Internet, Telefon & TV über Kabel

Zwei Wohneinheiten und nur ein Kabelanschluss
Smart-Analyzer

Hi,

 

ich habe folgendes Problem. Ich wohne über meinen Eltern, diese haben ihren Vodafone Vertrag gekündigt und ich habe einen neuen auf unsere Adresse abgeschlossen. Leider war heute ein recht unfreundlicher und uninformativer Mann da, der den Anschluss meiner Eltern sperren will. Da wir nur eine Kabelleitung zum Haus haben und diese durch das ganze Haus verläuft, würde, so wie ich das verstehe, der Anschluss für das ganze Haus gesperrt. Sodass niemand im Haus mehr TV oder Internet hat. Kann mir jemand erklären wie ich diese Sperre umgehen kann? Müssen meine Eltern einfach auch einen weiteren Vertrag fürs Fernsehen abschließen oder kann das Kabelnetz auf beide Wohnungen aufgeteilt werden? Ich bin ein wenig ratlos und meine persönlicher Ansprechpartner der hier war, war nicht sonderlich hilfreich. Danke schon mal für eure Hilfe.

 

Viele Grüße

Alex

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Highlighted
Moderatorin

Hallo Kitt30,

 

so wie ich das verstehe, sind es zwei getrennte Wohneinheiten? Wenn Deine Eltern nun ihren Vertrag gekündigt haben, sind sie nicht mehr berechtigt, den Anschluss zu nutzen.

Du hast einen Vetrag in Deiner Wohneinheit, bist also berechtigt.

 

Ich nehme an, am Übergabepunkt im Keller ist für jede Wohneinheit ein gesondertes Kabel angeschlossen. Demnach würde eine Sperre des einen Anschlusses den anderen nicht beeinträchtigen.

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen