Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mein Vodafone-App: Mann kann sich nicht über das Mobilfunknetz anmelden

MeinVodafone-App: Einschränkung der Nutzung für Android Smartphones

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

Mobilfunk: Es gibt aktuell leider Störungen im Mobilfunkbereich unter 2G, 3G und 4G. (Region München, Dachau, Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning).

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Vodafone Vertreter zockt meine Großmutter ab
Highlighted
Royal-Techie

@Helferlein Das mit dem Widerruf im Hinblick auf die nicht erhaltene Widerrufsbelehrung ist schon ein Ansatzpunkt. Ob das aber ohne fachkundige Hilfe geht? Immerhin wurde ein Wideruf schon mal abgelehnt. (Vermutlich wegen Verfristung). Und möglicherweise wird auf den Unterlagen, von denen es bei der Kundin keine Kopie gibt, auch etwas in Bezug auf Aushändigung einer Belehrung stehen. 

Ich bleibe dabei: Hier war einer von der allerübelsten Sorte an der Haustür. Die Sache mit der Portierung etc. ist ja nur so "nebenbei" entstanden. Ausgangspunkt war der Schwindel mit der 4k Box den man der Kundin angedrfeht hat. Und da kann noch so oft etwas gefaselt werden, von wegen "die wollten ja wechseln" und ähnlicher Schuldzuweisungen. Es ist eine Schande, dass VF mit solchen Individuen zusammenarbeitet und aufgrund deren übler Machenschaften Geld verdient. Anstatt zu sagen "Tut uns leid - es ist zu spät" sollte man um die Daten des Gauners bitten, und entsprechend reagieren. Aber genau das interessiert ja nicht - und deshalb auch mein Vorwurf an VF. Diese Machenschaften hören auch dann auf, wenn die Unternehmen mehr Wert darauf legen würden, wie die Klinkenputzer agieren. So bleibt wirklich nur, jedem Vertreter die Tür zu weisen. Trifft halt auch die, die ordentlich arbeiten. Aber gibt es die überhaupt?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Díaz_de_Vivar, ich spreche hier erst einmal nur ungern von "Schuld". Ich bin auf der Suche nach der Ursache.

 

Klar, man kann jetzt einfach hingehen und sagen "Haustürgeschäft" + "ältere Dame" + "überzogenes Angebot" = Mist. Das ist die einfachste Rechnung.

 

Ich bringe jetzt noch den Faktor mit ins Spiel "auch eine ältere Dame kann nein danke sagen", "Die Kündigung sollte im Zusammenhang mit der Portierung erfolgen", "Die Widerrufsbelehrung kam erst mit der Auftragsbestätigung", "Es ist nicht bekannt, ob der Auftrag zur Portierung/die Kündigung vielleicht doch an die Telekom weiter geleitet wurde" = Ursache für die aktuelle Situation ist vollkommen ungeklärt.

 

Kurz: Alles ist möglich, aber ich weigere mich schwarz / weiß zu denken. Ich hoffe einfach, dass sich eine Lösung finden lässt, damit die arme Frau nicht auf 2 Verträgen sitzen bleibt.

 

Können wir uns bitte darauf einigen, dass das jetzt das Wichtigste ist? 

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)
Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@Helferlein Natürlich kann eine ältere Dame "Nein Danke" sagen. Schöner fände ich es, hätte sie es erst garnicht nötig!

Und so wie es aussieht, wird das, was du richtigerweise als das wichtigste ansiehst nur ein frommer Wunsch bleiben. Würde mich freuen, wenn ich Unrecht hätte, aber ich vermute, selbst wenn sie wollten, können die Mods hier nichts machen. Vielleicht überzeugt mich aber jemand vom Gegenteil.

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Guinevere93,

 

lass mich mal einen Blick in die Kundendaten Deiner Oma werfen. Schick mir dazu bitte mal ihre Kundennummer, Namen, Geburtsdatum und Anschrift per Privatnachricht zu und melde Dich anschließend wieder hier im Beitrag.

 

Viele Grüße

Nancy

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@Nancyich hab Dir die Kundendaten per PN geschickt.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Guinevere93,

 

ich übernehme mal für Nancy in ihrer Abwesenheit.

 

Ich habe mir die Sache mal angeschaut. Euer Beschwerdeschreiben wurde bereits am 30.03.2020 von unserem Beschwerdemanagement beantwortet. Die Kollegen hatten bereits darauf verwiesen, dass das unterschriebene Auftragsformular im System vorliegt. Eine Rufnummernmitnahme ist laut Auftragsformular nicht gewünscht gewesen.

 

Da hier bereits unser Beschwerdemanagement involviert ist, können wir an der Entscheidung zur Ablehnung des Widerrufs nicht rütteln.

 

Ich kann nur soviel noch dazu sagen, dass die Auftragsbestätigung inklusive Widerrufsbelehrung am 05.08.2019 von uns verschickt wurde. Ein Postrückläufer ist nicht ersichtlich. Ebenso wurde sämtliche Hardware ordnungsgemäß zugestellt und in Empfang genommen. Laut System erfolgte der erste telefonische Kontakt am 02.03.2020. Soweit die Fakten aus dem System.

 

Ich kann Dir nicht sagen, ob da Rechtsmittel für Hilfe sorgen können. Ansprechpartner für den Fall bleiben die Kollegen vom Beschwerdemanagement. Sie haben eine Entscheidung getroffen, die wir nicht umkehren können. Tut mir leid.

 

Viele Grüße

Lars

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen