Internet, Telefon & TV über Kabel

fehlerhafte Rechnungen nach Widerruf von Fernsehtarif
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Liebe Community!

Leider hatte ich mich im August für neue Fernsehtarife am Telefon überreden lassen.

Letztlich habe ich rechtzeitig widerrufen und den supi dupi 4K Festplattenreciever wieder zurück geschickt.

Der Widerruf wurde mir bestätigt und auch die Rücksendung der Geräte. Eigentlich alles bestens.

Danach kam es aber zu Pannen: Gebühren wegen nicht Zurücksendung der Geräte aus dem (alten) bestehendem Vertrag, fehlerhafte Widerrufsbestätigung; Übersendung einer neuen Smartcard aus systemtechnischen Gründen, damit verbunden die nun tatsächlich erforderliche Rücksendung der bisherigen Smartcard;

Kurzum: ein richtiges Durcheinander! Die Septemberrechnungen verstehe ich teilweise nicht und in der  Oktoberrechnung sind keine angekündigten Gutschriften abgebildet. Wer kann mir zum Verstehen der erhaltenen Rechnungen Erläuterungen geben?

Freue mich über Hinweise!

Beste Grüße aus Oberbayern

 

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Hallo blumenkohl_neu,

 

ich habe mir Deine Rechnungen und die bisherigen Gutschriften angeschaut. Es fehlen noch eine Gutschrift für die Smartcard über 35,- €. Darum habe ich mich nun gekümmert.

 

Die bereits gutgeschriebenen 60,- € wurde mit der Rechnung von September verrechnet. Am 11. September wurde Dir dazu ein Schreiben geschickt. Die Rechnungshöhe belief sich auf 66,57 €. Nach Abzug des Guthabens haben wir 6,57 € von Deinem Konto abgebucht.  Ist das für Dich nachvollziehbar?

 

Was den Ablauf Deines Widerrufs angeht: Leider wurde nur der neue Vertrag beendet. Der bisherige wurde nicht wieder aktiviert. Der Fehler wurde Anfang September bereinigt.

 

Entschuldige das Durcheinander.

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Moderatorin

Hallo blumenkohl_neu,

 

das klingt ja nach einem ziemlich Durcheinander. Frustrierte Smiley 

 

Ich schau mir das an und kann Dir danach bestimmt bei der Klärung der Angelegenheit helfen.  Sende mir in einer Privatnachricht Deine Kundennummer, Name, Geburtsdatum und Anschrift zu. Sobald Du mir Deine Daten geschickt hast, melde Dich bitte noch einmal kurz in Deinem Beitrag. Was meinst Du konkret mit fehlerhafter Widerrufsbestätigung?  

 

Beste Grüße

Tina

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Tina!

PN ist raus.... 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo blumenkohl_neu,

 

ich habe mir Deine Rechnungen und die bisherigen Gutschriften angeschaut. Es fehlen noch eine Gutschrift für die Smartcard über 35,- €. Darum habe ich mich nun gekümmert.

 

Die bereits gutgeschriebenen 60,- € wurde mit der Rechnung von September verrechnet. Am 11. September wurde Dir dazu ein Schreiben geschickt. Die Rechnungshöhe belief sich auf 66,57 €. Nach Abzug des Guthabens haben wir 6,57 € von Deinem Konto abgebucht.  Ist das für Dich nachvollziehbar?

 

Was den Ablauf Deines Widerrufs angeht: Leider wurde nur der neue Vertrag beendet. Der bisherige wurde nicht wieder aktiviert. Der Fehler wurde Anfang September bereinigt.

 

Entschuldige das Durcheinander.

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen