Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Re: Vodafone ***!
Phonix
Smart-Analyzer

Das ist mein dritter Beitrag und wieder muss ich einen negativen Beitrag schreiben, ich hätte das gerne vermieden, aber leider habe ich keine Wahl.
Am August 2021, ist meinen Internetvertrag mit Vodafone beendet und ich habe gekündigt.
Ich habe um die Rückgabe der Hardware gebeten, was ich auch getan habe.
Dann werden mir plötzlich 35€ für die Hardware in Rechnung gestellt,  ich mich schriftlich darüber beschwert  und habe um Erklärung gebeten. Ich habe folgendes gefragt:

welches Gesetz Vodafone erlaubt Vodafone 35€ von meinem Konto für eigentlich "NICHTS" zu kassieren ?
Ich habe mich mit Vodafone in Verbindung gesetzt, um dies zu überprüfen.
mir wurde gesagt, "sobald die Hardware angekommen ist, wird der Betrag zurückerstattet".
Heute, Ende Oktober, ist der Betrag  immer noch nicht zurückerstattet und 5 Emails werden einfach ignoriert.
Wer gibt Ihnen das Recht, auf diese Weise Leute abzuzocken?

ihr könnt mir alles erzählen, aber ich bin mir sicher, es ist ganz absichtlich.

Ich habe alle bewiesen schriftlich!
Einfach Schande.

 

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Torsten
SuperUser

Du hast nach Vertragsende 14 Tage Zeit, das Gerät (im Bereich von VFW/ex-UM sogar kostenfrei!) zurückzuschicken. Geht das Gerät in dieser Frist nicht ein, wird dir ein Schadenersatz berechnet. Das steht sogar in der Kündigungsbestätigung dabei.

Allerdings ist VF so kulant, das dir bei verspäteter Rücksendung der Schadenersatz wieder gutgeschrieben wird. Eine Auszahlung erfolgt aber nicht automatisch, dazu ist ein Kontakt mit dem Kundenservice unerlässlich. Und selbst dann kann es bis zu 6 Wochen dauern, bis das Geld auf deinem Konto zurück ist, da Überweisungen nur einmal monatlich gesammelt zur Bank gegeben werden, genau wie Lastschriften.

Mehr anzeigen
Phonix
Smart-Analyzer

In diesem Fall war ich sogar proaktiv und kontaktierte VF, bevor mein Vertrag auslief, um mir die Anweisungen für die Rückgabe der Hardware zu sichern.

Ich bin von NRW nach HH umgezugen, während ich das internet anschluss immer noch bezahle, ohne es nutzen zu können.

VF hat wie üblich meine neue Adresse (die gleich auch für den mobilefunkvertrag) nie geschafft hat zu aktualiseren.
Es ist nicht meine Schuld, dass VF eine einfache Adresse trotz mehrfacher Aufforderung nicht in Ihrem System aktualisieren können.
Das ist eine ***, wenn man davon ausgeht, dass jeder Fehler von VF, sollte der Kunde bestraft werden?

wir sind ja nicht im Casino in Las Vegas, wo "the house always wins"...

Bitte versuchen Sie nicht, solche illegalen Maßnahmen mit grundlosen fakten rechtzufertigen.

 

MFG.

 

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Ich rechtfertige gar nichts, ich stelle lediglich Tatsachen fest. Wenn du das Endgerät nicht rechtzeitig zurückgeschickt hast oder es nicht angekommen ist (versichert versendet und Einlieferungsbeleg vorhanden?), dann bist du erstmal dafür haftbar. Du musst aber nur nachweisen, das du das Gerät rechtzeitig als Paket, also versichert, verschickt hast. Dafür reicht der Einlieferungsbeleg.

Den Schadenersatz für die nicht erfolgte Rücksendung bzw. wenn du das Gerät unversichert verschickt hast, hast du mit Vertragsschluss bereits akzeptiert, da er Teil der gültigen Preisliste und der AGB ist.

Mehr anzeigen
Phonix
Smart-Analyzer

Fakt ist:

ich habe ein rücksendungsschein gefördert, einen bekommen und alles zurückgeschickt.

habe keine Hardware von VF bei mir mehr und ich bin 35€ Armer,.

VF ist aber 35€ mal 3000000€ Reicher (Bin sicher es passiert sehr oft).

Hardware oder 35€ Euro muss VF bekommen, aber nicht beiden.

mfg

 

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Fehler passieren oder nicht? Zumal wenn du zwei Sachen in einem Paket zurück schickst. 

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Kann auch mal was ubersehen werden.

Mehr anzeigen
Phonix
Smart-Analyzer

Genauso wie das Ignorieren mehrerer schriftlicher Anfragen von Kunden.
Das ist, meiner Meinung nach kein Zufall.

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hi Phonix,
 

entschuldige bitte die Wartezeit. Smiley (traurig)

Dein Anliegen schaue ich mir gern genauer an. Schick mir dazu bitte eine PN mit den folgenden Daten: Kundennummer, Name, Adresse, Geburtsdatum, Bundesland und aktuelle Handynummer.

Meld Dich anschließend bitte wieder hier sobald die Nachricht raus ist. Dann prüfen wir gemeinsam, was genau da schief gelaufen ist.

Viele Grüße
R4mona



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen