Support:

Internet, Telefon & TV über Kabel

Antworten
Netzwerkforscher
Akzeptierte Lösung

außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

Hallo,

ich habe am 15.02. eine rechtmäßige, außerordentliche Kündigung an Sie geschickt, die zum 01.03. galt. Die Bestätigung, dass sie angekommen ist habe ich per vorgefertigter Mail bekommen. Ich habe auch pünktlich meine Geräte (Router samt Zubehör) rechtzeitig an die dafür vorgesehene Adresse geschickt. Nun wurde die Kündigung anscheinend ignoriert, da ich heute erneut die monatliche Rechnung erhielt. Ich möchte, dass dies bitte geprüft wird.

Der Grund der Kündigung ist die nicht erfüllte Leistung der Internetgeschwindigkeit von mindestens 160 Mbit/s bei einem 200 Mbit/s Vertrag. Dass diese nicht erfüllt wird ist seit August letzten Jahres bekannt und wurde mir sowohl per Hotline als auch im Forum bestätigt. Könnt ihr euch bitte darum kümmern?

Es kann nicht sein, dass das Beschwerdemanagement telefonisch nicht zu erreichen ist, aber auch Mails ignoriert werden und man keine Möglichkeit hat, etwas dagegen zu tun. Außerdem habe ich die Geräte nicht mehr und eine Bestätigung, dass sie angekommen sind habe ich auch nicht. (Sendungsnummer ist vorhanden) Da sehe ich schon das nächste Problem, dass mir irgendwann vorgehalten wird es sei nicht angekommen, weil es irgendwo untergegangen ist.

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit Mitte letzten Jahres besteht an meinem Wohnort eine starke Segmentüberlastung. Das führt dazu, dass innerhalb der Woche in den Abendstunden von ca. 17 – 23 Uhr das Internet so langsam wird, dass es unbrauchbar wird. Am Wochenende besteht das Problem bereits ab mittags, ca. 12 Uhr. Im Klartext bedeutet dies, dass statt meinen 200 Mbit/s im schlechtesten Falle 2 Mbit/s ankommen und der Ping auf 100-200ms steigt. 2 Mbit/s entsprechen 1% der vertraglich festgelegten Leistung bzw. 1,25% der vertraglich festgelegten Mindestleistung von 160 Mbit/s. Das Problem ist seitdem bekannt und es existiert auch ein Ticket seit dem 23.09.2018, welches seitdem nicht behoben wurde. Die Probleme mit der Überlastung sind aber schon deutlich länger vorhanden. Ich habe unzählige Male bei Vodafone angerufen, auch im Forum angefragt, jedoch wurde man immer nur vertröstet und gesagt es würde an dem Problem gearbeitet werden, es konnte mir jedoch nie ein genauer Zeitrahmen angegeben werden.
Da ich auf eine vernünftig laufende Internetleitung angewiesen bin, kündige ich hiermit den Vertrag mit der Kundennummer *** außerordentlich und nehme von § 626 BGB (1) gebrauch, da Sie nicht die vertraglich gebundenen Mindestleistungen erfüllen. Die Kündigung erfolgt laut § 626 BGB (2) mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen zum 01.03.2019. Ich erwarte eine schriftliche Bestätigung Ihrerseits auf postalischem Wege oder per Mail an **@web.de.


Akzeptierte Lösungen
Netzwerkforscher

Re: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

Hallo Thomas,

 

danke dir.

Ich habe heute einen Anruf vom Beschwerdemanagement bekommen. Dieses hat mir nun die Sonderkündigung bestätigt und sie gilt ab sofort, gottsei dank.
Schade, dass Vodafone mich nicht als Kunden behalten wollte. (z.B. durch Wechsel auf DSL, mehrfach angefragt, keine Ambitionen mich wechseln zu lassen)
Wenigstens ist das Thema jetzt erledigt und ich muss mich mit den Internetproblemen nicht mehr rumschlagen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Host-Legende

Betreff: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.


