Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Betreff: Wieso kostet mich der Tarifwechsel von 250MBits auf 1000MBits einmalig 10€?
Gehe zu Lösung
Suakey
Digitalisierer

Das Problem steht bereits im Titel. Wieso muss ich 10€ für einen Tarifwechsel zahlen? Ich bin schon seit Jahren Kunde hier.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
CE38
Giga-Genie

@Suakey 

Die Tarifwechselgebuehr von 9,99€ steht im Preis- und Leistungsverzeichnis und deckt einen Teil der Kosten, die bei einem Tarifwechsel anfallen (Personalkosten fuer Auftragsbearbeitung, Druck- und Portokosten etc.). Solche Kosten können in höhere monatlichen Basispreisen "versteckt" werden - oder aber die monatlichen Basispreise werden "spitz" kalkuliert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Bastel225
Datenguru

Weil ein Aufwand (Mitarbeiter, Vertrag, Bestätigung etc.) entsteht und Vodafone diesen mit 10 Euro berechnet. (Aufwand fällt auch an, wenn der Kunde schon 100 Jahre Kunde ist).

 

Vodafone könnte alternativ auch 0,41 Euro pro Monat für den Tarif mehr nehmen und den Tarifwechsel gratis machen - käme dann aufs gleiche raus.

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@Suakey 

Die Tarifwechselgebuehr von 9,99€ steht im Preis- und Leistungsverzeichnis und deckt einen Teil der Kosten, die bei einem Tarifwechsel anfallen (Personalkosten fuer Auftragsbearbeitung, Druck- und Portokosten etc.). Solche Kosten können in höhere monatlichen Basispreisen "versteckt" werden - oder aber die monatlichen Basispreise werden "spitz" kalkuliert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
Suakey
Digitalisierer

@Bastel225 

Na klar und solche Leute wie du glauben das auch so. Nur leider ich nicht. Vodafone hat mehr als genug Geld - auch für ihre Mitarbeiter. Da finde ich die 10 Euro zu viel nur damit jemand auf einen Knopf drückt um mein Limit von 250 auf 1k zu stellen.

Quasi Bezahlung fürs nichts tun.

(1)
Mehr anzeigen
Bastel225
Datenguru

Jepp - Vodafone hat genug Geld, Service und Netzausbau gibt's ja auch schon fur ein paar Cent. Personalkosten sind grade in Deutschland ja auch extrem niedrig, die Entwicklung neuer Hardware ist fast geschenkt, Vertragswechsel auch schwupps mit einem einzigen Knopf erledigt ohne dass daran technische Prüfungen, Bereitstellung der Wechselplattformen, Folgeschritte, Dokumentation, postalische Bestätigungen (die Post arbeitet seit 2021 auch umsonst) hängen oder Man- und WomenPower hängen. 

 

Ich rufe morgen mal bei Vodafone an und frage, ob ich meinen Tarif nicht umsonst kriege - Vodafone hat ja eh genug Geld. Und der Cablemax 1000 sollte auch nur noch 5 Euro kosten, reicht ja auch. Oder den Tarifpreis einfach um 5 Euro/Monat erhöhen, damit  jeder der einen Tarifwechsel macht, 120 Euro aufs Girokonto überwiesen bekommt, innerlich befriedet ist und sich freut, ein Schnippchen geschlagen zu haben. Müssen ja irgendwohin die Geldberge von Vodafone. 

 

Eigentlich dreist, dass Vodafone überhaupt Geld nimmt - sollen doch froh sein, dass wir überhaupt Kunden sind! Internet kommt ja eh automatisch aus der Dose und kostet Vodafone nichts. 

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Weil es halt, in der Preisliste so aufgeführt ist.

 

Warum kostet ein Router wechsel? Warum wird ein Bereitstellungsentgelt verlangt?

 

Das könnte man alles hinterfragen. Wenn dir die 10 Euro nicht passen, dann wechsle halt einfach nicht.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Vodafone könnte auch sagen: Du hast einen Vertrag mit einer bestimmten Laufzeit, du kannst nicht vorzeitg wechseln. Und dann am Tag X gibt es den Aktionstarif dann nicht mehr und du kannst nur in den Gigabit-Tarif für 49,99 € wechseln, dafür ohne Tarifwechselentgelt. Was ist dir lieber?

Mehr anzeigen
Suakey
Digitalisierer

@Kurtler 

Ich weiß nicht was das jetzt mit dem Thema zu tun hat, aber wenn du meinst dass das so Sinn macht dann bitte.

Bei anderen Firmen mit anderen Diensten, ist ein Tarifwechsel kostenlos. Nur weil es euch egal ist, ist es noch lange nicht allen egal und nur weil ihr einfach so etwas macht, ohne es zu hinterfragen, machen es noch lange nicht alle so ^^

Mehr anzeigen
Suakey
Digitalisierer

@Bastel225 

Wie ist es eigentlich so als Förderschüler? Wenn man sich deine Argumentation mal so anguckt, dann muss es anscheinend echt hart sein mit so einem gerigen Bildungsniveau.

 

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

@Suakey Beleidigungen sind hier nicht erlaubt. Bitte lies dir die Nutzungsbedingungen und Forenregeln durch und befolge sie auch.

Da der Thread gelöst ist, kommt jetzt hier ein Schloß dran.

Mehr anzeigen