Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Betreff: seltsamer Brief.
arkadia
Netzwerkforscher

Kabel.
Guten morgen! Ich habe so einen Brief bekommen. Ich weiß nicht, was los ist. Auf ihrer Website habe ich meine Kundennummer und mein Geburtsdatum angegeben. Ist das genug?



"Lieber Herr Senderski,
manchmal vergisst man etwas - uns fehlt noch der Nachweis für das Wechselangebot.
Was ist damit gemeint?
Bei Vertragsschluss haben Sie sich für unser Wechselangebot entschieden.
Damit wir Ihnen das monatliche Entgelt für unseren Breitbandvertrag erlassen können (max. 12 Monate),
brauchen wir einen Nachweis von Ihnen. Das Vertragsende Ihres Festnetzanschlusses bei Ihrem bisherigen
Anbieter ist hierbei wichtig. Die Kündigungsbestätigung ist beispielsweise ein Dokument, das diese Information
enthält.
Bitte lassen Sie uns den Nachweis kurzfristig zukommen. Notieren Sie bitte auch Ihre Vodafone
Kundennummer auf dem Nachweis, so ist sicher, dass wir es schnell bearbeiten können:
Vodafone NRW GmbH
Postfach 10 13 30
44713 Bochum

Mehr anzeigen
30 Antworten 30
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Wie das Wort "Wechselangebot" schon impliziert, gibt es das nur, wenn du den Provider wechselst.

Hierzu musst du noch ein Formular "Portierung" ausfüllen und an Vodafone schicken.

Ob das inzwischen auch online geht, weiss ich nicht.

 

Bisher kenne ich den Service nicht, dass du sogar noch darauf hingewiesen wirst.

Mehr anzeigen
xxxJustinxxx
Giga-Genie

@arkadia  Das ist das Erinnerungschreiben - für den Wechsler Vorteil - Angegeben wurde bei Vertrags Beginn Wechsler ohne Portierung. Daher benötigt Vodafone West die Kündigungsbestätigung von deinen alt Anbieter.

 

@Gelöschter User  Laut mitteilung ist der Wechsel ohne Portierung - ein Erinnerunschreiben wo das Portierungsformular fehlt sieht anders aus & wird auch dort gebeten das Portierungsforumlar auszufüllen. Diese Erinnerungen gab es auch schon zu UM Zeiten.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Da es sich um VFW/ex-UM handelt, reicht hier auch eine Kopie der Kündigungsbestätigung des Altanbieters, wenn die Rufnummer nicht mitgenommen wird.

Mehr anzeigen
arkadia
Netzwerkforscher

Ich habe noch nie ein anderes Telefon oder Internet-Provider hatte.

Mehr anzeigen
arkadia
Netzwerkforscher

Ich möchte nicht den Lieferanten wechseln.

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

War es in der Vergangenheit nicht gerade @Torsten der immer wieder betont hat, dass das

  1. nur über Portierung geht
  2. das Formular zügig selbständig zuzuschicken ist.

Um den Blick auf das eigentliche Problem zu wenden:

Ich verstehe überhaupt nichts mehr.

Wo hat @arkadia die Daten für was eingetragen?

Wenn gar kein Wechsel geplant ist, handelt es sich womöglich um einen Betrugsversuch?

 

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

@Gelöschter User Bei VFW geht es (zumindest noch) auch ohne Portierung, nur bei VFD/ex-KDG geht das Wechslerangebot nur über die Portierung.

Wenn es sich also bei @arkadia nicht um einen Systemfehler handelt, wurde beim Auftrag fälschlicherweise angegeben, das es sich um einen Anbieterwechsel handelt. Das kann nur ein:e Mod mit Zugriff aufs Kundenkonto aufklären.

Mehr anzeigen
arkadia
Netzwerkforscher

Also sollte ich diese Listen ignorieren?

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Warst du denn vorher bei einem anderen Internet- & Telfonanbieter? Falls ja, dann reich die Kündigungsbestätigung nach, ansonsten werden dir die gesamten Entgelte der letzten Monate auf einen Schlag berechnet.

Mehr anzeigen