@philw06  schrieb:

Hallo,

ich habe am 15.02. eine rechtmäßige, außerordentliche Kündigung an Sie geschickt, die zum 01.03. galt. Die Bestätigung, dass sie angekommen ist habe ich per vorgefertigter Mail bekommen. Ich habe auch pünktlich meine Geräte (Router samt Zubehör) rechtzeitig an die dafür vorgesehene Adresse geschickt. Nun wurde die Kündigung anscheinend ignoriert, da ich heute erneut die monatliche Rechnung erhielt. Ich möchte, dass dies bitte geprüft wird.

Der Grund der Kündigung ist die nicht erfüllte Leistung der Internetgeschwindigkeit von mindestens 160 Mbit/s bei einem 200 Mbit/s Vertrag. Dass diese nicht erfüllt wird ist seit August letzten Jahres bekannt und wurde mir sowohl per Hotline als auch im Forum bestätigt. Könnt ihr euch bitte darum kümmern?

Es kann nicht sein, dass das Beschwerdemanagement telefonisch nicht zu erreichen ist, aber auch Mails ignoriert werden und man keine Möglichkeit hat, etwas dagegen zu tun. Außerdem habe ich die Geräte nicht mehr und eine Bestätigung, dass sie angekommen sind habe ich auch nicht. (Sendungsnummer ist vorhanden) Da sehe ich schon das nächste Problem, dass mir irgendwann vorgehalten wird es sei nicht angekommen, weil es irgendwo untergegangen ist.

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit Mitte letzten Jahres besteht an meinem Wohnort eine starke Segmentüberlastung. Das führt dazu, dass innerhalb der Woche in den Abendstunden von ca. 17 – 23 Uhr das Internet so langsam wird, dass es unbrauchbar wird. Am Wochenende besteht das Problem bereits ab mittags, ca. 12 Uhr. Im Klartext bedeutet dies, dass statt meinen 200 Mbit/s im schlechtesten Falle 2 Mbit/s ankommen und der Ping auf 100-200ms steigt. 2 Mbit/s entsprechen 1% der vertraglich festgelegten Leistung bzw. 1,25% der vertraglich festgelegten Mindestleistung von 160 Mbit/s. Das Problem ist seitdem bekannt und es existiert auch ein Ticket seit dem 23.09.2018, welches seitdem nicht behoben wurde. Die Probleme mit der Überlastung sind aber schon deutlich länger vorhanden. Ich habe unzählige Male bei Vodafone angerufen, auch im Forum angefragt, jedoch wurde man immer nur vertröstet und gesagt es würde an dem Problem gearbeitet werden, es konnte mir jedoch nie ein genauer Zeitrahmen angegeben werden.
Da ich auf eine vernünftig laufende Internetleitung angewiesen bin, kündige ich hiermit den Vertrag mit der Kundennummer *** außerordentlich und nehme von § 626 BGB (1) gebrauch, da Sie nicht die vertraglich gebundenen Mindestleistungen erfüllen. Die Kündigung erfolgt laut § 626 BGB (2) mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen zum 01.03.2019. Ich erwarte eine schriftliche Bestätigung Ihrerseits auf postalischem Wege oder per Mail an **@web.de.


öhm § 626 BGB (1) und § 626 BGB (2) finden im Arbeitsrecht Anwendung, mach dich da mal schlau

Netzwerkforscher

Betreff: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

[ Editiert ]

Wenn dem so ist, dann ist die Begründung falsch. Lässt mich jetzt dumm darstehen, aber in meiner Aufgebrachtheit habe ich das nicht richtig gelesen. Das ändert nichts an der Tatsache, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe und dieses mir ignoriert wird bzw ich keine Antwort bekomme.

