Internet, Telefon & TV über Kabel

Vodafone verweigert Widerruf weil angeblich Widerrufsschreiben nicht angekommen ist.
Highlighted
Daten-Fan

Anschluss: Red Internet 50 Cable Anschluss 

 

19.06.2019 abschluss Red Internet 50 Cable Vertrag über ein Vergleichsportal.

20.06.2019 Wegen beruflicher Veränderung will ich Vertrag Widerrufen. Mail an kabel-widerruf@vodafone.com mit Widerrufswunsch wird verschickt.

27.06 oder 28.06 Weil ich unsicher war ob ein Widerruf (ohne Unterschrift) ausreicht noch ienmal per Post wiederrufen. (Leider nicht als Einschreiben)

Router traf Anfang Juli ein den ich sofort zurückgehen ließ da ich dachte der Widerruf geht ohne Probleme durch.

17.07.2019 schrieb ich einen Kontaktemail an Vodafone ob mit dem Widerruf alles in Ordnung wäre und ob ich ein Bestätigungsschreiben erhalten würde. Keine Antwort per Mail oder Telefon.

26.07.2019 kam ein auf den 23.07.2019 datiertes Schreiben das mein Widerruf nicht mehr möglich sei.

26.07.2019 Daraufhin rief ich sofort die Vodafone Hotline an.

Der Mitarbeiter der normalen Hotline fand weder meinen erstmaligen Widerruf per E-Mail vom 20.06.2019 noch meinen postalischen Widerruf vom 27. oder 28.06.2019. Der Hotline-Mitarbeiter meinte er könnte nichts für mich tun, der einzige Hinweis im System wäre meine E-Mailanfrage wann ich eine Bestätigung des Widerrufs bekommen würde vom 17.07.2019. Da ich Anfang September (im selben Ort/gleiche Vorwahl) umziehe was mein ursprünglicher Grund für den Widerruf war fragte ich ob es für den gescheiterten Widerruf wenigstens eine Kulanz für die Umzugskosten gäbe. Der Hotline-Mitarbeiter verwies mich daraufhin an die Umzugsabteilung. Der Dame der Umzugshotline schilderte ich das Problem erneut, diese verneinte mir eine Kulanz, weil Ihr Rahmen für Kulanz nur 10€ wären, diese 10€ bot Sie mir aber auch nicht an. Ich terminierte also erstmal meinen Umzugstermin auf 5. September um dann nach meinen Geräten zu fragen die ich nach dem Widerruf natürlich überhaupt nicht angenommen hatte und gleich wieder an Vodafone zurückschickte als diese bei mir ankamen. Dafür wurde ich dann über die normale Hotline nochmal zurück zur Logistikhotline geschickt.

Das beste im schreiben zum Widerruf steht „ Verraten Sie uns, warum Sie widerrufen wollen? Wir finden bestimmt eine Lösung unter 0800….“ Dieser Satz ist für mich nach den Telefonaten blanker Hohn.

23.08.2019 Eine E-Mail kommt an die mir den Eingang meiner am 20.06.2019 abgeschickten Widerrufsmail bestätigt und innerhalb von 6 Tagen soll eine Antwort kommen.

 

 

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
SuperUser

Hast du denn noch eine Kopie der E-Mail? Die Emailadresse für den Widerruf wurde dir genannt?

Weil dann ist der Widerruf durch und wurde bitte nicht bearbeitet. Hier kann dann einer der ModeratorenInnen sicherlich weiterhelfen, da diese tiefere Einblicke in die Kundenkonten haben.

 

Nachtrag: Ich sehe gerade, dass du eine Bestätigung zwei Monate später erhalten hast. Dann warte wirklich den Eingriff eines Mod ab. Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Mags87,

 

was mit Deiner Nachricht passiert ist, weiß ich leider nicht. Das Ganze lässt sich mit großer Wahrscheinlichkeit klären, wenn Du noch die E-Mail vom 19.06.19 hast. Die erst jetzt angekommen Bestätigung zu der Nachricht ist reichlich verwunderlich. Aber auch das schaue ich mir an.

 

Sende mir in einer privaten Nachricht Deine Kundennummer, Name, Geburtsdatum und Anschrift zu. Dort kannst Du auch den Screenshot Deiner Nachricht (Widerruf) anhängen. Melde Dich anschließend auch noch einmal hier im Beitrag.

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen