Internet, Telefon & TV über Kabel

Wo bekomme ich eine CI 1.4+-Karte her?
GELÖST
Gehe zu Lösung
SuperUser

Hallo,

 

betreffs TV Abo mit CI+Modul, jupp für den der nicht weiß wie, großes Problem, ich finds auch nicht in Ordnung.

https://zuhauseplus.vodafone.de/digital-fernsehen/kabel/basic-tv-cable.html

Mit der Telefonnummer soll es da kein Problem geben.

 

Dein Medienberater, der arbeitet auf Provision, dadurch wird der alles tun um sein Einkommen zu sichern, Vodafone Markting also nur bedingt.

 

Zitieren, geht nur in der Web-Version, über dem Texfeld der Button dazu.

Innerhalb des Zitates kannst vorsichtig löschen, wenns nicht funktioniert, komplett löschen, neu versuchen.

Ja ist nicht einfach.

 

Ich mal 8 Tage (ab Bestelllung) auf ne Karte gewartet, hab Geduld, irgendwann kommt die.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Peter165@  schrieb:

Dein Medienberater, der arbeitet auf Provision, dadurch wird der alles tun um sein Einkommen zu sichern, Vodafone Markting also nur bedingt.

 

Das ist aber keine Rechtfertigung für Inkompetenz. Und Anfang 2018 noch zu behaupten, Vodafone würde nie analoges Kabel abschalten, ist inkompetent. Für jemanden, der halbwegs in der Materie steckt, war das auch 2017 schon klar, wenn nicht sogar noch früher.

Na ja, vielleicht ist es ja doch gar kein Vodafone-Mitarbeiter, sondern doch nur ein Betrueger, der sich mit dem Vorwand Zutritt zur Wohnung verschaffen möchte. Nächstes Mal lasse ich mir einen Ausweis zeigen und frage bei Vodafone nach, ob der da arbeitet.

 

P.S. Ist ja witzig, dass das Wort "Betrueger", richtig mit Umlaut geschrieben, hier im Vodafone-Forum zensiert ist. Woran das wohl liegen mag...

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Privateer,

 

die Karte ist auf dem Weg. Gib dann einfach noch mal Feedback wenn sie da ist.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
SuperUser

@Privateer: Ich will die Medienberater nicht schlechter machen als sie sind, aber ob die über alles informiert sind was VF/KD irgendwann mal plant?

Die Analogabschaltung selber, wen ich bedenke das KD damals noch damit "prahlte" das wenn über Sat analog abgeschaltet wird diese über Kabel immer noch zu sehen ist, VF/KD ist da sehr zurückhaltend was Infos über Veränderungen angeht.

Möglicherweise auch ne private Meinung desjenigen?

 


Privateer 

 

Na ja, vielleicht ist es ja doch gar kein Vodafone-Mitarbeiter, sondern doch nur ein Betrueger, der sich mit dem Vorwand Zutritt zur Wohnung verschaffen möchte. Nächstes Mal lasse ich mir einen Ausweis zeigen und frage bei Vodafone nach, ob der da arbeitet.


Medienberater sind keine VF/KD Mitarbeiter, sondern arbeiten auf Provisionsbasis für VF/KD.

Und "Betreuger", hat strafrechtlich ne Relevanz, ich wäre mit dem Begriff vorsichtig.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Peter165@  schrieb:

@Privateer: Ich will die Medienberater nicht schlechter machen als sie sind, aber ob die über alles informiert sind was VF/KD irgendwann mal plant?


Das verlange ich gar nicht. Was ich von jemandem, der sich "Berater" gleich welcher Fachrichtung nennt, aber erwarte, ist, dass er vom Fach ist. Dass die ganzen Kabelanbieter die analogen Kabelfrequenzen teils in 2017, teils in 2018 abschalten werden, geht schon seit wenigstens zwei Jahren immer wieder durch die Fachpresse. Da reicht es, ab und zu mal heise.de zu lesen. Ein VF/KD-Berater sollte sich auf dem aktuellen Stand halten, was sich in seiner Branche so tut. Zumindest aber sollte er die Klappe halten, wenn er nicht genau Bescheid weiß. Dieser Mann aber hat mir felsenfest versichert, ich bräuchte mir da gar keine Gedanken zu machen, Vodafone hätte keinerlei Pläne, das analoge Kabelsignal jemals abschalten. Und da wusste ich schon, als er das sagte, dass das Unsinn war. Tatsächlich habe ich ihm das sogar (in angemessen höflicher Form, aber inhaltlich deutlich) gesagt. Hat er mir aber nicht geglaubt, sondern auf seinem Standpunkt beharrt.

 


@Peter165@  schrieb:

Privateer 

 

Na ja, vielleicht ist es ja doch gar kein Vodafone-Mitarbeiter, sondern doch nur ein Betrueger, der sich mit dem Vorwand Zutritt zur Wohnung verschaffen möchte. Nächstes Mal lasse ich mir einen Ausweis zeigen und frage bei Vodafone nach, ob der da arbeitet.


Medienberater sind keine VF/KD Mitarbeiter, sondern arbeiten auf Provisionsbasis für VF/KD.

Und "Betreuger", hat strafrechtlich ne Relevanz, ich wäre mit dem Begriff vorsichtig.


Bitte lies obiges Zitat von mir, das Du selber in Deiner Antwort wiedergegeben hast, nochmal sorgfältig. Ich habe mit keiner Silbe auch nur angedeutet, dass Medienberater Betrueger sein könnten. Ich habe nur den Verdacht geäußert, dass der Mann, der da bei mir an der Tür geklingelt hat, möglicherweise überhaupt gar kein Medienberater war, nichts mit VF/KD zu tun hatte und einfach nur unter dem Vorwand in die Wohnung wollte, um etwas stehlen zu können (was ihm bei mir nicht möglich war, bei anderen, insbesondere älteren Leuten vielleicht aber schon). Das würde erklären, weshalb er nur oberflächliches Halbwissen mitgebracht hat. Ist aber nur ein Verdacht, der stimmen kann oder auch nicht. Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, zukünftig sorgsamer zu prüfen, wen ich da vormittags ohne Termin in meine Wohnung lasse.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo zusammen, die Karte ist heute angekommen. Ins Modul geschoben, in den (ausgeschalteten) Fernseher geschoben, dann erst mal ins Kino gegangen. Danach Fernseher angemacht, Sendersuchlauf, alle (gebuchten) HD-Sender funktionieren einwandfrei! Vielen Dank an alle, die geholfen haben, dieses Ziel zu erreichen!

 

Frage an Thomas: Habe ich das in den Optionen des Kundenportals richtig gesehen, dass ich kostenlos eine Zweitkarte bekommen könnte? (Das könnte für den Festplattenrekorder interessant sein, dessen Anschaffung ich erwäge.)

Mehr anzeigen
SuperUser

@Privateer@  schrieb:
Ich habe nur den Verdacht geäußert, dass der Mann, der da bei mir an der Tür geklingelt hat, möglicherweise überhaupt gar kein Medienberater war, nichts mit VF/KD zu tun hatte und einfach nur unter dem Vorwand in die Wohnung wollte, um etwas stehlen zu können (was ihm bei mir nicht möglich war, bei anderen, insbesondere älteren Leuten vielleicht aber schon).

Eben, nur ein Verdacht, was aber wenn dein Verdacht nicht stimmt?

Ich würde damit eher zurückhaltend zu sein, sowas zu äußern.

Nebenbei bemerkt, offiziell wird analog seit August 2018 bei VF/KD abgeschaltet. Also solange noch nicht.

 


@Privateer@  schrieb:
Danach Fernseher angemacht, Sendersuchlauf, alle (gebuchten) HD-Sender funktionieren einwandfrei! Vielen Dank an alle, die geholfen haben, dieses Ziel zu erreichen!

Danke für die Rückmeldung.

Aber wozu Sendersuchlauf?

 


@Privateer@  schrieb:
Frage an Thomas: Habe ich das in den Optionen des Kundenportals richtig gesehen, dass ich kostenlos eine Zweitkarte bekommen könnte? (Das könnte für den Festplattenrekorder interessant sein, dessen Anschaffung ich erwäge.)

Stimmt, bis zu 2 monatlich kostenlose Karten sind möglich.

Was für ein Festplattenrecorder hast du den im Auge?

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@@Peter165@  schrieb:

Eben, nur ein Verdacht, was aber wenn dein Verdacht nicht stimmt?


Dann ist auch nichts passiert. Dann war es ein echter VF/KD-Medienberater, und zwar eine Pfeife. Da ich keinen Namen genannt habe, habe ich auch niemanden hier im Forum bloßgestellt. Das ist doch das Wesentliche!

 


@Peter165@  schrieb:

Nebenbei bemerkt, offiziell wird analog seit August 2018 bei VF/KD abgeschaltet. Also solange noch nicht.

 

Ja, aber andere Kabelnetzanbieter haben sogar schon 2017 abgeschaltet, und dass die Abschaltung in den Jahren 2017/2018 kommt, ist in der ganzen Branche schon seit mindestens 2016 bekannt und wird in den wesentlichen Fachmedien auch publiziert.

Es ist auch eine Frage, was man äußert und wie. Wenn er gesagt hätte: "Also von einer Abschaltung ist KD-intern noch nichts kommuniziert worden", dann hätte das einen ganz anderen Stellenwert gehabt als das, was er tatsächlich gesagt hat, nämlich sinngemäß: "Kabel Deutschland schaltet das Analogsignal nicht ab, da brauchen Sie sich gar keine Sorgen zu machen. Ich könnte Ihnen jetzt was anderes sagen, um Ihnen was zu verkaufen, aber ich bin lieber ehrlich." Letzteren Spruch hat er ernsthaft gebracht! Und das ist einfach inkompetent. Damit hatte er sich für mich als Ansprechpartner schon damals erledigt, denn ich war 2017 schon gut genug informiert, um zu wissen, dass die Abschaltung kommen würde. Und wenn ich das wusste, dann hätte er sich erst recht entsprechend informieren können und sollen, denn bei ihm ist es sein Job!

 


@Peter165@  schrieb:

Aber wozu Sendersuchlauf?

 

Weil ich nach dem Neukauf des Fernsehers beim automatischen Sendersuchlauf eingestellt habe, dass er nur digitale und nur unverschlüsselte Sender suchen soll. Was sollte ich mir damals die Senderliste mit Sendern vollmüllen, die ich eh nicht anzeigen konnte?

 


@@Peter165@  schrieb:
Was für ein Festplattenrecorder hast du den im Auge?

 


Wie ich an früherer Stelle schon erwähnt habe, einen Panasonic, der Fastplay mit 1,3x-Wiedergabe bei vollem Tonhöhenausgleich beherrscht. (Das können seit vielen Jahren alle Festplattenrekorder von Panasonic.) Ich würde das aber gerne mit einem UltraBluray-Player kombinieren, da ich noch keinen habe, nicht für jede Funktion ein eigenes Gerät haben möchte und überdies diese Rekorder zugleich DVD/BluRay-Brenner zu sein pflegen. Es gibt solche Geräte auch schon von Panasonic, nur leider können sie - im Gegensatz zu den Standalone-Panasonic-UltraBluray-Playern - kein HDR10+. Ich habe gesehen, dass Panasonic 2018 keine neuen Rekorder herausgebracht hat. Vermutlich liegt das an der überschaubaren Nachfrage, da heutzutage die Fernseher ja alle selber aufzeichnen können. Andererseits glaube ich nicht, dass Panasonic die Produktlinie einstampft, da sie darin mittlerweile einziger Hersteller sind, so dass sich die Restnachfrage nach solchen Geräten auf Panasonic konzentriert. Von daher habe ich die Hoffnung, dass 2019 wieder neue Rekorder kommen und da dann welche mit UltraBluray und HDR10+ dabei sind. Das sollte dann April/Mai 2019 so weit sein. Da mir ein Kumpel zu Geburtstag eine gebrauchte Playstation 3 geschenkt hat, kann ich mich bis dahin mit normalen BluRays über die Runden retten. So richtig viele UltraBlurays gibt es ja eh noch nicht.

 

Da wird dann auch wieder ein Unicam oder genauer Deltacam TWIN (soll ja der Nachfolger des Unicam sein) interessant werden, den ich vielleicht motivieren kann, dem Panasonic die Information zu vermitteln, dass er in den Aufzeichnungen vorspulen und nachbearbeiten darf. Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
SuperUser

@Privateer : Ja, du hast keine Namen genannt, ich hätte trotzdem diesbezüglich meine Gedanken für mich behalten.

 

Betreffs Analogabschaltung, was andere KNB da betreiben ist VF/KD egal, ja UM hat das schon 2017 durchgezogen, allerdings mit einigen Problemen. Nur sind die im VF/KD Gebiet nicht aktiv.
Was im VF/KD Gebiet andere KNB betrifft, z.B. TeleColumbus jetzt PŸUR, mit all deren Ablegern, auch das dürfte VF/KD wenig interessieren.

 

Nimms nicht so wörtlich, aber wenn der sagt "Kabel Deutschland" schaltet analog nicht ab, hat der Recht, das macht Vodafone Kabel Deutschland. Als Nachfolger von Kabel Deutschland.

 


@Privateer  schrieb:

nämlich sinngemäß: "Kabel Deutschland schaltet das Analogsignal nicht ab, da brauchen Sie sich gar keine Sorgen zu machen. Ich könnte Ihnen jetzt was anderes sagen, um Ihnen was zu verkaufen, aber ich bin lieber ehrlich."


Kann es ein, das jener damit bewußt provoziert um den potentiellen Kunden dahin zu bekommen wo der den hinhaben möchte?

Was jener nicht weiß, das der potentielle Kunde da nicht unwissend ist, hm, wenn der schlau ist dürfte der so schnell bei dir nicht mehr auftauchen.

 

Sendersuchlauf, OK, ja, ich hätt trotzdem nach allen Sendern suchen lasen. Wenn die in der Liste sind, ich das Modul nachträglich installiere, dann sind dind die Sender bereits vorhanden.

 

Festplattenrecorder, ja stimmt da war was.

Abgesehen von deinem Wunsch da bei geringer Vorspulgeschwindigkeit auch noch einen Ton zu hören, UHD wird im Kabel nicht gesendet, Ausnahme Sky mit Buli in UHD was aber einen Sky Q voraussetzt.

Das abspielen von UHD fähigen Blu-Rays, ne ganz andere Geschichte.

 

Alternative CI-Module, gut aber dazu wirst du hier keine Informationen erhalten, da due Sport Sender nicht zu der RTL Gruppe gehören dürfte das Vorspulverbot nicht zutreffen, hier kann ich nur spekulieren wie sich der Panasonic mit einem VF/KD geeigneten Modul verhält.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Peter165@  schrieb:

Festplattenrecorder, ja stimmt da war was.

Abgesehen von deinem Wunsch da bei geringer Vorspulgeschwindigkeit auch noch einen Ton zu hören, UHD wird im Kabel nicht gesendet, Ausnahme Sky mit Buli in UHD was aber einen Sky Q voraussetzt.

Das abspielen von UHD fähigen Blu-Rays, ne ganz andere Geschichte.



Es geht mir ja auch nicht darum, UHD per Kabel zu empfangen (jedenfalls bis auf weiteres nicht. Mal schauen, was die Zukunft bringt, insbesondere mit Blick auf die digitale Dividende). Aber ich würde halt gerne das Aufzeichnen von Sendungen mit Abspielen in 1,3x und das Abspielen von UltraBluray mit HDR10+ in einem Gerät vereinen. Panasonic bietet hier eine mögliche Chance, je nachdem, was sie in ihrer 2019er-Gerätegeneration bieten. Die pflegt ja immer so April/Mai rauszukommen. Dann kann man auch gleich zuschlagen, da der Preisverfall bei Panasonic nach meiner Erfahrung sehr gering ist. Das ist bei Samsung deutlich anders: Meiner hat bei Erscheinen 1699,- gekostet, und ein halbes Jahr danach habe ich ihn für rund 750 bekommen. Dadurch konnte er den alternativen Panasonic, den ich im Auge hatte und der dann immer noch fast Original-UVP gekostet hat, in nahezu allen Belangen schlagen.

 


@Peter165@  schrieb:

Alternative CI-Module, gut aber dazu wirst du hier keine Informationen erhalten


Da bin ich  IT-Fachkraft genug, mich sachkundig zu machen und das in den Griff zu bekommen. Roboter (zwinkernd)

 


@Peter165@  schrieb:
da die Sport Sender nicht zu der RTL Gruppe gehören dürfte das Vorspulverbot nicht zutreffen

Das muss ich auch noch  klären; da erzählt nämlich irgendwie jeder was anderes. Aber das sollte ich relativ leicht rausbekommen können. Da hänge ich eine USB-Festplatte an meinen Samsung, zeichne ein bisschen Eurosport 1 auf und schaue mir an, ob er mich vorspulen lässt oder nicht (der Samsung wird das DRM ja sicherlich auch durchsetzen). Wenn Eurosport das gestattet, dann wären das schon Dreiviertel der Miete für mich. Trotzdem finde ich es nicht uninteressant, mit einem alternativen Modul grundsätzlich für Ruhe zu sorgen. Da gibt man einmal mehr Geld für aus und hat dann Ruhe. Sowas ist für mich immer diskutabel. Was ich nicht mag, sind laufende Kosten, denn die läppern sich über die Zeit, und man hat es nie hinter sich. Da sind die 3,99 € für das TV Basic gerade noch in Ordnung.

 


@Peter165@  schrieb:

hier kann ich nur spekulieren wie sich der Panasonic mit einem VF/KD geeigneten Modul verhält.


Das wird mit dem Panasonic nicht viel zu tun haben. Der setzt jegliches DRM um, welches ihm vorgelegt wird. Maßgeblich ist also, was das Modul macht.

Mehr anzeigen