Host-Legende

Betreff: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

[ Editiert ]

@philw06  schrieb:

Wenn dem so ist, dann ist die Begründung falsch. Das ändert nichts an der Tatsache, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe und dieses mir ignoriert wird bzw ich keine Antwort bekomme.


das du eins hast will ich ja garnicht ausschließen, es ist nur die Frage unter welchen Vorraussetzungen du eins hast, zB mit Fristsetzung zur Fehlerbehebung usw.

 

 

Netzwerkforscher

Betreff: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

Ich habe in der Mail vom 15.02. eine 2 Wochen Frist angesetzt. Da keine Antwort kam, ist diese für mich nicht umgesetzt. Und das Problem wird innerhalb von 2 Wochen nicht beseitigt. Es besteht ja seit bald 8 Monaten. Man wurde am Telefon immer nur vertröstet.

Und die Geräte sind wahrscheinlich auch verschwunden, da ich nie eine Rückmeldung bekam.

Moderator

Re: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

Hallo philw06,

 

die Kündigung ist eingegangen und wurde auch bearbeitet. Allerdings zum Laufzeitende da keine Grundangabe. Ich zitiere gerne das Kontaktformular vom 11.02.2019. "Hiermit kündige ich fristgerecht meinen Vertrag zum nächstmöglichen Termin."

 

Ein anderes Schreiben ist bei uns nicht angekommen. Du wurdest auch nicht explizit aufgefordert die Hardware sofort zurück zu schicken. Das stellt also auch keinen zwingenden Kündigungsgrund dar.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Netzwerkforscher

Re: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

[ Editiert ]

Hallo Thomas,

 

das ist richtig, die Nachricht am 11.02. war bloß die "normale" Kündigung. Kurz darauf habe ich mich schlau gemacht, welche Bedingungen für eine Sonderkündigung erfüllt sein müssen. Daraufhin habe ich am 15.02. die Nachricht mit der Sonderkündigung erfasst. Die Nachricht muss angekommen sein, ich habe von Vodafone eine vorgefertigte Mail mit der Kopie meiner Nachricht bekommen.

Deshalb gibt es jetzt noch 2 Dinge zu klären.

 

1.) Die Geschichte mit den Geräten war mein Fehler. Ich habe nämlich einige Tage später die Bestätigung der Kündigung bekommen, wobei ich fälschlicherweise dachte, dass es die Bestätigung der Sonderkündigung sei. Deshalb habe ich daraufhin die Geräte zurückgeschickt. Die Sendungsverfolgung zeigt, dass das Paket angekommen ist. Ich hätte gerne von euch die offizielle Bestätigung, da man laut Internet nur 3 Monate lang die Sendung zurückverfolgen kann. Ich möchte nicht, dass mir am Ende gesagt wird, dass ich das Gerät nicht verschickt habe und es zahlen muss. Die Nummer lautet xxxxxxxxx.

 

2.) Ich habe gestern ein weiteres Mal per Kontaktformular die Sonderkündigung verschickt. Kannst du dies bitte bestätigen? Ihr habt mir bereits bestätigt, dass es eine starke Segmentüberlastung bei mir im Gebiet gibt, darüber müssen wir nicht mehr reden. Und dass damit die Vertragsinhalte nicht eingehalten werden ist somit auch klar. Und dass zeitnah (innerhalb von 2 Wochen ist die Frist für eine Nachbesserung) ein Ausbau erfolgt ist ja wohl auch auszuschließen.


Also wie verfahren wir jetzt weiter, damit die Sonderkündigung durchgeht?

 

Edit @philw06 : Rufnummer entfernt, bitte keine persönlichen Daten wie Rufnummern usw. posten!

Netzwerkforscher

Re: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

Wieso wird die Nummer entfernt? Es handelte sich dabei nicht um eine Rufnummer sondern um eine Sendungsverfolgungsnummer. @Kupke75 

Re: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

Forenregel 1.10 beachten.

Wenn jemand die Verfolgungsnummer braucht wird er diese anfordern.

 

 

Royal-Techie

Re: außerordentliche Kündigung wird ignoriert.

ich denke du wirst da etz nimmer rauskommen!