Ist doch klar das wenn der Fehler bei dir liegt das was kostet...
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Stell dir auch was vor, du rufft an und fragst du was kostet und es wird gesagt dass nichts kostet. Dann kommt ein Techniker der nicht schafft das Gerät an internet zu verbinden und er sagt auch nicht das was kostet. Dann die überraschung auf der Rechnung mit 99,50€ . Auf die Reklamation wird den Gespräch des Vodafone Technischendienst, der sagt es kostet nichts, nicht beachtet. Wie füllst du dich dann? Kostet nichts oder kostet was? Wenn man anruft den Kundenservice , man muss sich drauf verlassen, dass kompetent ist und die Wahrheit sagt. Ausserdem der Techniker hatte null Ahnung warum der Internet Verbindung nicht klappt, das Gerät ist neu.Er hat nichts erreicht und wofür muss ich zahlen??? Das Gerät ist nicht defekt wie der Techniker behauptet. Ich nutze jetzt nur als Router und die Installation habe ich selber gemacht.
Mehr anzeigen
Royal-Techie

du hast damals bestimmt deine AGB´s gelesen, und da steht das eindeutig drin, auch eine Preisliste haste bekommen was wieviel kostet, da kannste dich vor Gericht lange rumschlagen und zahlen musst du trozdem!

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Dann irst du dich, wegen falsch Beratung und Täuschung werde ich erfolgt haben. So wie viele für andere Angelegenheit Bankkunden geklagt und gewonnen haben. Die von Vodafone sind auch keine Götter auf der Erde weil eine Preisliste haben. Damit kann man diese für was anderes benutzen.
Mehr anzeigen
Moderator

Hey,

 

also ansich wurde es hier schon korrekt gesagt, Du hast die AGB's akzeptiert, und wenn Dein Gerät schuld ist können wir logischerweise nichts dafür. Warum sollten wir auch einen kostenfreien Techniker schicken, wenn die Eigene Box nicht geht? Das liegt ja nun wahrlich nicht in unserem Tätigkeitsbereich.

 

Ich kann mir gern mal den Sachverhalt genauer anschauen Smiley (fröhlich) Schickst Du mir mal Deine Kundendaten (Kundennummer, Name, Adresse und Geburtsdatum vom Vertragsinhaber) via privater Nachricht?

 

Sag mir dann bitte im Beitrag Bescheid, wenn Du mir die Daten geschickt hast.

 

LG

 

Tobias

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Hallo Tobias, ich habe dir meine Daten gesand in privat.
Ich frage mich auch warum der Kunderservice zu mir sagte dass kostenlos ist. Ich hatte extra gefragt. Das Beweis liegt in den aufgenommenen durchgeführten Gespräch vom 01.06.19 bzw. 02.06.19 mit dem Kunderberater.
Es ist sehr verfahren. Ich verlasse mich als Kunde doch darauf wenn mir gesagt wird, dass der Techniker nichts kostet. Und wenn die Mitarbeiter mir da eine falsche Auskunft erteilen (entweder aus unwissenheit oder um den Umsatz zu steigern) dann kann es doch nicht sein das der Kunde dafür löhnen muss.
Mehr anzeigen
SuperUser

Wenn du anrufst und sagst:

"Internet geht nicht"

Geht der Mitarbeiter davon aus, dass es ein Problem an der Leitung gibt - und wenn du dann noch dein eigenes Gerät und nicht das Leihgerät angeschlossen hast, kann der Mitarbeiter die Leitung auch nicht aus der Ferne diagnostizieren. Schickt er dann einen Techniker raus -und- der stellt fest, dass es wirklich an der Leitung liegt, dann ist der Einsatz kostenlos. Stellt der Techniker aber fest, dass die Leitung mit dem LEIHgerät sauber steht -UND- er mit seinem Notebook damit auch in's Internet kommt, dann liegt das Problem NICHT an VF, sondern an deinen Geräten. Und sollten DEINE Geräte defekt sein, so ist ein Technikereinsatz bei KEINEM(!) Provider kostenlos! Für Beratung & Reparatur DEINER Geräte nehmen ALLE Anbieter entsprechend Geld.

Mehr anzeigen